Das Dienstagsmenue - die Suppe und der Drink

Cranberries küssen Rote Beete - oder umgekehrt. Wir haben den Cocktail zu erst probiert :) Und da meine Tochter noch klein ist, alkoholfrei.

0
Kommentare
Aphrodite

Zum Drink: Wir konnten uns wegen der Farbe nicht entscheiden - nehmen wir nun ein Bio-CRANBERRY Erfrischungsgetränk als Grundlage des Drinks oder den Klassiker "Biologisches Erfrischungsgetränk - Holunder" - na, Bionade. Anstelle des Birnensaft und Zuckersirup habe ich Birnendicksaft genommen und das Bio-Cranberry-Getränk verwendet. Schmeckt alleine fast nach nichts und ein wenig nach Cranberries. Mit dem Dicksaft und einem Spitzer Limette wie ein Virgin Caipirinha. - Lecker! Jetzt wollt Ihr noch wissen wie "Holunder" mit Birnendicksaft und Limette schmeckt? - Sieht besser aus, schmeckt aber auch "nur" wieder nach Holunder.


Die Suppe kann ich jedem nur ans Herz legen. Der Apfel rundet die Suppe ab. Die Rote Beete ist nicht dominant und alles schmeckt angenehm fruchtig. In meinem Trott habe ich vergessen, Sahne einzukaufen und habe saure Sahne zum Schluss untergemixt. Frischkäse  mag meine Tochter nicht und Joghurt genommen. War angenehm frisch. Wir beide haben fast die ganze Suppe gegessen. Wollte Sie morgen eigentlich noch für die Gnocchi nehmen. 1 kleine Rote Beete habe ich noch, weil ich die abgeschweißten genommen habe.

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login