Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?

Sonne-Wolken-Regen - von allem gibt es heute etwas. Was kommt bei euch auf den Tisch?

10
Kommentare
sparrow

Die Spargelsaison neigt sich dem Ende entgegen, also gibt es nochmal Spargel satt. Heute mache ich Kräuterflädle und Sauche Hollandaise dazu. Der grüne Spargel wird zu Salat verarbeitet.

trudine
bei dem kalten stürmischen Wetter

gibt es hier Schweinekrustenbraten mit Rotkohl.

Rinquinquin
Spaghetti wird es geben,

aber nicht al cartoccio, ich wage es nicht, Monsieur Essen in der Papierhülle vorzusetzen. Für meine innere Ruhe ist es daher besser, die Spaghetti mit Tomaten, Oliven, Kapern, Paprika und Knoblauch gleich auf den Tellern zu servieren. 

apprenti1
Maishähnchen aus dem Backofen
Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?  

gab es mit Ofenkartoffeln und grünem Salat. Mittags wurde erstmals dieses Jahr ein Sorbet zubereitet. Erdbeersorbet auf Bitterschokoladenschaum. Ein Weizenvollkornbrot gärt auch noch vor sich hin und braucht noch ca 2 Stunden. Vorkochen für morgen steht dann später noch auf dem Plan.

sparrow
Spargel-Abschiedsessen
Heute ist Sonntag, was kocht ihr da?  

Heute haben wir nochmal richtig geschlemmt mit Spargel, Kräuterflädle, Schinken und Sauce Hollandaise. Ein Grauburgunder vom Weingut Zähringer in Heitersheim durfte natürlich nicht fehlen. 

Aphrodite
Warum gibt es keinen Spargel mehr?

Ich habe mir ja wirklich eingebildet, wenn die Spargelsaison später startet, gibt es auch länger Spargel. Doch weit gefehlt, es heißt wirklich Abschied nehmen. "Sind die  Kirschen rot, ist der Spargel tot." Super! Ab morgen sind es noch hundert Tage und dann ist schon wieder Herbst. Die Spargelpflanze braucht das Grün und Wachstum, um im nächsten Jahr wieder treiben zu können. Bye,bye Spargel.

lundi
Fischsuppe

Ganz überraschend ist meine Tochter nach dem Vormittagstraining mit der halben Volleyballmannschaft angerückt. Zimperlich sind die Mädels nicht. Veggi auch nicht. Modern soll das Essen sein. Ohne Kartoffeln oder Nudeln gut sättigend aber leicht genug für die jungen Damen. Also habe ich improvisiert. Suppe geht immer. Not macht erfinderisch.

 

@Rinquinquin Das Wochenkochen schmeckt ganz sicher auch ohne Papier, einfach in der Pfanne zusammen ziehen lassen. Es sieht jedenfalls sehr schön aus. Der Fenchel passt prima. Mit der Säure muss man sehen.

apprenti1
Feierabend

das Brot ist zwar etwas zu dunkel, aber in der Konsistenz in Ordnung. Für morgen habe ich ein Rehgulasch vorbereitet. Ich habe gestern eine Rehkeule aufgetaut, heute abend ausgebeint und Rehgulasch vorbereitet. Aus den Resten  und den Knochen gibts ein Wildfond. Somit ist das Essen bis Dienstag gesichert. Aus der Tk gibts dann morgen Quarkspätzle  zum Gulasch und Salat.

Gaston
Roastbeef

Ich habe mich am Sonntag mal an Roastbeef versucht, meine Schwiegereltern waren zu Besuch. Ich habe es nach der Niedergarmethode bei 80 Grad probiert. Davor hatte ich das Fleisch mit Oregano, Majoran, Estragon und zwei Rosmarinzweigen Mariniert und während des Garens im Ofen mit gehackten Petersilie bedeckt. Ich hatte es 3 Stunden im Ofen, dann hatte es 56 Grad Kerntemperatur, es hätte noch gut eine halbe Stunde länger haben dürfen, aber es war ok.

Sandri
Suppe

Es gab eine Phase in diesem Jahr (Winter), wo mein Freund und ich 6 Wochen lang jeden Sonntag Suppe gekocht haben. Jeds Mal gab es eine andere Suppe. Angefangen mit Brokkoli(creme)suppe über Lauch(creme)suppe bis hin zur Champignon(creme)suppe. Wir haben dann auch gleich ein bisschen mehr gemacht und Montag und/oder Dienstag noch davon gegessen. Nächsten Sonntag wollen wir das mal wieder machen. Für eine bestimmte Suppe haben wir uns aber noch nicht entschieden. Zum Wetter (nass und kalt) passts ja wieder. ;)

Chrisgross175
Genießen!

Hallo, ich werde mich bekochen lassen. So schmeckt es am Besten.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login