Donnerstagsdiskussion, die 61.

Sommerliche Küche

10
Kommentare
JulietteG

 



Liebe KüchengötterInnen!


Zwar geht der Donnerstag in letzter Zeit schon mal schnell an mir vorbei, aber heute hast Du mich, liebe auchwas, doch gleich daran erinnert! :) Deshalb übernehme ich auch umgehend Deinen tollen Themenvoschlag: Spontane schnelle und sommerliche Küche! Was kommt da bei Euch auf den Tisch?


Gerade bei den jetzigen Temperaturen ist das doch der ideale Rezeptaustausch um vielleicht sogar schon für heute Abend eine Idee des anderen umzusetzen.... 


Ich freue mich auf Eure Anregungen!


Liebe Grüße und genießt die Sonne!


Juliette



 

Aphrodite
Mein Traum ist eine Gartenküche...
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

Das ist ein kleiner Rollwagen, der sich in jeden sonnigen Winkel in den Garten schieben lässt. Ich hasse Küchendienst, wenn alle anderen bereits im Garten am Grill sitzen: Aphrodite macht den Salat. Ja super! Und dann könnte ich draußen lustig drauflos schnippeln.

 

Bei mir bei diesem Wetter: viel Salat. Und alles was sich einfach kurz übergrillen lässt.

auchwas
Melonensalat
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

absolut mein Favorit. Gerne versuche ich neue Ideen umzusetzen oder Abwandlungen, aber es gibt Sachen die sind ein Muss, gerade im Sommer und dazu gehört dieser Melonensalat. 

Sommerküche auf der Terrasse, ist genau das was  ich gerne praktiziere und dieses Jahr bin ich gar nicht eingespielt, jetzt habe ich gerade meinen kleinen Backofen, neben den Grill gestellt und das Sommergeschirr einräumt, ja das war noch nicht passiert, das war mir bisher dieses Jahr völlig egal,  den schönes Wetter ´für meine Sommerküche muss sein. Grillen geht bei jedem Wetter klar, aber draußen alles zubereiten, das geht nur im Sommer mit schönem Wetterchen. Trotz Backofen und Grill ist immer leichter Küche das angesagteste und das wandelt sich vom Überbacken bis zu milden garen z.B. Fisch  und Gemüse in Folie und dann ein geröstetes Brot.

Was mit auch gefällt ist  Salat und dann etwas Frittiertes, klar Fett, aber die ...teuse auf der Terrasse und Karottenkroketten oder Fischbällche alla Karibk sind jetzt so richtig im Genußerleben bei uns. Und überhaupt Dippen und Röstbrote und die Sesamstangen gestern Abend, die waren gut. Was für ein Sommerleben. LG auchwas.

nika
Fisch und andere fritierten Dinge

sind absolut nicht mein Ding, aber auf der Terrasse / sprich Aussenküche ist es etwas ganz anderes. Die Wohnung riecht nicht nach dem Fisch / dem Frittierten und ausserdem steht man/frau nicht in der warmen/erhitzten Küche sondern luftig draußen und brutzelt dort :)). Das ist ein ganz anderes Fieling .. .. .. . . . .

Toskanafan
Sommerküche,,,,
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

Draussen Essen, abends im schönen Ambiente ist was Feines, gerade jetzt, wo die Wespen noch nicht da sind. . Auch hier wie @Aphrodite schreibt, kurz in der Küche ist ok. Klar auch wie @auchwas, Melone, und überhaupt, alles schmeckt draussen einfach besser. Habe schon wieder mein Gu-Buch, "Sommerküche" herausgekramt. Dazu gehören unbedingt gefüllte Zucchiniblüten. Dafür habe ich einen Bauern, und einen Acker für "Selbstpflüchen-Blumen entdeckt.  Ich weis der Ofen muss geheizt werden, doch da muss ich durch. Eigentlich vermeide ich es, die Küche bei der 32° Grad,Marke, wie heute, aufzuheizen. Doch einen Versuch werde ich starten. Dann noch schöne Sommersalate zum richtig sattessen, zB. die Auberginentürmchen.

Wie @auchwas schreibt ist Grillen heuer, hier nicht wirklich passiert. Schönes Wetter braucht es schon und etwas Zeit und Muse.

 

Toskanafan
Zucciniblüten
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

fertig gegart, köstlich,,, Sommer

Toskanafan
Tagliata auf Rucola-Pilz-Salat,
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

 ist Sommer pur, muss ich wieder machen.

nika
Paella
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

ist mein Sommerhit. Sie wird auf dem mobilen Gaskocher draußen gegart. Ausserdem gibt es, wenn Gäste kommen immer eine bunte Fischpfanne, die mein GöGa draußen zaubert. Im Backofen gart dann die Dorade, daneben Pfirsiche. Dazu gibt es einen Rohkostsalat und hinterher eine Kaffeesünde, die aus einem Würfel Zucker, einem Pfirsichlikör und einem Espresso besteht. Oben drauf kommt noch ein Kleks Schlagsahne. Wunderbar.

lundi
Pellkartoffeln

Ganz frische inkl. Schale, gegart über Wasserdampf mit etwas Kümmel. Das ist mein Sommerhit. Nicht neben dem Herd stehen müssen bei der Hitze, preiswert, nahrhaft - und ich liebe Kartoffeln. Dazu gibt es einfach Butter und Salz (wirklich, mehr nicht), oder Leberwurst oder Quark oder Matjes/Brathering plus Zwiebeln oder Pesto oder Rühreier... so kommt man auch über die Woche.

 

Salate sind nicht so mein Ding. Man braucht oft zahlreiche Zutaten in kleinerer Menge, steht ewig beim Putzen, Zupfen, Schnibbeln und nach dem Essen bin ich immer noch hungrig. Außerdem mag ich dieses Durcheinander nicht so gern. Gurken (schlank, mittelgroß) ernte ich derzeit massenhaft, die werden bei uns im Ganzen serviert, jeder nimmt sich eine oder zwei und beißt einfach ab. Rustikal.

sparrow
Hugo -gegrillte Gemüse - Melone und Parmaschinken
Donnerstagsdiskussion, die 61.  

Für mich ist Sommer, wenn wir draußen sitzen können, als Aperitif einen Hugo trinken, und dann in Antipasti schwelgen. Dazu gehören, gegrillte Gemüse, Tomate-Mozzarella, Melone mit Parmaschinken. Zucchinitortilla, eingelegter Schafskäse mit Oliven. Karamelisiertes Sommergemüse, Pizza, Flammkuchen......Natürlich gehört auch ein guter Wein dazu. Als Dessert mag ich Beeren in allen Variationen mit Eis oder einer leichten Joghurtmousse.

cystitis
Leichte Küche natürlich!!

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ein schön bunter Salat mit frischem Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten !! Da geht doch nichts drüber.

Oder einen schönen Kräuterquark mit Pellkartoffeln. Dazu vielleicht noch eine schöne Kräuterbutter und Sonnenschein. So herrlich kann das Leben sein.

 

Ich werde mir in meinem Garten übrigens so einen alten Emaille-Herd aus Großmutterszeiten hinstellen. Den Herd habe ich schon. Ich muß nur noch die Fläche betonieren und für den Abzug sorgen. Eine Überdachung dazu und Sitze sowie Tisch aus Feldsteinen und die Küchenecke ist perfekt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login