Donnerstagsdiskussion: Zeit für Picknick

Wir packen die Picknickdecke aus und genießen dabei kleine Häppchen und kalte Getränke. Wie ist das bei euch?

2
Kommentare
küchengötter

Die letzten Tage waren heiß und sommerlich. Das Wetter lädt zum Picknicken ein. Wir möchten von euch wissen, wann ihr zum Picknickkorb greift, wo ihr am liebsten picknickt und welche Köstlichkeiten ihr dabei habt?

Im Park

Wir sind besonders gerne bei uns im Park, welcher glücklicherweise nur 5 Minuten von unserer Wohnung entfernt liegt. Wenn es besonders warm draußen ist, packen wir auch unsere sieben Sachen, wie man so schön sagt, und fahren an den See. Eine kleine Abkühlung ist natürlich immer gern willkommen :) Was wir gerne mitnehmen, lässt sich auch schnell zusammenfassen: Oftmals backen wir uns eine Kleinigkeit, die wir dann mitnehmen und genießen. Wenn wir mit Freunden unterwegs sind, teilen wir das ein bisschen auf und grillen auch bei Gelegenheit. Als kleiner Geheimtipp: Falls Ihr keine Lust auf dreckiges Geschirr habt, kann ich Euch Einweg Backformen wärmstens empfehlen.

Gaston
Am See

Wir haben die Tage ein schönes Picknick am See gemacht, dabei hatte ich eine kleine Kühltasche, die ich mit zwei großen Kühlakkus ausgerüstet hatte. Darin waren dann selbstgemachtes Fingerfood, Joghurtgetränke, selbstgemachter Gelbrübensalat in Tupperdosen und einer Piccoloflasche Sekt nebst zwei Plastiksektgläsern, wo man den Fuß abschrauben kann. Alles war im Kühlschrank vorgekühlt und die Tasche hat gut 8 Stunden kühl gehalten. Dazu ein Bad im See, der Schatten eines Baumes, so waren die 34 Grad Lufttemperatur gut zu ertragen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login