Einmachgläser

Weck-Gläser sind zur Zeit voll im Trend, nicht nur zum Einmachen sondern auch als Dessert- oder Dekoschälchen oder Kuchenbackform etc. Ich liebe diese kleinen Sturzgläser mit Glasdeckel, Gummiring und Klammern (nicht mit Bügelverschluss).

6
Kommentare
muffinqueen

Allerdings habe ich mich gefragt, ob man sie auch günstig bekommt. Im Laden sind die Weckgläser extrem teuer. Habt ihr schon mal billig welche bekommen? Bzw. bietet eigentlich sonst keiner dieselben Produkte an? Ich habe die Marken "Linn" und "Crown" ausfindig gemacht. Gibt es die noch? Und wo kann man sie kaufen?

Arancia
Das 'G' mit dem Krönchen

Hallo Muffinqueen, früher gab es noch die Gerresheimer Glashütte, Gerrix, deren Markenzeichen das große G mit dem Krönchen obenauf war. Davon sind noch viele Gläser im Umlauf. Ich habe mich recht günstig über Eb.y eingedeckt. Die Firma Weck hat auch eine gute Auswahl an Gläsern in ihrem Online-Shop.

muffinqueen
pleite

Danke für den Hinweis, Arancia. Da gibt es bei Ebay wirklich noch einige zu erstehen. Aber schon schade, dass es die scheinbar wirklich alle nicht mehr gibt:( Übrigens kriegt man die Weckgläser hier (http://www.flaschenbauer.de/Glaeser/Rundrandglaeser-Weck/) sogar noch billiger als beim Hersteller selbst, wenn ich das richtig sehe. Das sind eigentlich schon ganz gute Preise.

Belledejour
Beim Kauf zu bedenken

ist, wenn man nicht beim Hersteller bestellt, dass alle Teile (Glas, Deckel, Ring und Klammern) einzeln zu bezahlen sind. Meistens lohnt es sich bei der Fa. Weck einen 6-er Satz zu kaufen und gleich Ersatzringe und Klammern mitzubestellen. Die braucht man sowieso immer und außerdem gehts dort auch per Rechnung.

Gaston
Warenhaus

Ich kaufe meine Einkochkgläser meist im Warenhaus, dort gibt es sie bestimmt bald wieder im Angebot wie jeden Herbstanfang.

Ich habe eine ganze Sammlung von Gläsern, teilweise sind sie schon fast 100 Jahre alt. Da sind so Gläser wie Gerrix oder so dabei, aber auch Saarglas, verre de France.... Allerdings nutze ich sie wirklich zum Einkochen.

KarottenNase
Ikea & Warenhaus

Also ich kaufe meine Weckgläser bei Ikea und letzten habe ich Twist Off Gläser sehr günstig in einem großen Rewe gesehen.

Bei mir werde die nicht nur zum einkochen benutzt, sondern auch als Vorratsgläser.

Online kaufen

Zum Einkochen und Aufbewahren nutze ich normale Twist-Off-Gläser, die ich immer dann kaufe, wenn sie mal gerade irgendwo im Angebot sind. Für Partys oder wenn Freunde und Familie zu Besuch kommen, nehme ich die richtigen Weck-Gläser, weil die mir optisch am besten gefallen und am meisten hermachen. Da habe ich mal ein paar mehr gekauft, als sie in der Werbung waren.

Vielleicht hast du online bei amazon oder ebay oder beim Hersteller direkt Glück und bekommst dort welche zu einem günstigen Preis. Oder mal die Sonntagswerbung durchforsten, da habe ich meine auch gefunden und zugeschlagen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login