Arbeitskollegenbuffet 2010

Einmal im Jahr bereite ich für meine Arbeitskollegen ein Buffet vor. Um jedem Geschmack gerecht zu werden, biete ich dabei Gerichte für verschiedene Geschmäcker an. Es gibt Vegetarier und Fleischesser, Leute die nichts essen, was ihnen fremd ist und wieder Leute die gerne immer etwas neues haben möchte das sie noch nicht kennen. Trotz großer Menge ist fast nichts davon übrig geblieben. Scheinbar hat es geschmeckt.

21
Kommentare
karlchen

 


Meine Käserolle darf auf keinen Fall fehlen,
es gibt praktisch keinen im Büro, der sie nicht mag. Inzwischen mache ich
immer eine normale Version und eine fettreduzierte die gleichzeitig
vegetarisch ist. Der Auberginen-Nudel-Salat hat auch einige treue
Fans und auch die fruchtigen Garnelen-Lollies werden sehr gerne
genommen. Ein paar neue Gerichte habe ich auch noch gemacht. Für
dieses Buffet habe ich insgesamt 27 Stunden in der Küche verbracht.
Alles wollte dann sicher eingepackt und 30 Kilometer transportiert
werden. Ein Kollege hatte sich extra eine gute Spiegelreflexkamera
ausgeliehen, deshalb gibt es einige sehr schöne Fotos vom Buffet.


 


Hier ist die Liste der Gerichte mit den
Links zu den Rezepten:


 


Auberginen-Cake (Rezept von Rinquinquin)


Fagottini con Mousse di Pollo (Rezept von Rinquinquin)


Spinatlachsrolle (Rezept von Tupfen)


Erdnußbällchen (Rezept von GU)


Panierte
Champignons mit Dip


Auberginen-Nudel-Salat


Fruchtige
Garnelen-Lollies


Käserolle


Käserolle
light


Tomaten-Mozzarella-Spießchen


Bunte
Paprikatortilla


Italienische
gefüllte Hackfleischbällchen


Thailändische
Hack-Reis-Röllchen

Maus
Buffet wie vom Profi

Karlchen, das hast Du alles super zubereitet. Das Buffet ist eine richtige Aufgenweide. Die 27 Stunden Arbeit in der Küche haben sich gelohnt. Ich habe mir auch gleich ein paar Rezepte in meine Kochbücher gelegt. Vielleicht gibt es ja im Sommer eine Party. Wenn es überhaupt in diesem Jahr Sommer wird. Grad eben hat es wieder wie wild geschneit. LG Maus

lion67
Für dieses Buffet würde sich eine Anreise lohnen!

Kompliment Karlchen - sieht wunderschön und lecker aus!

Ach ja, Karlchen - schau doch bitte meine Frage beim Auberginen-Cake-Rezept an. Danke.

cystitis
Lecker

Toll, Karlchen. Ich glaube nächstes Jahr laden wir uns alle zu deinem Buffett ein. Das darf man sich ja nicht entgehen lassen.

LG Gabi

das sieht ja alles zum reinbeißen aus

Ich denke jedes mal wieder wen ich deine Gerichte sehe boah das sieht spitze aus. Habe mich echt schon gefragt wie du das immer hin bekommst aber dieses Buffet sieht besser aus als manch eins vom Partybringdienst hat das einen bestimmten anlass das bufett ?

lg kÜCHENMÄUSCHEN

Toskanafan
Meisterleistung !!!

Das sieht ja traumhaft aus, lauter feine Sachen hier, da wäre ich auch gerne Mäuschen gewesen. Ist zum Reinsetzen. Suuuuuper Ideen, für jeden was dabei, topp Rezepte und tolle Fotos. Kompliment!!!LG Toskanafan

nika
Buffett für die Arbeitskollegen

Ich weiß, Du machst dieses Buffett sehr gerne, aber Deine Kollegen müssen es Dir auch sehr wert sein. Es muss Spass machen, für liebe Kollegen ein solches Buffett zu machen und die Fotoapparat-Ausleihe hat sich gelohnt, die Fotos sind erstklassig, alle gestochen scharf und sie rücken Dein tolles Buffett ins rechte Licht.

