Das wandern ist des ...............................

Was bring ich mit zum Wandertag?

3
Kommentare
SISFAN

Wir - meine Freuninnen und ich - wandern am Samstag einen "Traumpfad" in Rheinland-Pfalz. Alle bringen was zum Picknick mit. Ich dachte an gefüllte Teigtaschen. Blätterteig gefüllt mit Ziegenkäse, gewürzt mit getrockneten roten Beeren, Pfeffer und Kräutern der Provence. Vielleicht noch ein paar Scheibchen Birne- oder Feigen rein. Habt ihr eine andere Idee? Ich freue mich auf eure Anregungen.

Aphrodite
Etappen-Sieger.

Mir haben aus "Fünf für ... den Badesee" die Müsliriegel gefallen. Auch die selbstgebastelte Verpackung mit den Etiketten ist schön. Man könnte nun zu Stationen der Tour kleine Infokarten beilegen oder kleine Fotos / Bilder zur Tour auf das Einwickelpapier kleben. 

Aphrodite
Heißes Huhn im Brotteig.

Ich gebe zu, etwas ausgefallener als Ziegenkäse in Blätterteig. Zumal es nach zwei Stunden Wandern noch warm ist. Ausprobieren werde ich das Rezept selbst. Mit oder ohne Wandern. Das frische Brot stelle ich mir phantastisch vor.

@SiSFAN, hast Du schon einmal selbst Brot gebacken. Das Brot im Topf ist gar nicht so schwer. Man kann selbst Tontöpfe dafür nehmen. Hier eine kleine Auswahl und das no-knead von Eliza.

SISFAN
Super Idee!

Beim nächsten Picknick - mit Fahrrad oder Auto - oder wenn Freunde zu Besuch kommen, werde ich das Rezept auf alle Fälle ausprobieren! Für diesen Samstag suche ich aber eher Fingerfoot. Da wir sehr früh starten, muss ich die Sachen die ich mitnehmen möchte bereits am Freitag fertigstellen. Aber trotzdem danke für deine Tipps. Brot backe ich oft. Am liebsten ist mir das 3-Minuten-Brot. Rapzap fertig. Kann ich nur empfehlen.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login