Grillieren ohne Fleisch ! =)

Hallo Zusammen Ich sollte am Wochenende für zwei Kalifornische Freundinnen "grillieren" aber beide ernähren sich vegetarisch..

4
Kommentare
limonade

Hallo Zusammen Ich sollte am Wochenende für zwei Kalifornische Freundinnen "grillieren" aber beide ernähren sich vegetarisch..

Nun weiss ich nicht was ich machen soll,  und die Frage richtet sich an euch?
Bin um jeden Tipp glücklich !

nika
Vegetarisch "grillieren"

Kürzlich habe ich einfach nur Zucchinischeiben und Zwiebeln abwechselnd auf einen Schaschlikspieß gespießt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ca. 30 Minuten haben die Spieße geruht und wurden dann sanft gegrillt. Sie waren sehr lecker.

Aphrodite
Mit ein bisschen Suchen...

findet man auch schnell das große Grillspecial hier wieder. Da ist auch eine interessante Auswahl an vegetarischem Grillgut incl. Dipps und Salaten dabei. Die Kartoffelspalten mit Mojo finde ich interessant. Junge Kartoffeln sind jetzt etwas feines. Pilze (Pfifferlinge oder Austernpilze) lassen sich auch dekorativ grillen. Und zum krönenden Abschluss: Feigen. Geht statt mit Butter-Creme auch mit Mascarpone und Honig.

lundi
Gemüse und Obst

Was grillen wir, wenn Vegetarier dabei sind? Wir haben übrigens nur so ein kleines gusseisernes Fässchen für € 9,99 als Grill und das geht super und reicht für uns 5 Personen. Pilze! Braune Champignons, Zucchini und kleine Tomaten aufspießen, mit Kräuter-Öl einpinseln und direkt auf den Grill, eigentlich geht alles Gemüse. Käse? Halloumi einfach auf den Grill, ohne Folie, Grillschale o.ä. Oder Feta mit Tomate, Olive, Knoblauch und mediterranen Kräutern, den würde ich allerding in mit Olivenöl bestrichene Alufolie wickeln. Ananas. Bananen. Obst. Oder Obst und Käse. Birne mit Gorgonzola, Ziegenkäse? Vielleicht was mit Trockenfrüchten? Wie halten sie es denn mit Kohlenhydraten? Die sollen dort ja verpöhnt sein. Stockbrot (einfacher Pizzateig oder süßer Hefeteig)?

Sehr viel

Da gibt es wirklich sehr viel! Es gibt sehr sehr leckeren Grillkäse mitverschiedenen Kräutermischungen. Den ess ich auch als Fleischfresser sehr gerne. Oder Champignions in Kräuterbutter eingelegt und dann mit Alufolie auf den Grill. Genau wie Kartoffeln und sämtliches Gemüse ^^

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login