Ich habe so viel Reis über, was tun?

Resteverwertung

20
Kommentare
caroA

Ich habe eine gute Portin Reis über und mag ihn nicht einfrieren, weil ich dann gerne vergesse.


Was kann man damit noch anfangen außer ihn wieder als Beilage zu servieren?

sparrow
Gebratenen Chinesischen Reis
Ich habe so viel Reis über, was tun?  

Bei uns gibt es gebratenen Chinesischen Reis, wenn Reis übrig bleibt. Ich koche meistens mehr Reis, weil alle diese Art von Reis lieben.

Rinquinquin
Das wird Dir nicht helfen,

aber übrigen Reis verputzt unser Pelztier :-)). Aber der Reis verdirbt nicht gleich, nach zwei Tagen hat man doch wieder Appetit drauf. 

Kochmamsell
Abendessen?

Ich brate übrigen Reis gerne mit Zwiebelchen in der Pfanne an, würze ihn gut und ab auf den Teller, etwas geriebenen Käse dazu und einen Salat und schon hast du in kleines Abendessen.

Aphrodite
Reis lässt sich nicht einfrieren.

Jedenfalls, wenn er industrieseitig nicht "veredelt" wird. Sonst wird er nur trocken. Lalinea' Reiskuchen mit Gemüse lässt sich variieren. Und Belle's Kürbis ist auch einsame Klasse. Am unkompliziertesten wird aber sparrow's Chinesischer Reis sein.

 

     

apprenti1
Tomatensuppe mit Reis

ist neben der gebratenen (chinesischen) WOK Variante mein Favorit. Ich möchte es nun wirklich nicht überstrapazieren: vakuumiert hält gekochter Reis im Kühlschrank 8-12 Tage.

maritimu
Der Fantasie keine Grenzen setzen

Du könntest Arancini, das sind gefüllte und frittierte Reisbällchen, daraus machen oder Reiskroketten oder Reissalat oder gefüllte Paprikaschoten oder Djuvec-Reis oder ihn schlicht als Einlage zu einer klaren Gemüsesuppe oder an Stelle von Paniermehl/Brötchen in Frikadellen verwenden - es gibt da mannigfaltige Möglichkeiten.

 

LG

maritimu

caroA
Danke

ich danke Euch,

da sind so viel gute Ideen dabei! Wir sind nicht die großen Reisesser, deshalb meine Schwerfälligkeit.

Dank auch für die Haltbarkeitsangaben, so kommt er erst am Freitag auf den Tisch.

Rinquinquin
@ CaroA

Eine neugierige Frage: wieso ist so viel Reis übrig, wenn ihr nicht die grossen Reisesser seid? Du misst doch den Reis ab oder nicht? So lässt er sich bestens kalkulieren. 

caroA
Wie viel war es nur?

Das stimmt wohl, nur inzwischen sind wir zu zweit, der große Esser ist ausgezogen, dazwischen kochte ich immer wenn zusätzlich Besuch da war. Nun hatte ich das Maß verloren.

Nächstes Mal nur die Hälfte :-)

Fife1990
Erbsen mit Reis

Also ich mach mit überschüssigem Reis oder auch einfach mal so immer Reis mit Erbsen.

Zwiebeln würfeln anbraten grüne Erbsen dazu etwas mitbrutzeln und den Reis rein.

Das Ganze etwas brutzeln lassen und mit Pfeffer ,Salz, Petersilie abschmecken. Schmeckt lecker einfach so oder auch als Beilage zu Fleisch usw.

Resteverwertung

Ich koche auch immer zu viel Reis. Mir ist eine Tasse Reis (ist ja meist Standardmaß) oft zuviel.

Ich brat die Reisreste dann in der Pfanne an, gebe 2 (oder nach Bedarf mehr) verquirlte Eier, Salz und Pfeffer dazu und lasse das Ei stocken. Dazu gibt es Sojasoße.

Manchmal kommen noch TK-Erbsen oder -Kräuter dazu.

 

Enfach aber einfach lecker.

caroA
So ist es

Ja genau, wenn eine Tasse Reis zu viel ist, weniger kann man fast nicht kochen.

sonnenblume37
milchreis

Ich mach aus restlichem reis auch schon mal milchreis.

caroA
Reissorten

Milchreis ist aber schon eine ganz andere Reissorte.

Aphrodite
Wer sagt denn,...

das Milchreis nur aus Rundkornreis/ Bruchreis gekocht werden muss. Basmatireis / Duftreis ist auch ganz toll. In Indien heißt das Dessert Kheer. Da wird der in Wasser gekochte Reis anschließend mit einem Milch-Sahnegemisch verkocht. So abwegig ist die Idee von Sonnenblume also nicht, einen Reispudding zu kochen.

Cardamom mitgekocht wird auch sehr aromatisch.

 

 

caroA
Nun

... ich schrieb ja schon, dass ich kein großer Reis Fan bin. Zu asiatisch gehört er nun mal dazu. Also bleibe ich bei meinemm Leisten und nehm wenn dann den passenden Reis.

Übrigens Risotto finde ich uhäää ...

Milchreis würde ich aber nie kochen, wozu auch das süße Zeug? Bitte, das ist jetzt nur meine Ansicht, wer es mag gerne dann auch Milchreis.

Tolle Idee

auf die ich nie gekommen wäre. Einfach "normalen" Reis nochmal in Milch oder Sahne zu kochen und Milchreis zu bekommen. Eine gute Idee für die Resteverwertung! Ich mag Milchreis nämlich mal ganz gerne. Witzigerweise habe ich ihn erst im späten Erwachsenenalter für mich entdeckt. In meiner Kindheit gab es den irgendwie nicht bei uns zu Hause.

chinasnack

Reisreste brate ich immer mit ein wenig Gemüse in der Pfanne kräftig an, würze es mit Sojasoße und schlage noch 2-3 Eier drüber. Fertig ist ein schneller, leckerer und herzhafter Chinasnack :)

Sack Reis : )

aus den Reisresten kannst du einfach Milchreis machen ist kein grosses ding

 

LG

Reis verwenden

Du kannst doch eine eine Paella machen oder einen schlichten Milchreis :) Kommt bei jedem gut an und schmeckt auch, oder diese gefüllten Weinblätter, mmh einfach zum auffressen :p Nein jetzt mal ehrlich, es gibt viele gute Rezepte die du im Netz finden kannst :) Schau dich um..

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login