LG Deine nika

Camille
Da wäre ich doch gerne Kollegin!

Einfach super!

Rinquinquin
einsame Spitzenklasse!

Das hast Du einfach toll hin bekommen, lieber Karlchen. Ach, was zählt da schon die Arbeitszeit, wenn nachher jeder begeistert ist, oder? 

Noch eine Frage: wieviele Leute mussten verköstigt werden?

karlchen
Für etwa 40 Personen

Das Buffet war für etwa 40 Personen. Die Kollegen aus meiner Abteilung hatten allerdings den ganzen Tag über immer wieder etwas vom Buffet geholt und da sind ein paar sehr gute Esser dabei. Ich staune immer selbst darüber, welche Mengen da weggefuttert werden. Damit man mal sehen kann, welche Mengen das waren, hänge ich hier mal meine Einkaufsliste an:

 

MengeBezeichnung2500 GrammAuberginen220 gBandnudeln, schmal und grün3 TöpfeBasilikum250 gButter180 gButterschmalz500 gChampignons, klein1 FläschchenCrema di BalsamicoetwasDill oder krause Petersilie50 gDinkelvollkornmehl43 StückEier400 gErdnüsse, gesalzen6 ElErdnußöl375 gFrischkäse natur, 0,2 Prozent2 BundFrühlingszwiebeln8 BlattGelatine150 ggeräucherter Lachs in Scheiben500 gHähnchenbrustfilet30-50Kapern1500 gKartoffel (vorw. Festkochend)400 gKartoffel, mehlig kochen350 gKäse Fol Epi, 15 Prozent500 gKirschtomate, rund, rot (Spieße)220 gKirschtomaten, rot und aromatisch3 KnollenKnoblauch1 TopfKoriander frisch400 gKräuterfrischkäse500 gMagerquark2 StückMangos, nicht zu reif1 TubeMayonaise (zum Dekorieren)3 große GläserMixed Pickles300 gMozarellakugeln250 gOliven schwarz, entsteint in Ringen1 FlascheOlivenöl500 mlOlivenöl (Rapsöl)2 StückPaprikaschoten grün2 StückPaprikaschoten rot300 gParmesan am Stück2 StückPeperonchino, rot3 BundPetersilie300 gPutenbrust4 ElReis, gekocht500 gRiesengarnelenschwänze, roh, mittelgroßrote Currypaste200 gSago/Tapioka (Stärke aus Reformhaus)200 mlSahneSchaschlikspieße3 BundSchnittlauch2300 gSchweinehackfleisch3 TlSenfpulver1 PäckchenSultaninen700 gTiefkühl-Blattspinat, gehackt600 gTomaten (reife, aromatische Strauchtomaten)150 gMozzarella-Kügelchen200 gWeißbrot frischWeisswein3 TlWorcestersauce150 StückZahnstocher700 gEdamer6Zwiebeln

Rinquinquin
heiliger Bimbam!

Welch eine Einkaufsliste! Bis das alles im Haus war, vergehen ja Stunden, da man ja nicht alles in einem Laden bekommt.

SuPark
So eine lange Liste ...

... und das muss man dann auch noch alles nach hause tragen und in der Küche unterbringen! Meine Güte!

Da ich demnächst auch ein Buffet plane, allerdings für nicht ganz so viele Gäste, werde ich ein paar Rezepte in mein Kochbuch entführen. ;-)

nika
Nicht nur das,

die angefertigten Speisen müssen auch noch gaaaanz vorsichtig wieder in das Auto verladen und zum Ort des Geschehens transportiert werden. Dort muss auch noch alles - natürlich ein wenig improvisiert, denn wer hat im Büro so viel Platz und Tische... - wieder aufgebaut werden.

