vegane Rezepte
Vegane-Rezepte
Frühstücksrezepte vegan
Vegane Rezepte

Mit voller Power in den Tag: Rezepte für ein veganes Frühstück

Vegan zu frühstücken, ist überhaupt nicht kompliziert. Wer zum Beispiel Müsli liebt, ersetzt Kuhmilch durch Hafer- oder Reismilch, Joghurt durch Sojajoghurt und süßt mit Agaven- oder Apfeldicksaft. Wer mag, bäckt sein Brot selbst, aber der (Bio-)Bäcker Ihres Vertrauens bietet sicher auch vegan gebackene Brote an.

Lassen Sie sich jetzt von unseren Rezepten für ein veganes Frühstück überzeugen.

Vegane Müsli-Rezepte zum Wachwerden

Was darf auf keinen Fall am Frühstückstisch fehlen? Klar, Müsli! Mit Reismilch, Sojajoghurt oder Saft.

Mit dem Melonen-Erdbeer-Müsli kommt der Sommer an den Frühstückstisch. Dazu gibt es Vanille-Sojajoghurt und Orangensaft – frisch gepresst! Der Tag kann kommen. Und der Sommer auch. Für das Nuss-Müsli ist Ihre Vorratshaltung am Zug: Den Mix aus Nüssen, Mandeln und Dinkelflocken können Sie – trocken – nämlich prima aufbewahren. Zum Servieren wird das Müsli mit frischen Früchten aufgepeppt. Beim Reiswaffel-Müsli mit Ananas sorgen die Reiswaffeln für Abwechslung. Doch alle „Gewohnheits-Veganer“ können sie auch durch Haferflocken ersetzen.

Vegane Brötchen-Rezepte aus aller Welt

Klar, kaufen ist einfacher. Aber dafür duftet es in der Küche nicht so gut. Wer keinen weißen Zucker verwenden möchte, ersetzt ihn beim veganen Backen einfach durch Rohzucker. 

Guten Morgen, Amerika! Das runde Hefegebäck mit dem Loch in der Mitte - die Bagels - schmeckt am besten ganz frisch und noch warm. Mmh! Oder, Mesdames et Messieurs, frühstücken wir mit den kleinen veganen Brüdern der großen französischen Brotstange, den Baguette-Brötchen? Bon appétit! Und für alle Italien-Fans gibt es natürlich auch was zum Knabbern. Die pikanten Olivenbrötchen schmecken auch "ohne was drauf".

Vegane Rezepte für süße und herzhafte Aufstriche

Viele Konfitüren sind von Haus aus vegan und im Bioladen gibt es unzählige vegane Brotaufstriche. Aber selbst gemacht schmecken sie wohl immer noch am besten.

Probieren Sie doch mal die vegane Sauerkirschkonfitüre mit Mandelstiften. Es ist eine Konfitüre mit Biss, dafür sorgen nämlich die Mandeln. Und der Agavendicksaft verleiht den Sauerkirschen eine zarte Süße. Sauer macht hier glücklich! Oder lassen Sie sich am morgen den veganen Erdbeer-Orangen-Aufstrich schmecken. Ein bisschen Fleißarbeit ist es zwar schon, eine Orange faserfrei klein zu kriegen, aber dafür gibt es beim Probieren garantiert ein morgendliches Kompliment. Sie mögen es herzhaft? Dann ist der Avocadoaufstrich genau das Richtige für Sie. Der deutsche Bruder der Guacamole, verfeinert mit Tomaten und Basilikum. Unsere veganer Aufstrich geht abends auch mal als Sauce zu Pellkartoffeln.

Quick-Rezepte: Drei Dips zum Verlieben

1.
Tomaten-Mandel-Aufstrich

(Rezept für 6–8 Portionen)
 
50 g Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. 1⁄2 Bund Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. 1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. 150 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Alles mit 5 grünen Oliven (ohne Stein), 1 TL Agavendicksaft und 1 TL Kräuteressig fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.
Tofu-Senf-Aufstrich

(Rezept für 6–8 Portionen)
 
150 g Seidentofu fein zerdrücken, mit je 2 EL Senf und gemischten TK-Kräutern verrühren. 1 TL braunen Rohrzucker und 1 EL Kräuteressig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 80 g Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Unter den Tofu-Aufstrich rühren und kurz ziehen lassen. Statt der Salatgurke nach Belieben 2–3 Cornichons fein würfeln und unterrühren.

3.
Avocado-Linsen-Aufstrich

(Rezept für 6–8 Portionen)
 
50 g Berglinsen in einem Topf mit Wasser bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen. Salzen, weitere 10 Min. garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. 1 Avocado halbieren, entkernen, schälen und 100 g Fruchtfleisch mit 1 EL frisch gepresstem Zitronensaft und 1 gehackten Knoblauchzehe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und frisch gepresstem Zitronensaft abschmecken. Abgekühlte Linsen und 2 EL Schnittlauchröllchen unterrühren.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: