3. Advent- Was gibt es heute Gutes bei den Küchengöttern?

Wird heute bei euch gekocht, gebruzzelt oder gebacken?

9
Kommentare
sparrow

Heute gibt es schonmal als Vorgeschmack auf Weihnachten Entenbrust in Orangensoße. Dazu mache ich kleine Röstis und einen Chicoreesalat mit Orangenfilets, Walnüssen, Zitronensaft und Creme fraiche. Heute nachmittag gehen wir zum Geburtstag einer Nachbarin. Ich habe eine Orangenpunschtorte gebacken.

Aphrodite
Auch eine Entenbrust.

Und auch mit einer Orangensauce. Da tausche ich in diesem Rezept einfach die Zitrone gegen die Orange. Die Brust werde ich in etwas Orangenlikor marinieren. Und dann kommt sie nach dem Anbraten zum Nachziehen in den Ofen. Das habe ich mir bei Rinquinquin abgeguckt. Dazu gibt es pfannengebratenen Rosenkohl und Rotkohl mit Orangen-Hummus sowie Granatapfelkernen.

Schlumpi
Na sowas!?!

Heute scheint ein schlechter Tag für Enten zu sein...

Bei uns gibt es auch eine Entenbrust. Dazu Rotkohl und ein Kartoffelgratin.

crazycook
Keine Ente auch kein Geflügel
3. Advent- Was gibt es heute Gutes bei den Küchengöttern?  

sondern Rindsrouladen mit breiten Nudeln und viel Soße jedoch ohne Blaukraut. Ein simples und einfaches Gericht. Als Nachtisch ein erster Versuch zum Essen für den 1. Weihnachtsfeiertag. Erdbeer-Mascarpone-Mousse auf Schmand-Amaretto-Soße mit Blätterteigstange.

trudine
... von gestern

Hier gibt es heute noch einmal Spaghetti mit Thunfischsauce.

Rinquinquin
Es gab schon was Gutes,
3. Advent- Was gibt es heute Gutes bei den Küchengöttern?  

aber die Genauigkeit muss ich erst noch austüfteln.

Jakobsmuscheln mit Brunnenkresse und Wildreis. Demnächst mehr.

Rinquinquin
als Vorspeise
3. Advent- Was gibt es heute Gutes bei den Küchengöttern?  

Avocado mit Flusskrebsen und Brunnenkressecreme (ja, wenn schon Brunnenkresse, dann überall)

JulietteG
Ich hatte noch eine Stange Lauch im Kühlschrank...
3. Advent- Was gibt es heute Gutes bei den Küchengöttern?  

die verzehrt werden wollte und nach der Eingabe in der iPhone-App, die in den Rezepten meiner Kochbücher nach Zutaten suchen kann, entschied ich mich spontan für Lauch-Schinken-Nudeln! Kein Sonntagsessen, aber ich war trotzdem zufrieden...

nika
Auch Gerneralprobe für Weihnachten

Bei uns gab es Roastbeef mit "Frankfurter Grii Soß'" und Tzatziki mit einem Baguette. Anschließend wurde noch ein Brot vorbereitet und es backt noch.

So viele Leckereien

Och, hattet ihr es gut. Wir sind am WE umgezogen. Es herrschte und herrscht noch immer, das totale Chaos. Von kochen konnte also kaum die Rede sein. Daher gab es gestern bei uns mal wieder etwas voms Asiaten: Gebratene Ente mit Kokos-Currycreme und eine gemischte Sushi-Platte. War aber auch sehr lecker :) 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login