Honig Schweinebraten Niedertemperatur

Am Sonntag ist Konfirmation und ich bin mir nicht so sicher mit diesem Rezept!

1
Kommentare
lerane

Ich habe das Rezept heute probe gekocht. Ich habe es in sofern abgewandelt als dass ich das Fleisch schon am Abend zuvor angebraten, abgelöscht habe und dann in der Soße bis morgens habe stehen lassen und dann morgens in den Backofen. Die Soße ist toll, das Fleisch war mir ein bisschen trocken, bei 4,5 Stunden Garzeit.


Vielleicht doch nach dem Braten salzen?


Oder muss das Fleisch mit der Soße bedeckt sein?


Das Bratgefäß offen oder geschlossen (oder im Schlauch)?


Fragen über Fragen - wer kann mir helfen?


Schon mal besten Dank im voraus


lerane

kurbis
Honig-Schweinebraten
Honig Schweinebraten Niedertemperatur  

Wenn man eine gute Soße erhalten will, geht es m.E. nur mit der "Knochenmethode", d. h. Knochen bei 25o grad mit Mehl abstäuben u. ablöschen, beisteite stellen und als Basis für die Soße nutzen. Verschiedene Schweinebraten habe ich ausprobiert. Abends anbraten, so hat es meine Großmutter immer gemacht,  halte ich nicht mehr für ratsam. Alternative: s. Kochbuch "schmeckt gut" Schweinebraten  mediteran, kommt seht gut bei Gästen an u. ist auch kalt eine Bereicherung mit Oliven oder anderen mediteranen Vorspeisen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login