Dienstagskochen - ja oder nein?

Heute gibt es beim Dienstagskochen einen Rote Beete Dip mit Pellkartoffeln. Habt ihr Lust darauf?

11
Kommentare
sparrow

Ich bin dabei, die Roten Beete sind gekocht - es kann losgehen.

trudine
Mag keine rote Beete

Ich koche aber heute auch rot: Tomatensuppe mit Hackfleischklösschen.

Rote Bete Dip

Fand ich sehr lecker, auch ohne die Nüsse!

Rinquinquin
Oh-oh-oh

ROTE BETE UND PELLKARTOFFELN, damit würde ich meinen Mann ausser Haus jagen, das würde ihn aber gar nicht begeistern. Und da ich von seiner Begeisterung total abhängig bin, gibt es daher gefüllte rote Spitzpaprika mit Kartoffelhäubchen. ROT sind die auch, die Spitzpaprika. 

Rinquinquin
Es ist vollbracht
Dienstagskochen - ja oder nein?  

ganz köstliche gefüllte Spitzparika mit Kartoffeldeckel - sieht gar nicht danach aus, aber war super. 

Rinquinquin
oioioioi

schon war die Korrekturzeit vorbei. PAPRIKA wollte ich natürlich schreiben. Und der erste Versuch der Korrektur wolle einfach nicht durch -ach, ihr Lieben, gönnt uns doch ein klein wenig mehr Zeit!!!!

kochelfe
Kalbschnitzel auf Zigeunerart ...

Ich habe uns heute ein schönes Kalbschnitzel natur gebraten und eine feine einfache Zwiebel-Paprika-Zigeuner-Sauce dazu gemacht.

Es war richtig lecker und das schöne ist, es ist einfach und schnell vorbereitet, aber trotzdem was Besonderes.

Beim nächsten Mal werde ich die Kalbschnitzel wieder panieren oder evtl. ein Jägersößchen dazu machen. ;-)

VG

sparrow
Rote Beete Dip mit Pellkartoffeln
Dienstagskochen - ja oder nein?  

Hier noch das Foto vom Rote Beete Dip

nika
Saltimbocca
Dienstagskochen - ja oder nein?  

wollte mein GöGa. Einmal zusammengefaltet und einmal nur flach, belegt mit rohem Schinken und Salbeiblättern. Dazu gab es Fideuas.

Toskanafan
Geräucherte Forelle,,,,,ein wirklicher Genuß,,,,

vom Hofverkauf/Bauernladen, einfach köstlich, mit diesem Rezept. Das Rezept muss ich mir für Karfreitag merken. Wenn frisch vom Erzeuger, sitzt man ganz anders vor dem Teller, und schmeckt doppelt gut.

Dazu gab es Bauernbrot mit guter  Faßbutter.

Dienstag kochen

Es spielt bei mir eigentlich keine Rolle, ob es Dienstag, Montag oder Samstag ist - ich bin bereit fast jeden Tag zu kochen. Gestern habe ich Lachs im Ofen mit Gemüse gemacht, nach der Arbeit. Heute werde ich mir eine Suppe kochen und zwar aus Steilpilzen und mit Käse und am WE mache ich immer viele leckere Sachen. WIe Risotto zum Beispiel, Cous Cous Salat, selbstgemachter Hummus, oder Zaziki oder Pastete aus Hühnchenleber.... Salate sind bei mir ein Muss, ich kann Salate jeden Tag machen und essen. Und auch Fisch und Meeresfrüchte. Darauf kann ich überhaupt nicht verzichten. Und was ihr eures Favourite beim Essen?

Bettina Müller
@Karina0703

hier wird auch nicht nur dienstags gekocht, keine Sorge. :-) Hinter dem Dienstagskochen versteckt sich ein Rezeptvorschlag, den wir dienstags gemeinsam kochen und uns anschließend darüber austauschen. Heute steht beispielsweise ein Geschnetzeltes mit Vanille-Curry-Sauce auf dem Programm. Vielleicht hast du ja mal Lust mitzukochen?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login