Allerheiligen - was wird da gekocht?

Was kocht ihr heute an diesem trüben Herbsttag?

4
Kommentare
sparrow

Bei uns gibt es einen Rotweingulasch mit Spätzle und Wirsing.

nika
Fertig-Gericht ..?.. So gehen auch Fertig-Gerichte ...

aus meinem Vorrat der eingeweckten Suppen: Rindfleisch-Gemüse-Süppchen mit Pellkartoffeln von gestern gab es heute. Als ich heimkam war das Süppchen schon vom GöGa in Arbeit. Danach gab es noch einen Cafè Solo und einen Marmor-Muffin. 

 

Momentan backt ein Bauernbrot - wird gebacken als Test - ich darf erst morgen schauen, wie das Brot ausschaut. Riechen tut es schon  ... uihhh..., ich darf erst morgen schauen ....  Bis morgen!

Belledejour
Lachsschnitte

Am heutigen Fischfreitag gabs bei uns eine Reispfanne mit Zuckerschoten, Avocado und Orange. Dazu die kurz gebratene Lachsschnitte. Die Sauce haben wir uns dazu geschenkt, denn am Nachmittag gabs die ersten winterlichen Cantuccini.

apprenti1
Tomatensuppe mit Reis

Ging mir heute morgen durch den Kopf. So wars dann auch. Die restlichen Tomatenbestände mit einer Dose geschälter Tomaten in den Mixer. (Hat auch kochfunktion) Gemüsebrühe dazu, gut gewürzt. Fertig. Dazu den übrigen Reis von gestern. Jetzt köchelt ein Gulasch aus Ochsenfleisch für den morgigen Samstag auf dem Herd.

Toskanafan
Flädlesuppe,,,,pochiertes Ei,,,,,

nach dem obligatorischen Friedhofsbesuch, gab es wie immer Kaffe und Kuchen, diesmal war es Zwetschenkuchen. Später dann Wurst-Käseplatte mit Bauernbrot. Als wir dann nach Hause kamen, gab es eine köstliche Flädlesuppe mit pochiertem wachsweichem Ei, mit frischem Schnittlauch und Peccorino. Die Kräutersrespelle  waren im TK, so war das schnell fertig. Ich liebe pochiertes Ei in Suppen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login