Grillsaison 2009 !!!!! Was gibt es bei den Küchengöttern?

Wäre ganz toll, wenn die Küchengöttergemeinde Ihre geheimsten Grillrezepte, Beilagen, Zutaten, Marianden usw. alles, rund um's "BBQ" verraten würden und hier im Beitrag veröffentlichen.

12
Kommentare
senftöpfchen

Kein neues Thema,  bei diesem Wetter ! (hoffentlich bleibt es noch ein wenig!)


Das absolute draußen Essvergnügen und viel kann man lernen, berichten und  hoffentlich erfahren was so alles gekokelt wird oder auch  a la Gourmet gemacht wird. Viel Spaß allen BBQ Fans und laßt mal hören!

Aphrodite
Egal was ist: Ein Bratwürstchen muss sein!

Wir überlegen uns immer die tollsten Sachen. Doch ohne Bratwürstchen geht nichts. Die gehören immer dazu. Was ich in diesem Jahr wieder ausgraben werde, sind italienische Bratwürstchen. Das sind grobe Würste mit Fenchelsamen drin. Hatte hier auch schon ein Rezept entdeckt und komme jetzt nicht auf den Namen.

KleineKöchin
Mal retro, mal spezial

Bei uns ist das Grillen meist in diese 2 Kategorien eingeteilt.

Einmal deftig mit Kotelett, Würsteln und so. Manchmal auch spezieller mit mariniertem Tofu und Schafkäse oder so. Das ist sehr lecker: grillfesten Schafkäse in Alufolie packen, belegen mit Thymian, Zwiebeln, Oliven, Tomaten und Knoblauchscheibchen. Olivenöl drüber und ab auf den Grill.

Ein muss sind auch immer selbstgemachte Knoblauchdip und meinZwiebel-Kräuter-Dip, den findest du in meinem Kochbuch, bei den bunten Bratwurstspießen.

Viele Salate natürlich, und wenn möglich selbst gebackenes Brot.

Was gibts dann noch Schöneres?

Tupfen
endlich geht es wieder los
Grillsaison 2009 !!!!! Was gibt es bei den Küchengöttern?  

heute trifft sich die Nachbarschaft zum Grillen (lange hat es gedauert) fast immer gibt es Steaks oder Würstchen.. am liebsten esse ich eingelegtes Putenfleisch (bin nicht so der Schweinschenfan) und dazu Schafskäse mit Kräutern in der Alufolie und Gemüse aus dem Ofen.

Gemüse ist super lecker und kann vorallem gut kalt gegessen werden, lässt sich super vorbereiten:

z.B. Zucchini, Paprika, Zwiebeln.. usw. in Streifen/Ringe schneiden. In eine flache Form setzten, mit Kräutersalz würzen und großzügig mit Olivenöl begießen :-)) bei 150 Grad mind 1 Stunde garen lassen.. herrlich..

 

sonnige grüße TUpfen

ohne wurst gehts nicht .....

bei uns variiert es auch immer .. je nach lust und laune mal fleisch, mal fisch und gemüse aber was auf gar keinen fall fehlen darf sind die bratwürste... ich freue mich das man endlich wieder draussen sein kann.....

Mariannchen
Verschiedenes

Bei uns ist die Saison noch nicht eröffnet, der Grill steht noch im Keller.

Wenn es mal soweit ist, dann wechseln die Leckereien. Meistens ist es Schwein (Hals und Bauch), aber auch Pute und Lamm (das besonders für meinen Mann - ich mag Lamm nicht so gern) oder Fleischspieße. Würstchen und Gemüse sind bei uns nicht so der Renner. Dafür gibt es verschiedene Salatbeilagen und Grillsoßen dazu.

Tipp: Ganz lecker schmecken gegrillte Champignonköpfe im Speckmantel (mit Bacon umwickelt).

Welchen Grill bevorzugt ihr eigentlich? Wir haben einen Gasgrill mit Lavasteinen, aber ich glaube am besten schmeckts vom Holzkohlegrill.

Tupfen
NUR Holzkohlegrill

@mariannchen: es soll ja ungesund sein, aber ich finde mit Holzkohle schmeckt es mir am besten und gehört beim grillen unbedingt dazu :-)) wenn man kein offenes Feuer hat.

