Homepage Community Forum Farbgestaltung der Einbände der Basicreihe

Farbgestaltung der Einbände der Basicreihe

Einbandgestaltung / farbige Unterschiede der Basic Cooking Reihe. Wen störts und wen nicht?

2
Kommentare
WikiWiki

Hallo zusammen,
ich habe mir gerade das Indien Basics gekauft und ärgere mich ein bißchen über die Farbgestaltung des Einbandes. Ja, ich weiß schon, auf den Inhalt kommt es an. Aber mich würde es mal interessieren, ob es Euch genauso geht.
Ich habe nun schon das Asien basics und das Basic Cooking. Mir gefällt es, wenn ich Dinge einer Reihe sammeln kann und die dann auch gleich aussehen bzw. das man erkennt das es sich hier um eine zusammengehörige Sammlung handelt. Das Indien Basic springt mir nun farblich aus dem Regal fast schon entgegen- möglicherweise ja auch die Absicht vom Verlag.
Beim Basic Cooking 2 stört es mich nun ganz extrem, das es nicht zum Basic Cooking 1 paßt. Ehrlich gesagt gefällt es mir auch vom Inhalt her nicht so gut wie das 1er, aber ich hätte mir evtl. doch das 2er angeschafft um die Serie zu vervollständigen. So werde ich es aber nicht kaufen.


Wie geht es Euch damit? Bin nur ich so pingelig?


Und dann auch meine Frage an Sebastian:
Warum habt Ihr das Basic Cooking 2 so grün-gelb gestaltet und nicht wenigstens etwas orange hinzugefügt damit es irgendwie noch farblich von außem zum "normalen" Basic Cooking paßt?


Viele Grüße,
WikiWiki


 

Tapetenwechsel

Also erst mal ist Wikiwiki da nicht alleine, weswegen wir bei Sweet Basics das mit den Streifen wieder gelassen haben.

 

Aber man kennt das doch, dass man irgendwann einfach Lust auf Tapetenwechsel hat, und das war bei Basic Cooking 2 so, das auch eine neue Generation der Basics darstellen sollte - und zwar ausdrücklich ein Basic, das mit seinen Fans mitgewachsen ist statt nun noch mal wie vor Jahren die „nachgewachsene 20+ zielgruppe" anzugraben. Sabine Sälzer, Thomas Jankovic, der Grafiker, und ich haben dann rumprobiert, und dann hatte Thomas dieses verfremdete Bild von seinem Spülenablauf als Hintergrund dabei - den Rest kennt Ihr.

 

Wir finden auch das weiter gut, ich muss aber sagen, dass mich das zur Urform zurückgekehrt Sweet Basic besonders begeistert hat - vielleicht hat es diese Suche einfach gebraucht. Gradlinige Marketingstrategen weinen vielleicht über so ein Denken, aber die sind ja Kummer von uns gewohnt, und am Ende freut sich dann doch alles. Alter Spruch: Wenn immer nur die Sonne scheinen würde, könnten wir nie Mond und Sterne sehen. Was schon schade wäre. Und innen haben die Basics in der neuen Gestaltung sehr gewonnen, finde ich.

Apropos Orange:So sieht es übrigens in Holland aus. Auch nicht die Lösung. oder?

 

 

Dankeschön

Hallo Sebastian,

schön zu wissen, das ich mit meiner Meinung nicht alleine bin. :-)

Vielen Dank für die ausfürliche Info,

WikiWiki

Login