Donnerstagsdiskussion: Terrasse & Balkon - jedes Jahr alles neu?

Jetzt heißt es wieder: "Ab nach draußen!" Aber wie sieht es mit Eurer Balkon- & Terrassengestaltung aus? Macht Ihr jedes Jahr alles neu oder bleibt alles so, wie es ist?

6
Kommentare
küchengötter

Neue Deko, neue Pflanzen, neue Outdoor-Möbel und ein ganz neues Gefühl? Kreiert Ihr jedes Jahr im Frühling wieder ein neues "Draußen-Paradies" auf Eurem Balkon oder Eurer Terrasse? Mit besonderem Augenmerk natürlich auf den Essplatz? Oder bleibt bei Euch einfach alles so, wie es ist?


 


Wir sind gespannt und wünschen Euch an dieser Stelle eine wunderschöne Outdoor-Saison 2016 - mit ganz viel leckerem Essen, das Ihr dann natürlich DRAUSSEN genießt :)

Gaston
Alles beim alten

Bei mir bleibt meistens alles beim Alten. Ich überlege ob es langsam mal Zeit für eine neue Sitzgruppe ist. Allerdings werde ich den Balkon etwas renovieren. Das Geländer wird abgeschliffen und neu lackiert. Der Steinfußboden wird mit dem Hochdruckreiniger gesäubert und die Regenrinne rund um den Balkon muss gereinigt werden. Leider ist für das Wochenende wieder Schnee angesagt.

Auch wenn ...

...die meisten Leute es nicht verstehen: Ich sitze nicht gerne draußen. Der Balkon gehört unserer Katzenbande, den Kräutertöpfen, einigen Blumentöpfen und Solarlampen und einigen kleinen Katzen-affinen Dekoteilen. Letztere wechseln öfter. Durch die Vollverglasung zum Balkon ist der wie ein großes Schaufenster. Mit Katzen drin. Nur manchmal setzen wir uns an den alten rotlackierten Holztisch und trinken einen Kaffee. Die Terrasse bleibt immer frei. Über zwei Rosenbögen wächst der Wein, in kleinen Beeten stehen Kräuter und Beeren. Mehr Draußen-Paradies brauche ich nicht. Und bei meiner etwas knappen Freizeit ist das schon fast zu viel. Ich bewundere zwar viele tolle Terrassen-Ausstattungen bei Bekannten. Und top gepflegten Rasen weiß ich durchaus zu würdigen. Trotzdem ist mir meine Gänseblümchenwiese genauso recht.

Annika Mader
Alles neu, macht der ...

Hm. Mein Balkon ist mini, deshalb halte ich mich beim Thema Möbel (noch) zurück. Ich habe ein paar Klappstühle und auch einen kleinen Klapptisch. Um mal draußen zu essen, wenn es im Sommer abends so schön ist.

 

Was ich aber jedes Jahr mache: Ich kaufe neue Blumen und zwar jedes Jahr in anderen Farben und Kombinationen. Und dann passe ich die Deko auch dazu an. Sowas macht mir einfach riesigen Spaß und so ein bisschen Urlaub auf dem Balkon, das ist wichtig für mich. Da lässt es sich ganz wunderbar entspannen. 

 

Dieses Jahr habe ich noch nicht richtig losgelegt, aber mir schon eine neue kleine Blumenidee überlegt.

 

:-)

WOLLBAER
Terasse und Balkon

Wir hatten als ich in Ostwestfalen mit meiner Familie lebte, Terassenmöbel von Herlag aus Buchenholz weiß lackiert mit 6 Stühlen, einem großen Tisch und einem Sonnenschirm mit 5 m Durchmesser, den wir mit Hilfe einer Kurbel aufspannen konnten. Allein schon der Preis schloss eine jährliche Erneuerung aus, mal abgesehen von der Haltbarkeit und Zeitlosigkeit der Produkte.

 

Neu wurde in jedem Jahr nur die Bepflanzung der Rabatte und die Farbe der Accessoires der Tischdeko.

 

LG Rolf

 

Kochmamsell
Nicht immer

Wir haben letztes Jahr neue Stühle, einen neuen Tisch und einen Sonnenschirm gekauft. Die Kräutertöpfe werden immer neu bepflanzt, genauso wie die Blumenkästen.

Toskanafan
Fast immer gleich, das große Umtopfen, ,,
Donnerstagsdiskussion: Terrasse & Balkon - jedes Jahr alles neu?  

auf meinem Küchenbalkon/Überdacht, ist Knöterich, er treibt immer neu aus. 2 Apfelbäumchen, das geht lange gut, nur dieses Mal müssen sie ausgetauscht werden, 1ner ist erfroren, nächster trieb nur noch am Wildtrieb. Polsterglockenblumen, kommen immer wieder neu. Könnte damit auf den Markt gehen.  Der Rest sind Kräuter, und Sommerblumen. Mein Pflanzplan für die Sommerblumen hat sich bewährt, deshalb wird er beibehalten.  Die Stühle mussten erneuert werden.Dann meine Dachterrasse,.  Hier gibt es Kübelpflanzen, viele Buchs, Feige, Oliven, Zitronen, Rosentöpfe, Clematis, Hängender Sommerflieder, Feldtyhmian.  Im Sommer Lavendel, in den gleichen Töpfen, kommt vorher Sommerblühender Ehrenpreis, er blüht zu Muttertag. Nach der Blüte steht er wieder unten im Garten. Und wartet bis zum nächsten Einsatz.  Alles wird überwintert, was draußen bleiben kann, wird im Winter kräftig eingepackt. Im Sommer wird der Marktschirm aufgespannt. Die Pflanzbänke (sie sind an der Außenmauer angebaut, für Pflanzen gedacht, oder einfach mal da sitzen /, Tablett/ Grillgut abstellen)  werden mit dem Kärcher behandelt, dann ist gut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login