Aphrodite
Gasgrill mit Lavasteinen

... und Deckel. Fischfilets mit einer selbst gemachten Aioli übergrillt (gratiniert) schmecken wundervoll. Ein traditioneller Grill hat da einfach zu viel Power. Hadere noch mit dem Gedanken, extra deswegen einen Gasgrill anzuschaffen. Meine Mutter wird sich freuen, wenn ich mit so einem Ding angeschleppt komme. Sie hat schon zwei Meerschweinchen in Pension und vier Goldfische (drei hat im letzten Jahr ein Reiher geholt).

Marty
...und als Nachtisch...

...lege ich Bananen mit Schale auf den Grill. Wenn sie ganz schwarz geworden sind, kann man sie gut löffeln und sie schmecken sehr süß! Dazu passt natürlich Schokosoße oder auch Eis. Was ich noch lecker finde, ist gegrillter Apfel. Der erinnert sehr stark an Bratapfel.

senftöpfchen
1. Grillfest für dieses Jahr, schön war's!

@ Carrie

 

Wetter war am Freitag  etwas besser! Freut mich!

 

Samstag:  Sonne war etwas weniger vertreten aber mit einem dicken Pulli haben wir das 1. Grillfestfür dieses Jahr sehr genossen.

 

@ Tupfen, wie wahr das bei  Euch?

 

@ Mariannchen

 Thema Grill finde ich gut!  Für echte Grillprofis, ist der Grill ein entscheidender Faktor in der Geschmackswelt.  Ich habe einen Lavastein-Grill, mit 1 er Unterteilung,  so kann ich für mich alleine  was grillen und wenn Gäste da sind ist die 2 Flächenprima. Einen kleinen preiswerten Holzkohlgrill gibt es  und da werden ab und an hausgemachte Bratwürste, italienischer Art,  gegrillt.

 @ Tupfen

Holzkohlegrill ist bei manchem Grillgut einfach unschlagbar.

 

@ Marty

Nachtisch vom Grill, ist eine tolle Idee. Danke für den  Hinweis, beim nächsten Grillfest, probieren!

 

Was haben wir gegrillt fehlt noch:

Hähnchenschenkel mariniert (in Buttermilch, Öl, Knoblauch,Limone, Kreuzkümmel, Ahornsirup, Chili und  Meersalz), die waren so saftig und gut. Dazu gab es einen

Italienischen Salat aus Eisbergsalat, Tomaten, Gurke,  Kräuter, Essig, Öl, Zitrone mit etwas Parmesandarüber gerieben.

Dazu selbst gebackenes Ciabatta, auf den Grill geröstet undetwas gutem Olivenöl  darüber.

Frisches Obst und Eiscreme (ein tolles Rezept von hier). Undgetrunken haben wir einen einfachen Rosewein. Es war herrlich.

 

 Bin gespannt was  dieses Jahr alles noch so gegrillt wird?  Z.B. Fisch wer hat Erfahrung?

senftöpfchen
Grüner Spargel mit Sesam auf dem Holzkohle Grill

Das Thema Spargel ist das Thema:  und Grillen kann man ihn.

Nachdem @tolutolo mich auf den "Grünen Spargel" neugierig gemacht hat, ist mir heute morgen eine tolle Grillvariante in die Augen gefallen:

Grüner Spargel 5 Stück zusammenfassen mit 2 Grillspießen ( oben und unten), als Päckchen, mit Sesamtöl beträufeln, ein paar Sesamkörner darüber und auf den Holzkohlegrill  2-4 Min. von jeder Seite grillen, lassen sich mit der Grillzange leicht wenden. Ich werde es probieren, denn der Spargel soll unendlich frühlingsfrisch schmecken.

 

Aphrodite
On the barbie...
Grillsaison 2009 !!!!! Was gibt es bei den Küchengöttern?  

Das schöne Wetter muss ausgenutzt werden und deshalb gab es gestern Garnelen. Echt lecker, wenn sie mit saftigen Trockenpflaumen (vorher in Apfelsaft einlegen) gefüllt und mit Frühstücksspeck umhüllt werden. Bei mittlerer Temperatur auf den Grill gelingen sie schnell.

senftöpfchen
Garnelen in Apfelsaft eingelegt?

@ Aphrodite

mmmmh, das ist aber toll. Danke das Du das hier eingestellt hast das sieht sehr verlockend aus! Wird bestimmt probiert!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login