Bubble Tea

Bubble Tea - ein Tee mit bunten Blasen. Wer hat das neue Trendgetränk schon ausprobiert?

11
Kommentare
BettyBou

Kennt ihr schon Bubble Tea? Mein Freund schwärmt mir schon seit einigen Wochen vor, dass wir ihn unbedingt einmal ausprobieren müssen. Letzte Woche wollten wir dann beim Stadtbummel in einen Bubble Tea-Laden, die Leute standen aber bis auf die Straße an, so dass wir nicht wirklich mehr Lust darauf hatten.


 


Ist der Tee mit den Blasen wirklich so klasse, dass es sich lohnt so lange anzustehen?Hat ihn schon jemand von euch probiert?


 


 


 

Aphrodite
Bubbles?

@BettyBou, der Tee heißt nur so. Blasen sind das nicht. Das sind Stärkeperlen/Tapioka-Perlen, die in heißem Wasser aufquellen und mit einem Zuckersirup (1 Teil Zucker auf 2 Teile Wasser) vermengt werden. Aus starkem grünen oder schwarzen Tee, Milch und Crushed Ice wird ein Drink gemixt und hinein kommen die Perlen und etwas von dem Sirup. Mit einem extra dicken Strohhalm kann man die Perlen wieder aus dem Glas befördern. Das ist der Gag. Alles was es in den Bars zu kaufen gibt, wird meist aus Fertigmix (Taropulver) hergestellt und schmeckt nur eckelig süß und künstlich-fruchtig. Der Phantasie sind beim Mixen keine Grenzen gesetzt. Es gibt auch Popping Boba. Da sind die Stärkeperlen mit Fruchtauszügen gefülllt (Kinderkram). In den Startersets, die es zu kaufen gibt, sind meist auch nur die Pülverchen drin zum Zusammenrühren. Die dunklen Tapioka-Perlen zusammen mit dem Zuckersirup schmecken angenehm. Die weißen sollen nicht so gut schmecken. Also selber ausprobieren und nicht fertig gemixt kaufen (soll es auch schon fertig in Dosen geben). Die Perlen lassen sich auf auf Vorrat kochen, werden aber mit der Zeit (am nächsten Tag) weich und haben dann nicht mehr den Biss. Auf Youtube gibt es viele Videos, wo die Zubereitung erklärt wird.

BettyBou
Bubbles

Hallo Aphrodite.

 

vielen Dank für deine tolle Antwort! Jetzt in ich aber richtig neugierig geworden, was es mit den Kügelchen auf sich hat. Werde probieren, so schnell wie möglich einen Sellbstversuch zu starten (vielleicht sind die Schlangen ja doch mal kürzer) und, wenns schmeckt, vielleicht sogar mal zu Hause selber machen. Spannend finde ich ja, dass man sich 3 kg von diesen Tapioka Perlen bestellen kann - auf das Paket bin ich ja echt mal gespannt. ;-)

 

Die Videos werde ich mir jetzt auch mal anschauen. Danke für den Tipp. :-)

Bubble tea

Hab es mir auch gerade bei wikipedi angeschaut. Da findest du glaube ich ne gute Erklärung. bubble Tea wiki

Bubbel Tea

wieso habe ich das eigentlich noch nie bei uns in der Stadt gesehen? sieht irgendwie lustig aus.

Tee

Hast du mal [url=http://www.tee24.com]hier[/url] geschaut? Dort habe ich letztens richtig guten Tee gefunden.

 

 

UNBEDINGT PROBIEREN

das musst du unbedingt probieren! ich war beim erste mal gleich begeistert, hab alle meine freunde dahin geschleift die mittlerweile auch ihre freunde dahin geschleppt haben. und ich kenne keinen einzigen dem es nicht schmeckt. es lohnt sich wirklich :)

Noch nicht getraut

Hey, also in meinem Lieblingssushirestaurant bieten die auch den BubbleTea an, bisher dachte ich immer, dass das nichts für mich ist und hab mich noch nicht getraut es zu probieren, denn meine Freunde haben es auch noch nie getrunken...aber nach den ausführlichen und echt Neugier weckenden Erklärungen hier werde ich beim nächsten mal glaube ich einen Versuch wagen:P

BlackCoffee
Gerade erst probiert

Bin mit meiner Tochter durch Augsburg geschlendert und habe dort einen Bubble Tea Laden gesehen. Wir Beide haben sofort gesagt müssen wir ausprobieren. Ich finde es eine lustige Sache, die ich im Sommer bestimmt öfter mal trinken werde. Aber mit Tee an sich hat das für mich nichts zu tun. Eher mit einer Art außergewöhnlichem Fruchtsaft. Die Bubbles sind total lecker und es ist echt lustig sie aus dem Saft-Tee-Gemisch rauszusaugen. Außerdem ist es sehr erfrischend.

Finger weg...

Hallo Leute,

bei uns in Berlin gibts es an jeder Ecke einen Bubble Tea laden. Langsam ist es schon lächerlich wie diese Läden aus dem nichts kommen. Ich habe diesen "Tee" auch schon probiert und fand es am Anfang lustig und lecker. Viel kannst du von diesem Zeug nicht trinken und mit Tee hat das ganze absolut nix zu tun. Das ist Pure Chemie mit viel Glutamat.

Mal ab und zu kann man sich so einen "tee" gönnen, aber im allgemeinen Finger weg, besonders kleine Kinder, da die Gefahr sich an den Kügelchen zu verschlucken recht hoch ist.

An Oolong Tee kommt kein Tee ran...

Ich würde auch eher die Finger von diesem blubbernden Tee lassen... Ich bleib da lieber bei meinem heißgeliebten Oolong Tee. Der ist aus meiner Sicht gesund, schmeckt gut und soll sogar beim Abnehmen helfen. (Quelle: http://teehausammarkt.de/oolong-tee.html)

Ein Tee soll doch in erster Linie ein Naturprodukt sein, und nicht eines, das mit Chemikalien und sonstwas versetzt ist, oder sehe ich das falsch?

Schmeckt mir gar nicht!

Ich mag diesen Bubble Tea so gar ncicht, der Tee darin ist zwar lecker (aber nicht anders als billiger übersüßter Eistee) und diese Bubbles... Ih!

Aber ich verstehe schon, warum es Kinder lieben könnten, das spielen und aufbeissen mit den DIngern macht Spaß :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login