Fondue

Verratet uns Euer Lieblings-Fondue...

7
Kommentare
küchengötter

Fleischfondue, Käsefondue oder Schokofondue: Welches Fondue verlockt Euch am meisten? Verratet uns Euer Lieblingsfondue und vielleicht habt Ihr hilfreiche Tipps und spezielle Tricks, damit der Fondue-Abend ein Erfolg wird.


 


Und hier findet Ihr viele Rezepte für Fondue und Tipps aus der Redaktion...


 


 

Aphrodite
Fondue? - Ich bin da eher Traditionalist...

... und dank Auchwas und Eliza auch erst seit einem Jahr dabei, dass ich überhaupt mitreden kann. Also: ein richtiges Käsefondue, aber dann muss der Käse im Wein erst einmal ziehen und dann wird er erst erhitzt. Mein Traum ist mit frischen Trüffel. Da bin ich dieses Jahr noch nicht dazu gekommen. Und dann mag meine Tochter das Chinesische Fondue hier, wegen der Glasnudeln, die da herum schwimmen und weil es so ein tolles Erlebnis ist.

 

Und dann klicke ich mich so durch die Rezeptgalerie und finde Fundue mit Feta und Sahne. Und dann fallen mir die schönen Sommersalate mit Wassermelone und Ananas wieder ein. Ananas am Spieß, das wäre doch etwas dazu? Muss ich glatt ausprobieren! Mit Fladenbrot. Aber so ein richtiges Käsefondue ist das halt dann doch nicht.

Maus
Fett- oder Brühefondue

Mein GöGa und ich ziehen ein Brühefondue vor einem Fettfondue vor. Es ist leichter zu verdauen und kann sehr vielseitig sein. Doch wenn meine Söhne dabei sind, gibt es bei uns immer Fettfondue. Also wird es am 1. Weihnachtsfeiertag ein Fettfondue geben. Fondue ist überhaupt eine schöne Sache. Man kann den ganzen Abend gemütlich zusammensitzen und köstlich dabei speisen.Ich mag auch gerne Käsefondue essen, doch ich finde, der Käse sättigt zu schnell.

 

sparrow
Fondue Bourguignonne
Fondue  

Am liebsten mögen wir ein Fondue Bourguignonne mit verschiedenen Filets und lauter leckeren selbst gemachten Soßen. Auch Chinesisches Fondue mit einer guten Hühnerbrühe schmeckt uns immer wieder gut.

auchwas
Gemütlich zusammen sitzen und Fondue genießen

einfach köstlich und  in  dieser Jahreszeit, bei uns nicht mehr weg zu denken. Besonders mögen wir Käsefondue, ob ein einfacher Gouda  mit Apfelwein gerührt,  wie unser hessisches "Frankfurter Fondue", dass man auch außerhalb Hessens mal probieren sollte. Wichtig an den Feiertagen ist das Fondue "Schweiz",  daß wir seit 2 Jahrzehnten genießen. Zu Silvester darf es auch mal ein Fondue mit Filet sein, mit Brühe und dieses Jahr möchte ich unbedingt mal mit Tomatensaft (selbstgemacht) ein Fondue machen. Ja und last but not least das Krönchen Fondue "Fonduta al tartufo" mit Trüffeln (wenn sie dann mal zu haben sind). Gestern Abend haben wir mit Freunden gemütlich ein LEICHTES Fisch-Fondue genossen mit feinen  Filets von heimischen Fischen, diese Art Fondue  auch sehr zu empfehlen, dazu genüßlich Dippen und Nippen mit Früchten, Gemüsehäppchen und Saucen. Probieren................. und Guten Appetit. LG auchwas

nika
Fettfondue:

hier benutzen wir kein Gewürz, also haben unsere gefiederten Freunde am nächsten Tag mit Körnern und Flocken zum Bällchen geformt und einem Bändchen versehen Winterfrüchte, die wir in die Bäume hängen. 

 

Aber lieber mögen wir das Brühe-Fondue. Da gibt es anschließend noch ein Tässchen Intensiv-Brühe mit ein paar klitzekleinen Nüdelchen als krönenenden Abschluss.

 

In unser Brühefondue kommt aber auch Gemüse und am liebsten frische Champignons u.ä.

Aphrodite
Oh, dass mache ich auch.

@nika, Deine Idee greife ich auf. Frittiertes Fleischfondue ist ja etwas aus der Mode gekommen. Wir fanden das als Kinder immer ganz toll. Und dann die Idee, aus dem Fett Meisenknödel herzustellen! Die armen Vögelchen können einem leid tun bei den Minusgraden.

weby
Käsefondue

Ich persönlich mag Käsefondue am meisten. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login