Homepage Community Forum Crumble - aber pikant?!

Crumble - aber pikant?!

Da hier in diesem Forum wirklich fleißig gute Ratschläge erteilt werden, dachte ich mir ich wende mich mit meinem "Problem" mal an euch - Also, ich bin ein totaler Fan von Streuselkuchen , Crumbel & Co. Allerdings bis jetzt nur immer in der süßen Variante.Ich würde aber total gern mal ein Crumble mit Gemüse ausprobieren bzw. einfach eine pikante Variante. Allerdings hab' ich bis dato kaum wirklich ansprechende Rezepte gefunden.Habt ihr da den ein oder anderen (gern auch mehrere) Tipp für mich?

2
Kommentare
aveva

Da hier in diesem Forum wirklich fleißig gute Ratschläge erteilt werden, dachte ich mir ich wende mich mit meinem "Problem" mal an euch - Also, ich bin ein totaler Fan von Streuselkuchen , Crumbel & Co. Allerdings bis jetzt nur immer in der süßen Variante.

Ich würde aber total gern mal ein Crumble mit Gemüse ausprobieren bzw. einfach eine pikante Variante. Allerdings hab' ich bis dato kaum wirklich ansprechende Rezepte gefunden.
Habt ihr da den ein oder anderen (gern auch mehrere) Tipp für mich?

Streusel

Für die Streusel oben drauf ließe sich vllt was machen mit geriebenen nÜssen und Ei oder Käse?

Oder einfach SChafkäsestückchen oben drauf?

Lg KleineKöchin

Nichts anderes als ein pikanter Mürbeteig.

@aveva, da sind wir doch immer sofort zur Stelle. So als kleine Denksport-Aufgabe. Und wenn da mehrere die Köpfe zusammen stecken, kommt interessantes dabei heraus.

Beim Vorschlag von KleineKöchin ist mir gleich Brokkoli mit Haselnuss eingefallen.

Beim Crumble, vereinfachst Du eine Gemüsetarte und krümelst den Teig einfach drüber. Mit den Streuseln verhält es sich wie mit süßem und pikanten Mürbeteig. Das Verhältnis Mehl zu Butter kann variiert werden (heißt ggf. weniger Fett, auch das Ei ist kein Muss). Dann kannst Du, wenn Du möchtest noch Nüsse zugeben.

Zwei Grundrezepte für Mürbeteig pikant habe ich Dir dazu gelegt. Einmal klassisch und einmal mit Quark. Damit es Streusel bleiben, nicht ganz so viel Quark nehmen. 

  Das glutenfreie Mehl kannst Du gegen normales Mehl tauschen. Mürbeteig ist gutmütig. Witzig fand ich auch die Pikanten Knusperpralinen von Jens. Er nimmt einfach Reiscracker.

Und wie schon erwähnt, die Haselnüsse im Teig wie in diesem Rezept.

Dann würde ich nach Rezepten mit gratiniertem GemüseAusschau halten: Möhren, Fenchel, Brokkoli, Paprika, Tomaten, Kürbis, Pilzeetc. Diese haben solo meist interessante Begleiter (Brokkoli – Haselnüsse,Möhren – Rosinen)

Oder wie hier mit Fenchel und Parmesan.

Zimtstern meinte mal, das Brot mit Oliven ganz toll schmeckt. Also, warum nicht ein paar Olivenstückchen oder getrocknete Tomaten mit in dem pikanten Crumble mischen. Getrockneten Rosmarin oder Thymian ebenso, wenn Du in Richtung Foccacia denkst. Und was sich dann unter den Streuseln versteckt, bleibt Deiner Phantasie überlassen. Du könntest auch Obst wie Birnen und Äpfel pikant würzen. Da kann einem eine ganze Gewürz-Karawane entgegenkommen. 

 

 

Login