Homepage Community Forum Diplomarbeit zum Essverhalten

Diplomarbeit zum Essverhalten

Liebe Forumsmitglieder, Im Rahmen meiner Diplomarbeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf möchte ich einen Überblick über das Essverhalten in der deutschen Allgemeinbevölkerung gewinnen. Dazu benötige ich die Daten von möglichst vielen Personen in der Allgemeinbevölkerung. Es würde mir sehr helfen, wenn Sie an der Erhebung teilnehmen! Über den unten genannten Link gelangen Sie zu einer Online-Umfrage. Die Erhebung der Daten dient einem rein wissenschaftlichen Zweck und ist anonym. Es werden keine Daten an dritte Personen weitergegeben. Die Studie beinhaltet zwei Fragebogen und dauert insgesamt ca. 15 Minuten. http://www.piaorcs.uni-duesseldorf.de/onf/ Als Dank für Ihre Teilnahme schicke ich Ihnen nach Ablauf der Studie auf Wunsch gerne die Ergebnisse meiner Diplomarbeit zu. Schreiben Sie mir bitte dazu eine Mail an 2010diplomarbeit@gmx.de. Vielen Dank für Ihre Teilnahme,

4
Kommentare
diplomarbeit201

<!--
/* Font Definitions */
@font-face
{font-family:"Cambria Math";
panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4;
mso-font-charset:0;
mso-generic-font-family:roman;
mso-font-pitch:variable;
mso-font-signature:-1610611985 1107304683 0 0 159 0;}
@font-face
{font-family:Calibri;
panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4;
mso-font-charset:0;
mso-generic-font-family:swiss;
mso-font-pitch:variable;
mso-font-signature:-1610611985 1073750139 0 0 159 0;}
/* Style Definitions */
p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
{mso-style-unhide:no;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:"";
margin-top:0cm;
margin-right:0cm;
margin-bottom:0cm;
margin-left:17.85pt;
margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:"Calibri","sans-serif";
mso-fareast-font-family:Calibri;
mso-bidi-font-family:"Times New Roman";
mso-fareast-language:EN-US;}
p
{mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-margin-top-alt:auto;
margin-right:0cm;
mso-margin-bottom-alt:auto;
margin-left:0cm;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:"Times New Roman","serif";
mso-fareast-font-family:"Times New Roman";}
.MsoChpDefault
{mso-style-type:export-only;
mso-default-props:yes;
font-size:10.0pt;
mso-ansi-font-size:10.0pt;
mso-bidi-font-size:10.0pt;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-fareast-font-family:Calibri;
mso-hansi-font-family:Calibri;}
@page Section1
{size:612.0pt 792.0pt;
margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;
mso-header-margin:36.0pt;
mso-footer-margin:36.0pt;
mso-paper-source:0;}
div.Section1
{page:Section1;}
-->

Liebe Forumsmitglieder,


Im Rahmen meiner Diplomarbeit an der
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf möchte ich einen Überblick über das
Essverhalten in der deutschen Allgemeinbevölkerung gewinnen.


Dazu benötige ich die Daten von
möglichst vielen Personen in der Allgemeinbevölkerung.


Es würde mir sehr helfen, wenn Sie an
der Erhebung teilnehmen!


 


Über den unten genannten Link gelangen Sie zu einer Online-Umfrage. Die
Erhebung der Daten dient einem rein wissenschaftlichen Zweck und ist anonym. Es
werden keine Daten an dritte Personen weitergegeben. Die Studie beinhaltet zwei
Fragebogen und dauert insgesamt ca. 15 Minuten.


http://www.piaorcs.uni-duesseldorf.de/onf/


Als Dank für Ihre Teilnahme schicke ich Ihnen nach Ablauf der Studie auf
Wunsch gerne die Ergebnisse meiner Diplomarbeit zu. Schreiben Sie mir bitte
dazu eine Mail an 2010diplomarbeit@gmx.de.


Vielen Dank für Ihre Teilnahme,

aid

Hat einen Film zum Thema. Er heisst "Essen und Psyche". Ich habe mir die Schulversion für meinen Unterricht bestellt. ISBN 978-3-8308-0725-4

Diplomarbeit zum Essverhalten

noch weitere Teilnehmer :-) !?

Persönliche Gründe

Ich kann ja hier nur für mich selbst sprechen, aber (nichts für ungut ;-) ) der Fragebogen läd nicht gerade zum Teilnehmen ein. Erstens ist dies hier ja u.a. ein Forum für Liebhaber von Essen und, wie ich denke, Genußmenschen. Beim Fragebogen dreht sich viel um Fett, Kalorien, Gesundheit... rundum, wenn man ihn durchgelesen hat, möchte man nur noch Karotten knabbern, die Lust auf Pizza ist stark geschmälert ;-) . Zweitens wiederholen sich einige Fragen, bzw. sind nochmal- nur anders formuliert- weiter unten gestellt. Entweder ist der Bogen nachlässig konzipiert, oder -ebenfalls nur mein persönlicher Eindruck- er zielt neben der Erhebung von Essverhalten auch darauf, inwieweit sich die Teilnehmer selbst widersprechen oder vielleicht sogar selbst belügen (also auch auf eher psychologische Erkenntnisse). Außerdem neigt der Fragebogen zu Schwarz-Weiß-Malerei: Hier kann man nur als Gesundheitsapostel oder als "Allesfresser" erscheinen. Es fehlt eindeutig die Möglichkeit neutral oder mit "weiss nicht" zu antworten (vgl. u.a. die Frage "10 Gramm Fett haben doppelt so viele Kalorien wie 10 Gramm Kohlenhydrate"-- wer weiß schon sowas, außer er beschäftigt sich mit Abnehmen, Diäten, Kalorienzählen etc.-- wo bleibt da die Freude am Kochen, um die es sich auf diesen Seiten ja schließlich dreht!?). Soweit nun mein persönlicher Eindruck, warum dieser Beitrag nun nicht gerade eine Welle der Begeisterung auslöst.

@KleinerGourmand

Versuch's doch mal mit SOJA!

Login