Homepage Community Forum Donnerstagsdiskussion: euer Weihnachtsmenü 2016?

Donnerstagsdiskussion: euer Weihnachtsmenü 2016?

Gans, Ente, Raclette und Fondue gehören zu den Klassikern unter den Weihnachtsessen. Was gibt es dieses Jahr bei euch?

5
Kommentare
küchengötter

Liebe Küchengötter, nächste Woche ist es soweit. Wir werden feiern, schenken und essen wie die Weltmeister. Der beste Zeitpunkt um nachzuhaken: Wisst ihr schon, welches Weihnachtsmenü ihr dieses Jahr zubereiten werdet? Oder - für alle die 2016 nicht selbst kochen - über welches Weihnachtsessen ihr euch freuen dürft?

Wir sind gespannt auf eure Antworten und senden euch weihnachtliche Grüße aus der Redaktion, eure Küchengötter

Weihnachtsmenü von Gaston

Wir haben eine etwas größere Runde mit 7 Familienmitgliedern. Apperitiv: Cremant Laugel aus dem Elsass Vorspeise: Macht meine Schwiegermutter, vermutlich Suppe Hauptspeise: Rindergulasch mit viel Soße, dazu Spätzle, als Beilagen grünen Salat und Rosenkohl mit Kastanien und Bechamel Soße. Dessert: Macht meine Schwiegermutter, vermutlich eine Mouse Abschluss: Espresso Tischwein: La Cuvee Mystqiue Rotwein aus dem Languedoc Ich wünsche euch schöne Weihnachtstage. Gaston

Weihnachtsmenü von Crazycook

Als Amuse: Foie gras als Roche-Praline mit geröstetem Haselnusskern Als 1. Vorspeise: Sahne-Meerrettichterrine und geräucherter Saibling. Als 2. Vorspeise: Arancini Siciliana Als Hauptspeise: Niedertemperatur gegarte Hirschkeule mit Sahnewirsing, Maronen und Pommes Macaire auf Kirsch-Rotweinsoße Als Nachspeise: Lebkuchenmousse auf Punsch-Soße Ich wünsche Allen frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr.

Fisch und Plätzchen

Wir sind an Heiligabend bei meinen Schwiegereltern, da gibt es eine Fischplatte. Und danach: gaaanz viele Plätzchen. Also quasi ein 2 Gänge Menü ;)

Auch Fisch

Wir feiern dieses Jahr wieder in Österreich bei meiner Schwester und ihrem Verlobten. Dieses Mal wird auch eher wieder groß aufkochen. Und bei uns wird es ebenfalls Fisch geben, auf die italienische Art. Und so wie ich Enzos Mama kenne, dann sicherlich Tiramisu zum Nachtisch. Was es am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag gibt, weiß ich noch gar nicht. Da ich das Glück habe, dieses Jahr an allen Weihnachtstagen bekocht zu werden, lasse ich mich einfach genüsslich überraschen :-)

Fondue

Vielleicht etwas spät, aber bei uns gab es wie jedes Jahr Fondue. Wir haben immer verschiedenen Saucen und es schmeckt so gut! Ist auch kein großer Aufwand und schmeckt nahezu jedem. Kann ich nur empfehlen!
Login