Cookies

mit dreierlei Schoki gesucht!

9
Kommentare
Namida_Sandrine

Weil ihr mir alle das letzte Mal so prompt zu helfen versucht habt, hab ich gleich noch eine Frage: wer von euch hat ein richtig schokoladiges Cookie-Rezept? Kalorien spielen ausnahmsweise mal keine Rolle ;-)

kraeuterfee
Super-Schoko-Kekse

Hier unser ultimatives Schokokeks-Rezept

 

Super-Schokokekse

150g               Butter

2                   Eier

200g               Zucker 

1Packg.         Vanillezucker

1Pr. Salz

ca.270 g         Mehl

1 ½ Teel.        Backpulver

1 ½  Eßl.        Back-Kakao

2 Eßl.              Kakaogetränkepulver(z. B.Kaba)

100g               Raspelschokolade odergehackte Schokolade (können auch 150 g sein)

                      evtl. 4 – 8 Eßl. Milch

                      evtl. 1 – 2 Teel.Capuccinopulver

 

ZimmerwarmeButter cremig rühren, Eier und Zucker, Salz und Vanillezucker dazugeben und gutunterrühren bis sich der Zucker gelöst hat. Dann Kakao, Mehl und Backpulversowie evtl. etwas Milch dazugeben und alles gründlich unterrühren. Zum Schlussdie Schokolade unterrühren.

Miteinem Löffel nicht zu große "Kleckse" auf ein mit Backpapierausgelegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C ca. 18 – 25 Min.backen.

 Wirdbrauner Zucker verwendet – etwas mehr nehmen.

oder

Schokoladige Müslikekse

 

125 g Butter

2 Eier

2 – 3 Eßl. Milch

1 Tasse brauner Zucker (Kandisfarin) = 175 g oder 2/3 Tasseweißer Zucker = ca. 150 g

1 Pr. Salz

2 Tassen Mehl = 200 g

2 Teel. Backpulver

½ Packg. Vanillezucker

2 1/2 Tassen Schokomüsli = ca. 200 g je nach Sorte

1 Eßl. Kakaopulver (evtl. 1/2 Kakaopulver und 1/2Kakaogetränkepulver)

 

Zimmerwarme Butter cremig rühren, Eier und Zucker, Salz undVanillezucker dazugeben und gut unterrühren bis sich der Zucker gelöst hat.Dann Kakao, Mehl und Backpulver sowie Milch dazugeben und alles gründlichunterrühren. Zum Schluss das Müsli unterrühren.

Mit einem Löffel nicht zu große "Kleckse" auf einmit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° Cca. 18 – 25 Min. backen.

 

Gutes Gelingen - aber vorsicht.... Suchtgefahr

männliche Wesen mutieren nach dem Genuss leicht zu Krümmelmonstern.

kraeuterfee

Pepe79
ha!

nicht nur männliche! ;-)

Isis
Hier noch ein ganz böses Rezept *g*

280g Mehl1 TL Natron1 TL Salz250g weiche Butter190g Zucker 130g brauner Zucker1 Pck. Vanillezucker 2 Eier350g Zartbitterschokolade in Stückchen

Den Ofen auf ca. 190 Grad vorheizen und Mehl. Natron, Salz mischen und zur Seite stellen. Die restlichen Zutaten cremig schlagen, dabei die Eier einzeln zugeben. Die Mehlmischung dann EL-weise dazugeben und zum Schluss die Schokolade unterheben.

Je 1 geh. El der Mischung auf ein Backblech setzen (Vorsicht werden sehr große Cookies) und in ca. 10 bis 12 Minuten goldbraun backen. Ca. 5 Minuten mind. auf dem Blech abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter umsetzen.

 

LG

 

Isis

kraeuterfee
Böse Keksrezepte

Hi Isis,

 

hast Du noch mehr "böse" Rezepe???

Vielleicht tauschen wir ja mal die Sammlung bitterböser Keks- oder Schokorezepte aus (*grins*)

 

LG kraeuterfee

Isis
Hey Feechen *g*

ich glaube in meinen Sammlungen findet sich noch das eine oder andere gaaaaaaaanz böse Rezept. Tauschen? Aber logo! *g*

 

LG

 

Isis

Namida_Sandrine
Ich hab die Cookies

alle ausprobiert und bin begeistert! Sie sind alle eine schokoladige Sünde wert und ich (und mein Fitnessstudio ;-) sagen danke!

Wenn euch aber noch mal irgendein besonders schokoladiges Rezept unterkommt, dann stellt es doch bitte trotzdem hier rein oder gebt mir Bescheid: denn von so was kann man nie genug haben!

Vielen Dank!

kraeuterfee
noch mehr Schokokekse

Hallöchen,

 

hier noch ein bitterböses Schoko-Keks-Rezept (*grins*)

 

Schokoladenplätzchen

 

125 g           Butter,zimmerwarm

220 g           Zucker

1 Prise          Salz

2                 Eigelb 

250 g           Mehl

2 Teel.                   Kakaopulver

100 g           Zartbitter-Kuvertüre,geschmolzen

50 g             geriebeneNüsse/Mandeln

                    (evtl. etwas mehr - je nachGröße der Eier)

                    oder (fallsNuß-Unverträglichkeit) die Mehlmenge entsprechend erhöhen.

 

Butter mit Zucker, Salz und Eigelbenschaumig rühren. Die geschmolzene und wieder etwas abgekühlte Kuvertüre, Nüsse,Kakaopulver und Mehl dazugeben und alles zügig unterrühren. Die Teigmasse ineine Folie einpacken und ca. 15 Min. kühl stellen.

Dann zwischen zwei Folien den Teig ausrollen und Plätzchenausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte

Backbleche legen. Im gut vorgeheizten Ofenbei 175 ° C ca. 12 - 15 Min.

backen.

 

Abgekühlte Plätzchen mit Schokoladengussbestreichen.

- Sehr schön z. B. Guss ausZartbitter-Schokoladenguss und

dünne "Streifen" ausVollmilch-Schokoladenguss.

 

Gruß kraeuterfee

 

Hande Leimer
kochbuch

Isis, Kräuterfee, tut doch bitte eure schönen Rezepte als solcher rein. Dann können wir sie auch später wiederfinden.

kraeuterfee
böse Keksrezepte

Huhu,

 

bei obigen Rezepte hab ich schon in der Datenbank gespeichert.

 

Isis - Du auch?

 

LG kraeuterfee

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login