Die "Dauer" im Rezeptsteckbrief

Nun haben wir's endlich geschafft, liebe Küchengötter! Ab sofort könnt Ihr bei der Rezepteingabe Zubereitungszeit sowie Dauer eingeben.

3
Kommentare
küchengötter

Unter "Zubereitung" versteht man die reine Zubereitungszeit, unter "Dauer" die tatsächliche Dauer bis ein Gericht fertig ist, z.B. inklusive der Zeit, die ein Teig zum Ruhen braucht. Die Angabe "Dauer" ist ganz neu, das heißt, wir haben die Dauer in Euren eigenen Rezepten fürs Erste mit der Zubereitungszeit gleichgesetzt. Ihr könnt diese aber ab sofort und jederzeit ändern, falls Dauer und Zubereitungszeit voneinander abweichen bei Euren Gerichten.


 


Viel Spaß weiterhin beim Kochen und liebe Grüße aus der Küchengötter-Redaktion!


 

Rinquinquin
Die Geister, die ich rief .....

Vielen Dank, liebes Küchengötter-Team, dass Ihr Euch so bemüht habt, denn es ist manchmal schon wichtig, den Unterschied zwischen Dauer des Küchenaufenthalts und Zubereitungszeit zu vermerken. 

Diese Arbeit werde ich gaaaanz langsam angehen. 

 

  

 

schleckermaul22
Danke

endlich wurde das mal klargestellt.. mir war das auch immer bisschen unklar :D aber wie man sieht ist der unterschied ziemlich wichtig :D

nika
Oh weh,

diesen Beitrag habe ich wohl wegen des Osterurlaubs nicht gelesen. Da werde ich wohl meine Rezepte ein wenig korrigieren müssen ::)). Danke, liebe Rinquinquin für's "Hochschubsen".

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login