frischen grünkohl ganzjährig beziehen?

wir sind auf der suche nach einem gemüsehändler/importeur, der uns frischen grünkohl/bzw. kara lahana, auch in den sommermonaten besorgen kann. weiss wer wo es so etwas gibt? da der grünkohl in england ganzjährig erhältlich ist, frage ich mich ob es möglich wäre diesen nach deutschland zu importieren? freue mich über aufschlussreiche infos

8
Kommentare
alexwasowski

wir sind auf der suche nach einem gemüsehändler/importeur, der uns frischen grünkohl/bzw. kara lahana, auch in den sommermonaten besorgen kann. weiss wer wo es so etwas gibt?
da der grünkohl in england ganzjährig erhältlich ist, frage ich mich ob es möglich wäre diesen nach deutschland zu importieren? freue mich über aufschlussreiche infos

Aphrodite
An Direktvermarkter wenden.

Ich würde mich an Direktvermarkter wenden. Grünkohl wird in Deutschland nicht ganzjährig angebaut. Das kann aber gegebenenfalls abgestimmt werden. Sollten es nur Einzelbestellungen beim Gemüsehändler sein, würde ich einen Anbieter von Gemüsekisten direkt in UK kontaktieren und dort einmal nachfragen, was Versandmöglichkeiten nach Deutschland angeht bzw. wer da ggf. weiterhelfen kann.

crazycook
Kara lahana

ist Wirsingkohl, also etwas anderes als Grünkohl/Braunkohl. Grünkohl ist ein Wintergemüse und den gibt es halt nur von Mitte Oktober bis Anfang April, auch in England Canada und Amerika. Im Sommer gibt es in den genannten Ländern keinen frischen Grünkohl (Kale). Ob aus Südafrika oder Australien (Neuseeland) importiert wird , glaub ich nicht, weil zu teuer. Da hilft nur, frisch kaufen und selber einfrieren für die Sommermonate.

Aphrodite
Erntezeit ist Juni bis Februar.

@crazycook, jetzt musste ich doch mal nachschlagen. In UK wird tatsächlich von Juni bis Februar geerntet. Und Kale (Kara Lahana Sarmasi) ist nun wieder was anderes. Hat nichts mit Grünkohl und auch nichts mit Wirsing zu tun. Ich würde in einem türkischen Gemüseladen fragen oder mal zum Großmarkt fahren. Der Kohl kommt ja ursprünglich aus dem Mittelmeerraum.

crazycook
Sorry, zu schnell

aus der Hüfte geschossen und nicht nachgedacht. Unter dem Begriff Kale verbergen sich mehrere Blattkohl-Sorten. Den Grünkohl den ich meinte ist "curly kale" und "yesil lahana". Ob die Ernte-Saison in England für diese Blattkohlsorte ebensolange dauert wie angegeben wage ich jetzt nicht anzuzweifeln, könnte mir aber vorstellen, dass sie kürzer ist.

Großhandel oder direkt Gastro

Ich würde Dir ähnlich wie Aphrodite auch empfehlen einfach mal in einen Großhand zu fahren und dort zu schauen. Fält mir jetzt spontan Fegro/Selgros oder Metro ein. Vielleicht habt Ihr ja bei Euch sowas in der Gegend. :)Dort kaufen ja auch Leute ein die ein Gastrobetrieb haben, müsste es also geben. Ansonsten kann man ja auch mal in einem Restaurant ganz lieb nachfragen woher die den bekommen bzw. ob man dort evtl. was mitbestellen könnte. :)

Großmarkt

Du kannst auch mal im Großmarkt nachschauen ich denke da kannst du das ganze Jahr den grün Kohl bekommen. 

Suponall
Supermarkt

Edeka bietet mittlerweile ebenfalls ein breites Angebot veganer Produkte wie Grünkohl an. Da ich auch bis auf Weiteres vegan lebe, und daher viel frisches Gemüse wie Kohl auf meinem Einkaufszettel steht, kann ich die Produkte von Edeka empfehlen. Ich kaufe dort seht häufig ein. Hier findest du Vegane Produkte im Supermarkt (http://www.edeka-wucherpfennig.de/index.php/standorte/linden/das-besondere).

Kale ganzährig

es gibt eine Gärtnerei in Höhenkirchen bei München (Waldgärtner) der hat jetzt schon Grünkohl als Baby Leaf und ab Juli normal. Steht jedenfalls auf der Website.

http://www.waldgaertner.de/aktuell-2/

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login