Ein Dessert für ca. 35 Personen

Das ist meine Aufgabe für Samstag. Unser Feuerwehrverein plant gemütliches Beisammensein. Zubereiten müsste ich es allerdings schon Freitag abend. Es sind auch Kinder dabei, also kein Alkohol. Was schlagt Ihr vor?

7
Kommentare
HobbyKoch

Vielleicht sind Eure Anregungen ja besser als meine eigenen Ideen?

Wie wär´s mit

Roter Grütze und Vanillesoße? Das könntest Du am Vorabend in aller Ruhe zubereiten und über Nacht in einer großen Schüssel fest werden lassen, die Vanillesoße könntest Du sogar selber machen, ist gar nicht schwer. Auch fällt mir gerade ein, daß "Rot" doch prima zur Feuerwehr paßt ;-)

sparrow
Finnische Dickmilchcreme

Ich hatte mich vor einiger Zeit bereiterklärt für den Geburtstag eines Freundes den Nachtisch für 70 Personen zu machen. Ich habe die Hälfte Rote Grüze und die andere Hälfte die Finnische Dickmilchcreme aus meinem Kochbuch gemacht. Je nach Jahreszeit kannst du pürierte Erdbeeren oder Sauerkirschen leicht angedickt dazu machen. Die gerösteten Mandeln nimmst Du am Besten extra mit und streust sie vor Ort darüber. Dieser Nachtisch ist so leicht zu machen und hat keine Eier, deshalb kannst Du ihn ruhig schon 1-2 Tage vorher machen. 

Ich kann Dir nur sagen, es wird nichts übrig bleiben und alle wollen das Rezept.

auchwas
Trifle

Ich mache sehr gerne Trifle, man kann es sehr gut ohne Alkohol machen in dem man leckeren Fruchsaft nimmt, den Fruchsaft kann man sehr gut mit Gewürzen etwas aromatisieren.

Hier ist ein Beeren-Trifle das sehr lecker ist. Die Beeren kann man je nach Saison verwenden. Zur Zeit habe ich Erdbeeren im Garten.

Ich mache auch sehr gerne ein Birnen Trifle, die Birnen kann man hier auch in Birnensaft mit Zitrone kochen und auf Alkohol verzichten.

Und ich bin bei allen Nachtischen immer für das Schokoladige einen saftigen Schokoladenkuchen oder ein Schokoladenmouse.

schoki7135
Brownies mit Beeren-Sahne-Quark

Eine lecker Kombination sind Brownies mit Beeren-Sahne Quark. Am Vortag 2-3 Bleche Brownies backen (auf Schoko Brownies stehen alle). Damit das nicht zu trocken ist und nicht nach Kaffee & Kuchen aussieht, mache ich gerne einen Klecks von dem Quark daneben. Der sollte sllerdings frisch zubereitet werden, geht aber blitzschnell. 500g Magerquark, 1 Becher Sahne, ca. 3 EL Puderzucker (je nach Wunsch auch mehr oder weniger) TK-Beeren (kleines Paket). Den Quark, die Sahne und den Puderzucker glatt rühren. Die Beeren (Menge nach belieben)entweder vorher auftauen oder unaufgetaut ca. 3 Stunden vorher in den Quark rühren. Der Quark bekommt eine schöne Farbe, die Beeren geben eine leichte Säure. Das Rezept reicht bei uns für 5-6 normale Portionen, zum Kuchen sollte das für mind 8-10 Personen reichen.

Noch leichter: 3 verschiedene Geschmacksrichtungen Götterspeise (Wackelpudding) herstellen, in weite Formen füllen und auskühlen lassen. Wenn die Masse schön fest ist in Würfel schneiden. Alle unterschiedlichen Sorten in eine Schüssel füllen, vorsichtig mischen, dazu unterschiedliche Vanillesoßen. Für Kinder die normale, für Erwachsene mit  ein wenig (oder mehr) Likör verfeinern.Kannst du sogar noch einen Tag eher beginnen ;-) und sieht lustig aus. Viel Spaß.

kakadu
Karlchens Apfeltraum...

...schmeckt superlecker. Hier das Rezept. Anstatt des Alkohols einfach Saft verwenden. Könnte mir anstatt des Apfelmuses auch nicht ganz feste Rote Grütze vorstellen ( zum Thema Feuerwehr), oder vielleicht Quittenmus ( zum Thema Herbst). Es gibt auch eine Light-Version von Karlchens Apfeltraum. Ich hab mal anstatt des Löffelbisquits Catuccini-Kekse genommen: superlecker!

Toskanafan
Wie wär`s mit...

 

Das geht nätürlich nur wenn Du eine Eismaschine hast. Ich hab das Fior die Latte-Eis mal für soviele Leute gemacht. Dazu gab`s heiße und kalte Beeren. Das Eis hatte ich ein paar Tage vorher gemacht, und dann bei – 18-20° Grad gelagert. Vor kurzem hatte ich das zuletzt eingestellte Eis für 16 Pers. Gemacht. Du findest alles bei meinen Rezepten.

Ich wusste es

Das ist das beste hier, es gibt immer reichlich Ideen. Vielen herzlichen Dank! Da ich mich nur schwer entscheiden kann, wird es wohl 2 Sorten geben. Ich werde auf jeden Fall eine Rote Grütze mit Vanillesoße vorbereiten (vor allem für die Kinder). Dazu noch eine Alternative aus Euren anderen Vorschlägen, mal sehen.

@schoki7135: Kuchenwürfel mit Himbeer-Quarkcreme hatte ich im letzten Jahr zubereitet und es kam sehr gut an (deshalb bin ich wohl diesmal wieder für Dessert eingeteilt), diese Deine Idee kann ich allen anderen nur wärmstens weiterempfehlen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login