Heute ist Mittwoch, was kocht ihr da?

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen auf Hochtouren, bleibt da noch Zeit zum Kochen?

9
Kommentare
sparrow

Bei uns gibt es einen Nudelauflauf mit Schinken, überbacken mit Käse , dazu mache ich Tomatensoße und Endiviensalat.

Mammamia
Spaghetti mit Blattspinat

Etwas Aufwendiges wird es bei uns heute auch nicht geben... Spaghetti mit Blattspinat. Und Parmesan drüber.

nika
Das Wochengulasch

wartet im Topf und dazu werde ich Spiralis kochen.

grandekoch
Pommes mit Ketchup

Hallo,

 

bei uns ist es heute auch nicht wirklich etwas Aufwendiges geworden. Wir haben gemeinsam mit meiner Nichte Pommes selbst gemacht. Dabei stand der Spaß mehr im Vordergrund als eine große Mahlzeit. Geschmeckt hat es aber trotzdem.

Belledejour
Kalbsleber
Heute ist Mittwoch, was kocht ihr da?  

Unser Metzger hatte wunderbare Kalbsleber. So haben wir heute diese mit Äpfeln, Zwiebeln, Kartoffelpüree und Kräutersaitlingen gehabt. Das war echt lecker.

nika
Spiralis
Heute ist Mittwoch, was kocht ihr da?  

in Spargelbrühe mit Spargelabschnitten gegart. Dazu das Wochengulasch, lecker war es.

Foto 1 = nur die Spiralis mit den Spargelabschnitten

@grandekoch: herrlich, selbstgemachte Pommes, lecker.

nika
Wochengulasch mit Spiralis
Heute ist Mittwoch, was kocht ihr da?  

in Spargelbrühe gekocht: lecker.

Foto 2: Gulasch mit den Spiralis

 

Das Gulasch habe ich ohne Rotwein gegart, denn wir hatten auch "kleine Gäste".

maritimu
Schlichtes Essen

Gerade eben hatten wir Schweizer Wurstsalat mit Pommes und jetzt essen wir noch Joghurt aus Büffelmilch mit Thymianhonig und gerösteten Pinienkernen.Morgen Nachmittag geht's auf eine Back-Session mit Freunden unterschiedlicher Nationalitäten, denen ich auf Wunsch die Tradition deutscher Weihnachtsplätzchen näher bringen soll. Dafür habe ich Vanillekipferl, Wiener Leckerli und Berliner Weihnachtsbrot vorgesehen, denn die sind unkompliziert und gehen relativ schnell. Es ist schon alles vorbereitet, d. h. die Rezepte sind ins Englische und Italienische übersetzt und vervielfältigt, alle Zutaten bereits abgewogen (damit's schneller geht), so dass ich morgen gleich durchstarten kann.

 

Eigentlich hatte ich ja nach meinen 15 Plätzchensorten erst einmal die Nase voll vom Backen, aber darauf freue ich mich nun doch irgendwie. Vielleicht wird ja auch anderes Weihnachtsgebäck vorgestellt, das würde mich freuen und interessieren - mal sehen, wie's wird und ob ich noch etwas dazulernen kann.

LG

maritimu

Toskanafan
Tagliatelle mit Promodore,,,,,,

verfeinert mit Pepperoncini und Champignons. Eigentlich ist es ein Kirschtomatenkompott. Ich habe die Kirschtomaten halbiert, etwas Sojasauce dazu, eine kleine Zwiebel angeschwitzt. Chilli. Etwas Balsamico, Zucker, Salz dazu, und ganz fein gehobelte Champignons kurz mit ziehen lassen. Dann Parmigiano darübergehobelt. Klar, Basilikum durfte auch nicht fehlen.

Toskanafan
@Belledejour,,,,

Das trifft sich fast. In meine Tagliatelle mit Promodore, eigentlich Kirschtomatenkompott, gehören eigentlich fein gehobelte Kräutersaitlinge

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login