Der Holunder blüht!

Die 1. Holunderblüten in meiner Küche und was mache ich zuerst ? Alle die vielen schönen Möglichkeiten. Und dazu nach die Geschichten. Was wissen und machen den die Küchengötter so?

10
Kommentare
auchwas


Hier eine Geschichte um den Hollunder  Der Hollunder in Süderhastede.


Rezepte und Anregungen der KÜGÖ werden nach und eingetragen.


 

auchwas
Was ist richtig Holunder oder Hollunder ?

Ich habe ja Holunder gelernt  als mit einem  "l" aber beim recherchieren im Internet ist mir aufgefallen das oft Hollunder also mit 2 "ll" geschreiben wird.

Ist das nur ein Fehler?

Oder ein gebräuchlicher Irrtum?

Ach und ja da gibt es ja nach die Hollerblüten, sind das Hulunderblüten?

 

Mariannchen
Schreibweise

Ich schreibe Holunder mit einem L und Holler mit zwei L. Beides betrifft die selbe Pflanze.

lalinea1965
@ Mariannchen

...da erkennt man wieder die geographische Nähe. Mir sind "Hollerstauden" durchaus ein Begriff. Holunder schreibe ich aber auch mit einem "l".

auchwas
Hollerstauden ist das nicht ein Bezirk?

@ laliena1965

Hollerstrauch und diverse Lieder  und Gedichte usw. sind mir auch bekannt, aber Hollerstauden ist  nicht ein Bezirk im Bayerischen hat der auch was mit Holunder zu tun?

Ach und ja ich glaub nicht, das Holunder zu den Stauden gehört?!

auchwas
Danke Jeanne, das ist ein anderes Rezept!

@Jeanne

Es gibt soviel Rezepte für Holundersekt, nur welches toll funktioniert ist mir nicht untergekommen. Letztes Jahr ist mir  das passiert, wie oben beschrieben, die  Flaschen sind im Keller geplatzt und mehr brauche ich nicht schreiben..... Arbeit umsonst, Materialien umsonst usw.

Ich habe schon tollen Holundersekt getrunken und werde es dieses Jahr mit einer neuen Rezeptur versuchen und vorsichtshalber habe ich mir von Silvester, von allen allen Freunden, die Champagnerflaschen aufgehoben und die passenden Dräht und werde ein weiteren Versuch starten. Danke  Jeanne.

 

lalinea1965
Man lernt nie aus

Die Stellung der Gattung Sambucus im Pflanzensystem ist seit langer Zeit umstritten. Die Botaniker der Angiosperm Phylogeny Group haben die Gattung heute in die Familie der Moschuskrautgewächse (Adoxaceae) eingegliedert. Huch! Man lernt nie aus.

@ auchwas: Ich habe heute ein Holunder-Joghurt-Eis gegessen. Ein sogenanntes Bauernhof-Eis. Die Händlerin sagte, sie hätte es aus Holunder-Konzentrat gemacht. Ich schätze mal, Di kriegst das ohne Konzentrat hin. Sie hatte mir diesen link gegeben. Dort gibt es auch Holunder-Rezepte.

auchwas
Holunder-Rezepte gibt es auch hier, großes DANKE.

 

@ lalinea1965

 

Danke für die netten Hinweise, die Fülle der Holunder-Rezepte ist besser ich geglaubt habe und die Küchegötter haben gut für uns gesorgt, d.h. ich finde die Rezept die  hier geboten werden einfach göttlich und für mich ausreichend. Danke für die Bemühungen.

simaluni
Holunderblütengelee

Dieses Gelee mach ich besonders gerne.

Holunderblütengelee 2 Liter Apfelsaft, klar 10 Holunderblütendolden, in der Sonne gepflückt 3 Zitrone(n), unbehandelt 1000 g Gelierzucker 2:1 Die Zitronen mit der Schale in Scheiben schneiden. Zusammen mit denHolunderblüten und dem Apfelsaft 2 - 3 Tage ziehen lassen. Macht sichgut im Kühlschrank. lles durch einen sauberen Strumpf abseihen, leicht ausdrücken. Je 750 ml Saft abmessen und mit je 500 g Gelierzucker 2:1 nach Anleitung auf der Packung kochen und nur in kleine Gläser abfüllen und gut durchgelieren lassen. Das Gelee gelingt besser, wenn man es in kleineren Mengen kocht. Restlichen Ansatz würd ich trinken

auchwas
Bisquit mit Holunderblüten aromatisiert
Der Holunder blüht!  

Der Bisquitboden wurde mit Holunderblüten aromatisiert. Die Holunderblüten wurden 1 Tag angetrocknet und und auf das Backpapier gegeben, dann den Teig darüber, der Duft ist herrlich in den Teig gezogen, die Blüten habe ich nach dem Backen entfernt. Die Rolle wurde mit Holunderblütengelee gefüllt, ganz  leckeres Ergebnis.

tolutolo
Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept mit Holunderblüten findet Ihr hier. Muß es jedes Jahr auf jeden Fall einmal geben! Aber der Biskuit von auchwas klingt auch sehr lecker! Werde ich bestimmt mal testen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login