Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?

Ein grauer, kühler Sonntag, da muss zur Stimmungsaufhellung ein besonders gutes Essen auf den Tisch.

5
Kommentare
sparrow

Bei uns gibt es Bruchsaler Spargel, neue Kartoffeln mit Butter und Petersilie, verschiedene Schinken und Sauce Hollandaise. Ein Grauer Burgunder vom Weingut Schaffner in Bötzingen begleitet das Essen. Im Ofen ist ein Rhabarkuchen mit Baiserhaube. Mein Mann hat fleissig geholfen. Er ist meine "linke Hand" und macht sich ganz gut, 

nika
Ich lerne und übe noch

Dein Baser-Häubchen sieht wundervoll und optisch sehr ansprechend aus.

 

Ich bin da leider etwas einfacher gestrickt und probiere heute ein Dessert aus Rhababer-Gelee mit Reisgries-Brei aus. Ich denke, da feht noch ein bisschen an Streuseln oben drauf. Wenn es klappt folgt das Foto.

lundi
Leng mit Kartoffeln
Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?  

Wir haben gestern tüchtig Fußball gefeiert. Da hat heute niemand Lust auf Raffinesse, wir besinnen uns auf die einfachen Dinge. Meine selbst geangelten, zu Bismarcks verarbeiteten Heringe als kleiner Snack waren ja schon fertig. Die wurden nur noch gerollt und mit einem Dip aus Schmant, Senf, Honig, Dill und Salz zum Katerfrühstück angerichtet.

apprenti1
Herzoginkartoffeln
Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?  

standen schon lange auf der Warteliste. Dazu gab es ein Kohlrabi -  Zucchinigemüse, grüner Spargel und Putenbrust.

apprenti1
Anisfladenbrot
Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?  

in einer abgwandelten Form des gestrigen GU Rezeptes.

nika
Gegrilt
Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?  

GöGa hat das Grillen organsiert und ich habe ein kleines Dessert dazu kreiert: Reis-Griesbrei in Rhabarbersaft und oben drauf ein paar Streusel aus Kaffee-Schoko-Mandel-Gries: lecker !!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login