Aphrodite: Gemüse frischhalten

Kürzlich wurde zum wiederholten Mal über die Bio- oder Gemüsekiste diskutiert.

2
Kommentare
nika

Dabei habe ich meine Variante der Aufbewahrung von Mohrrüben und Lauch vorgestellt. Gestern konnte ich nun auch das versprochene Foto machen. Im übrigen habe ich über Winter in meinem Wintergarten einen Baukübel mit Erde aufgestellt und dort waren auch Frühlingszwiebeln und Sellerieknolle drin. AN warmen Tagen sind die beiden Sellerieknollen sogar noch im Winter gewachsen und die Blätter konnte ich für Suppen nutzen. Die Knollen selbst sind jetzt auch in einer Suppe gelandet.

Aphrodite
So eine schmucke Gemüsekiste!

@nika, Dein Gemüse sieht ja richtig vital und grün aus. Lauchzwiebeln werde ich auch nach draußen in den Garten setzen. Ich glaube, ich stell' mir eine ganze Kraut- und Rüben-Kollektion zusammen. Alles was es nur im Bund zu kaufen gibt, harrt dann draußen in Ruhe der weiteren Verwendung. Und hübsch sieht es auch noch aus. Das waren bisher in meinem Minihaushalt alles Kandidaten für den Kompost. Nun weiß ich ja wie es geht.

nika
Kräuterschnecke

Ich habe eine 2,3 m Durchmesser große Kräuterschnecke, da findet sich immer ein Plätzchen. Meine Mohrrüben sind auf der unteren Etage in nordwestlicher Richtung - also die ostfriesische Zone.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login