Homepage Community Forum Hat am Valentinstag niemand gekocht?

Hat am Valentinstag niemand gekocht?

Seid ihr alle zum Essen gegangen heute oder habt ihr ein Valentinstagsmenue gekocht?

8
Kommentare
sparrow

Ich habe meine Tochter zu einem Thaimenue eingeladen und da wir die Kinder nicht alleine lassen konnten, haben wir das Essen abgeholt. Es hat sehr gut geschmeckt. Ich hatte Hühnerfleisch mit Thaiauberginen und grüner currypaste an Kokosmilch.

doch doch, der Valentinstag war eine gute Gelegenheit Besuch einzuladen

Nachdem ich den gestrigen Valentinstag genutzt habe um ein paar liebe Verwandte einzuladen hab ich natürlich gekocht! Es gab als Vorspeise einen kleinen Teller mit Bauernsalat (mit Feta), dann Schweinefilet mit Pfefferrahmsauce und als Nachspeise gab es schokoglasierte Eclairs mit rosaroter Creme. Als Basis für diese Buttercreme hab ich Erdbeerpudding genommen - ich wollte am Valentintstag nämlich unbedingt ein Dessert mit rosarotem Inhalt haben. Nach dem dieses Dessert eine Eigenkreation war, werde ich bald schon das entsprechende Rezept einstellen.

ein Foto von der Tischdeko

hier hab ich auch noch ein Foto von der gestrigen Tischdeko. Hab einfach ein paar einzelne Rosen in kleine Schnapsgläschen gegeben und in der Mitte des Tisches verteilt.

Wir liessen kochen

und waren sehr zufrieden von dem schönen Menü. Ich sitze auch gerne gemütlich und lasse mich bedienen. Schon der Weg ins Restaurant war eine Freude: die Treppenstufen waren mit roten Rosenblättern übersät.

 

Als Vorspeise gab es Carpaccio von Jakobsmuscheln.

Das Hauptgericht

Zanderfilet mit Champagnersauce und Flusskrebsraviolo

Das Dessert -

die Krönung des Menus, sogar für mich: ein Herz für zwei mit Karamel mit Fleur de sel, aus schwarzer Mousse au chocolat und Madagascarvanille, Erdbeeren und Himbeeren.

 

Das liebe ich so an französischen Restaurants: schmackhaft, elegant und nicht überteuert.

wow - sehr edel!

Liebe Rinquinquin - wow, dieses Menü schaut aber sehr verlockend und edel aus! Scheint wirklich ein tolles Restaurant zu sein!

Mexicana Abend statt Langeweile zu Hause

Ein mexikanischer Abend in einer Bar in München hat wenig zu bieten, was romantisch ist, aber hebt die Stimmung immens. Ich habe dort einige Anreize für einen feurigen Abend mit Nachos, Chicken Wings, Cocktails mitgenommen und wir beleben die Tradition der Mexicana Bars in den eigenen 4 Wänden fort.

Französisch ausgeführt ;)

Ich habe passend zum Valentinstag ein Restaurant in Berlin dieses Jahr herausgesucht, bei dem die französische Küche im Vordergrund steht. Die Küche vertritt zudem noch andere Nationalitäten, bzw. lässt hier diverse Geschmäcker miteinfließen. Als Hauptspeise gab es "Coq au Riesling". Wirklich zu empfehlen :) Gefunden habe ich dieses Restaurant durch einen Artikel, den ich beim googeln gefunden habe. Ich werde mich in Zukunft öfter mal auf solche Restauranttests einlassen!

Login