Frisches oder tiefgefrorenes Gemüse?

Kauft Ihr überwiegend frisches oder tiefgefrorenes Gemüse?

6
Kommentare
sparrow

Im Winter greife ich ganz gerne auf tiefgefrorenes Gemüse zurück. Ich denke, wenn das Gemüse tagelang im Supermakrt herum liegt, sind weniger Vitamine enthalten als im tiefgefrorenen Gemüse.

Mariannchen
Ist schon der 06.03.?

Liebe sparrow, du bist einen Tag voraus, aber macht nichts, ich kann euch schon mal verraten, dass es am 6. bei mir Geschnetzeltes mit Vanille-Curry-Soße und Reis gibt.

sparrow
da habe ich mich vertan

Hallo Mariannchen, da habe ich mich vertan. Ich habe den Eintrag geändert.

lilifee
@sparrow

Liebe Trudel, da kann ich dir nur beipflichten. Nur wenn es Saisongemüse ist, kann man es vielleicht frisch kaufen. LG

cystitis
Fenchel

Schade, daß es keinen tiefgefrorenen Fenchel gibt. Letzte Woche habe ich Fenchelgemüse gemacht und auf die Knolle aus dem Supermarkt zurückgegriffen. Er war einfach nur trocken und fast geschmacklos. Also doch die Saison abwarten, denn alle Versuche in meinem Garten sind gescheitert.

Maus
Mal Frisch mal Tk.

Wenn ich das Gemüse, welches ich gerade benötige frisch kaufen kann, dann nehme ich frisches Gemüse. Ansonsten greife ich auch gerne auf Tiefkühlkost aus. Bei der Tiefkühlkost ist es ja so, daß das Gemüse frisch geerntet , gleich verarbeitet und eingefroren wird. Wenn das frische Gemüse erst in den Verkauf kommt, hat es doch schon etwas an Vitaminen verloren. LG Maus

fee017
Winterzeit

Grundsätzlich achte ich sehr darauf, saisonal einzukaufen und zu kochen. Dabei steht bei mir auch immer die Regionalität im Vordergrund, das heißt ich kaufe fast ausschließlich Produkte aus Österreich (bis auf die, die aus dem Inland einfach nicht zu kriegen sind).

 

Gerade im Winter greife ich aber oft zu Tiefkühlgemüse, das, glaube ich, keine schlechte Alternative ist und auch noch viele Vitamine besitzt. Als Single-Kocherin (während der Woche) kann ich mit Kraut- und Kohlköpfen nicht viel anfangen, obwohl sie zum Winter gehören und schmackhaft sind. Da bleibt die Abwechslung schnell mal auf der Strecke, gäbe es nicht die TK-Alternative. Ich kann und will mich schließlich nicht den ganzen Winter von Möhren und Sellerie ernähren.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login