Baden mit Gehbehinderung

Tipps für den Umbau eines Badezimmers für Menschen mit Gehbehinderung

1
Kommentare
Ushi



Liebe Küchengötter und -innen,


 


wir suchen nach einer möglichst kostengünstigen Möglichkeit
unser Bad zuhause behindertengerecht (Gehbehinderung) umzubauen.


Da wir eine Badewanne haben und diese nur ungern
herausreißen lassen würden, soll auf der Umgestaltung dieser unser
Hauptaugenmerk liegen.


 


Nun gibt es dazu verschiedene Möglichkeiten.


 


1- Badewannenlifte


2- Einstiegshilfen mit Griff


3- [url=http://magicbad.com/badewannentuer.html]Badewannentüren[/url]


 


In diesem Zusammenhang hätte mich interessiert, welche Art
des Umbaus am Empfehlenswertensten sind und welche Vor- und Nachteile von den
einzelnen Methoden zu erwarten sind. Wir sind natürlich auch offen für
Alternativen, nur Badestufen kommen für uns nicht infrage, weil die ein
bisschen zu unsicher erscheinen.


Für Wortmeldungen und Erfahrungsberichte wären wir sehr dankbar.


 

ich meinte natürlich...

3- Badewannentüren...aber Verlinkungen scheinen hier nicht zu funktionieren.Wer das nicht kennt, wird hier fündig: http://magicbad.com/badewannentuer.html

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login