Angetautes Eis - wie weiterverarbeiten?

Gefrierschrank war offen und ich möchte das Eis nicht entsorgen.

3
Kommentare
Anjita

Liebes Forum, aus Versehen habe ich meinen Kühlschrank offen gelassen. Die meisten Gerichte konnte ich retten, jedoch war das Eis sehr weich und enthält Ei. Ich möchte es also nicht wieder einfrieren und kann aber auch nicht alles essen. Gibt es eine Möglichkeit, mit diesem Eis etwas zaubern? Es handelt sich um Schokoladeneis und Milcheis mit Karamel bzw. Nüssen. 


Vielen Dank! 

auchwas
Spontan: Ich würde eine Kuchen backen

Je nach Menge des Eises, einen Rührteig machen und anstatt der Milch, Saurer Rahm Menge das Eis dazugeben. Oder FreeStyle bei ca 300 ml Eismasse 2 Eier dazugeben 200 gr. Mehl mit 2 TL Backpulver und  50 gr. Zucker, dann noch Schokoraspel oder Banane was Du hast und einen Rührteig machen und backen.

Aphrodite
Kirschclafoutis oder Schokoauflauf.

Die Flüssigkeitsmenge im Rezept (Eier/Milch) würde ich aufaddieren und für ein Ei ca. 50 - 60 ml rechnen. Zucker ist in der Eismasse schon genügend enthalten. Durch die Schokolade wird es dann ein dunkler Teig. Etwas Backpulver würde ich noch zum Mehl geben. Sicher ist sicher. 

Ansonsten Kuvertüre schmelzen und alles über dem Wasserbad verrühren. Mit Zugabe von wenig Mehl lässt sich daraus ein Auflauf backen.

Vielen Dank!

@auchwas und Aphrodite

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich sehe nun einmal, was ich im Laden finde und entscheide dann zwischen Kirschclafoutis oder Rührkuchen. Die Clafoutis sehen ja wie ein Gedicht aus!

Herzliche Grüße 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login