Feuertopf einbrennen

Patina in einem Feuertopf wieder herstellen

2
Kommentare
Harle

Mist, mir ist das Essen im Feuertopf angebrannt. Gereinigt habe ich ihn schon. Leider ist die Patina jetzt beschädigt. Kennt sich jemand mit dem Einbrennen bei einem Pedromax Feuertopf aus? Wie geht man da vor? Was kann man falsch machen?

Aphrodite
Zum "Was kann man falsch machen?"...

fällt mir eine tolle Geschichte ein. Ich hätte gesagt, gusseiserne Pfannen, handgeschlagene Stahlpfannen und was auch immer könnte mit Öl eingebrannt werden. Ja! Wenn man ein Küchenpapier nimmt und einen dünnen Ölfilm auf die Oberfläche aufbringt und das Kochgeschirr knalleheiß erhitzt. Der Ölfilm brennt ein und bei weiterem Gebrauch des Kochgeschirrs (beim Kochen) bildet sich die Patina. 

Doch was war geschehen? So macht man es nicht: Öl in eine Pfanne geben, Pfanne erhitzen. Warten. Schnell mal aus der Küche gehen, weil das Warten langweilig wird. Sich wundern, was für seltsame Lichtblitze aus der Küche züngeln. Alle Geschirrtrockentücher ruinieren, um die Stichflamme zu löschen. Ich hätte gesagt,... / Feuerlöscher kaufen, weil mit Geschirrtrockentüchern- Flammen-ersticken eine unprofessionelle Löschmethode ist!

 

Aphrodite braucht keinen Feuerlöscher!!! Aphrodite nimmt wenig Öl (Stichwort: Ölfilm!) und bleibt in der Küche und reiß' auch das Fenster weit auf, wegen der Rauchentwicklung. Und Aphrodite hat auch niemals gesagt, dass zum Einbrennen Öl in eine Pfanne gekippt wird.

@Harle, Du kannst Dir auch eine Einbrennpaste für Feuertöpfe kaufen.

Der Effekt gegenüber dem Einölen wird aber der gleiche sein.

Vielleicht hilft dieser Link

... zwar für Eisenpfannen, aber das Prinzip dürfte stimmen.

Viel Erfolg!

http://www.butch.de/blog/eisenpfannen-einbrennen/

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login