Danke Karlchen, Du lässt uns ein wenig an Deinem tollen ...buffet teilhaben. Ich wäre gerne Deine Kollegin,

 

ganz liebe Grüße, Deine nika

Hut ab!

Deine Arbeitskollegen sind wirklich zu beneiden!

lalinea1965
Hans Rosenthal

hätte gesagt: "DAS WAR SPITZE!!!!!!!!!!!!"

Phantastisch karlchen,

was für ein schönes Buffet, da hätte ich nur zu gerne von allem ein bißchen probiert! Wie lecker!

 

Die Zusammenstellung der verschiedenen Gerichte ist sehr harmonisch und sie ist Dir wunderbar gelungen. Deine Kollegen freuen sich bestimmt schon auf den nächsten Geburtstag ;)

Mohnkuchen
Wahnsinn

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!!! Liebes Karlchen, ich bin total beeindruckt und hoffe, deine Arbeitskollegen wissen diese kulinarischen Köstlichkeiten auch zu schätzen! Weiter so, viele Grüße Mohnkuchen!

auchwas
Karlchens Partyservice *****

Große Klasse und sehr gut gemacht. Einfache Worte, wollte ich doch erst schreiben Karlchens "Catering", nein, daß wäre überhaupt nicht fein, das wäre doch gleich mit dem was so in Kantinen  geboten wird. Das was Du  da gezaubert hast, man bedenke,  Du hast Dein ganzes Wochenende inkl. Deines Geburtstages verwandt damit Du  dieses  wunderbare Büffett schaffen konntest. Doch,  dieses Hobby,  kochen schafft Freude und die hattest Du hoffenlich, aussehen tut es so und angekommen ist es, was will man mehr....

Hut ab, wunderbar gelungen.

 

Aphrodite
Schon wieder ein Jahr rum?

Nachträglich alles Gute!!! Jetzt muss ich wirklich mal so langsam sehen, dass ich die Variation eines Garnelen-Lollies hinbekomme. Die Dinger sehen so chic aus. Und auf dem Bild das sind doch die ital. Reis- bzw. Nudelkugeln? 

Liebes Karlchen, Ich wäre ja schon froh, wenn mir eins von Deinen tollen Rezepten gelingt!

sparrow
das macht Freude dieses Buffet

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn ich dieses tolle Buffet sehe und wie ich festgestellt habe sind einige Sachen sogar glutenfrei. Ich wäre also nicht verhungert.

Ich muss im April zum 70. Geburtstag meines Mannes auch Einiges an Fingerfood machen, da werde ich ganz sicher auf Karlchens Rezepte zurück kommen. So etwas muss schon lange vorher organisiert werden. Ich bin auch schon dabei mir eine Liste zu machen. Habe sogar schon herzhaftes Gebäck, z.B. Käse-Schinkenschnecken, Zwiebelschnecken und Käsegebäck eingefroren. Das lässt sich wunderbar aufbacken. 

Ich werde hier bei den Rezepte noch rerum stöbern und sicher noch ein paar gute Sachen finden. 

Vielleicht kommen von Euch noch ein paar Tipps.

 

Maren75
Klasse ...

das sieht echt super-lecker aus!!! Da wär ich auch gern Kollegin! Die Rezepte habe ich mir erstmal in's Kochbuch gelegt ... das ein oder andere werde ich sicher auch mal ausprobieren. Besonders die Garnelen-Lollis!

tolutolo
WOW!

Wieder mal Kompliment, Karlchen!! Ich schau im Moment einfach zu selten hier rein, und hätte die tollen Fotos und die tolle Beschreibung beinahe verpaßt. Das klingt wieder alles großartig, und die Fotos machen noch mehr Appetit! Aber ich ziehe auch den Hut vor der Leistung, das alles zu verpacken, zu transportieren und aufzubauen. Aber dann kann man wohl wieder zum Geburtstag gratulieren? Jedenfalls nachträglich? Dann alles Gute!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login