Apfelstrudel Problem

Hallo! Ich bin neu! Habe gestern den selbstgezogenen Apfelstrudel ausprobiert. Habe mich genau an das Rezept gehalten. Hat TOP ausgesehen,als ich ihn in den Ofen geschoben habe. In der Mitte der Backzeit, ist dann der gesammte Strudel überall auf der unteren Seite aufgeplatzt und die Füllung hat sich mehr oder weniger über das ganze Blech verteilt. Was war falsch?? Hat jemand eine Idee?? Danke für EUre Rückmeldungen

2
Kommentare
Pelilu

Hallo!


Ich bin neu! Habe gestern den selbstgezogenen Apfelstrudel ausprobiert. Habe mich genau an das Rezept gehalten. Hat TOP ausgesehen,als ich ihn in den Ofen geschoben habe. In der Mitte der Backzeit, ist dann der gesammte Strudel überall auf der unteren Seite aufgeplatzt und die Füllung hat sich mehr oder weniger über das ganze Blech verteilt. Was war falsch?? Hat jemand eine Idee??


Danke für EUre Rückmeldungen

küchengötter
Apfelstrudel

Hallo Pelilu,

 

kannst Du uns bitte noch sagen, welches Rezept Du genau verwendet hast, also hier noch den Link einfügen? Wir haben verschiedene Rezepte für Apfelstrudel auf der Seite und die Info wäre sehr hilfreich um herauszufinden zu können, was genau schief gelaufen sein könnte.

 

Viele Grüße,

Dein Küchengötter-Team

Aphrodite
Locker einschlagen.

@Pelilu, wenn Du den Teig locker einschlägst, sollte nichts passieren. Wie hier im Rezept beschrieben, sollen 3/4 des Teigs mit der Apfelmischung belegt werden. Mir wären 1/4 des Teigs etwas zu wenig zum Einschlagen. Auch würde ich die Apfelscheiben noch dünner hobeln. 

Der Teig muss beim Backen möglichst feucht bleiben. Deshalb auch während des Backens immer mal wieder mit der flüssigen Butter bepinseln. Dann müsste es klappen.

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login