gesündestes Obst und Gemüse

Obst und Gemüse

10
Kommentare

Hallo!
Ich habe mich mal gefragt : Was ist das gesündeste Obst und Gemüse? Oder auch Lebensmittel?

nika
Im Winter

zähle ich Kohl dazu, denn Kohl enthält viel Vitamin C. Als Salat zubereitet mit einer Vinaigrette nimmt der Mensch die Vitamine wunderbar auf. Ausserdem enthält er viel Ballaststoffe und entschlackt den Körper. Eine Scheibe Vollkornbrot (natürlich das Selbstgebackene, denn das Bäckerbrot enthält weniger Vollkorn) dazu und die Mahlzeit ist gesund und lecker.

Aphrodite
Frisch vom Baum oder Feld gepflückt.

Ich meine jetzt nicht das Gemüse und den Salat, der nach Tagen noch hübsch und knackig in der Obsttheke liegt und dem die Knackigkeit angezüchtet wurde. Besser ist da manchmal Tiefkühlkost. Aber ich rege mich auch über welkes Gemüse auf, das unter den Schildern liegt: "täglich frisch". Da gehen Wunsch und Wirklichkeit manchmal auseinander.

 

Überhaupt nervt mich dieser Gesundheitswahn allmählich. Vieles sollte eine Selbstverständlichkeit sein. @S, mal zum Vergleich: Mach' eine Dose Ravioli auf und dann lies Dir dieses Rezept durch.

 

Aber die Industrie ist da kreativer und spricht von Superfoods, die aus irgendwelchen Andentälern herbeigeschafft werden müssen. Der nackte Wahnsinn. Vom gesunden Kohl weiß ich, mag ich aber nicht.

 

Schwarzkohl werde ich im März setzen. Nächstes Wochenende ist Frühlingsanfang?

lundi
Saison und Region

Das gesündeste ist immer das, was gerade Saison und kurze Wege hat. Und was einem vom Gefühl her gut tut. Und was schmeckt. Und was man in Maßen isst.

 

Ich denke auch nicht, dass Vollkornbrot gesünder ist als Weißbrot. Gucken wir mal ans Mittelmeer. Vor allem ist es wohl die Summe und Zusammenstellung unseres Speiseplans, in Kombination mit historischen Wurzeln, Jahreszeiten und persönlichem Wohlbefinden. Im Sommer braucht unser Körper einfach etwas anderes als im Winter. Und mein Körper etwas anderes als Deiner. Deshalb gucke ich vor allem auf mich und meine Bedürfnisse, und nicht auf Tabellen, die beschreiben, wie wertvoll angeblich ein Lebensmittel ist. Woher will ein Fremder wissen, was für mich gut ist?

 

Vor der Globalisierung haben wir uns Jahrhunderte lang an unsere Umgebung angepasst. Weitgereiste und außersaisonale Produkte brauche ich nicht, sie sind nach meiner Ansicht nur ein Bonus, nicht notwendig für die Gesundheit, und dabei denke ich nicht nur an Allergien. Ich betrachte sie als "Exoten" und verzehre sie entsprechend gaaaanz selten. Ich überlebe den Winter auch ganz konsequent ohne Tomaten, Paprika und Zucchini, seit 30 Jahren schnupfenfrei. Sommer und Herbst ohne Tomaten ist für mich dagegen nur schwer vorstellbar.

 

Rinquinquin
gesund und noch gesünder

Da kann ich lundi und Aphrodite nur zustimmen: 

"Und was einem vom Gefühl her gut tut. Und was schmeckt. Und was man in Maßen isst." 

"Überhaupt nervt mich dieser Gesundheitswahn allmählich. Vieles sollte eine Selbstverständlichkeit sein."

 

Was nützt die allergesündeste Ernährung, wenn man z.B. nicht der Aussentemperatur gemäss gekleidet ist. Ich sehe oft junge Frauen im Januar im weit ausgeschnittenen T-Shirt unter einer offenen Jacke herumlaufen - da ist es bis zur nächsten Erkältung nicht mehr weit. Mode geht da vor Verstand.

 

Liebe s, vielleicht solltest Du viel mehr auf Dein inneres Gefühl hören. Ich bekomme nämlich den Eindruck, dass Du mit aller Gewalt das Allerallerbeste für Deinen Körper finden möchtest und dabei zu sehr darauf achtest, was uns von allen Seiten eingeflüstert wird: dies ist nicht gut, jenes nicht und das sowieso nicht.

Verliere mit dem ganzen Überlegen nicht die Freude und die innere Ausgeglichenheit. 

 

Aphrodite
Es muss wohl neulich...

eine Diskussion im Fernsehen gegeben habe, bei der aufgeweckte Geister sich darüber unterhalten haben, was denn nun gesund ist und was wieder nicht. Es wurden Ernährungsstudien zitiert und man ist zu der Überzeugung gelangt, dass es an allem etwas auszusetzen gibt und dann eigentlich egal ist, was man isst.  

Hier einmal das Ergebnis einer Langzeitstudie im Selbsttest.

crazycook
Ein gesundes Lebensmittel

ist ein springlebendiges Lamm. Wenn es in der Fleischtheke liegt ist es tot und nicht mehr gesund. Wenn es sich um Lebensmittel handeln soll, die der eigenen Gesundheit förderlich sind, dann muss das jeder für sich selber herausfinden was ihm gut tut oder schmeckt und was nicht. Regionale und saisonale Produkte von örtlichen Erzeugern (Bauern, Gärtnereien etc.) könnten beispielsweise bevorzugt verzehrt werden, was die Frische und Qualität der Produkte garantiert. Äpfel aus Südafrika und Erdbeeren aus Südamerika sind jedenfalls in meinem Lebensmittelkorb nicht zu finden

WOLLBAER
gesündestes Obst und Gemüse

Wenn ich diese Frage geklärt haben will, so würde ich die wissenschaftlichen Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) sichten. Welchen Nutzen würde mir dieses Wissen bringen, wenn es beispielsweise Erdbeeren wären, ich aber an einer Erdbeerallergie leide.

 

Ich richte mich ausschließlich nach meinem Geschmack, nach der Frische des Produktes, den Bedürfnissen, die ich habe und nach dem Preis. "Sex sells" gilt für alles. Ein weiteres wichtiges Bedürfnis sinmd für mich die saisonale und regionale Verfügbarkeit.

 

Wie wenig sich Mitmenschen um die Ernährung kümmen zeigt mir als Beispiel das Thema Sauerkraut. Das im Handel  in Dosen vertriebe Zeugs, ich kann es nicht mehr Sauerkraut nennen, ist töter noch als tot, da es um auf Dosen zu ziehen gekocht werden muss. Durch diesen Prozess sind alle lebenden Kulturen abgetötet. Diese Totware kauft man für wenig Geld im Handel.

 

Natürliche Rohware kostet pro Glas 3,20 € für 450 Gramm.

 

http://www.kohlosseum.de/

 

Liebe Grüße

Rolf

 

 

 

 

kira303
Saison Obst und Gemüse

Aber ich denke auch das es am gesündesten ist, sich abwechslungsreich zu ernähren. 

hi

Ich bin seit Jahren ein absoluter Tomatentyp. Helfen auch ungemein beim Abnehmen.

hi

Zudem sollen Tomaten auch aphrodisierend wirken, auch interessant zu wissen =)

Ich baue selbst die unterschiedlichsten Tomatensorten an.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login