Jufka Teig weiß jemand etwas???

Hallo erstmal... ich würde gerne Jufka Teig selber zubereiten und es nicht im türkischen feinkostladen besorgen... wäre toll wenn mir jemand helfen könnte...lg

9
Kommentare
jenn

Afrodite
lieber kaufen

Was möchtest Du denn mit dem Yufka-Teig machen? Ich glaube es giibt dünneren und etwas dickeren Teig für die verschiedenen Zubereitungsarten.

Yufka-Teig wird so ähnlich hergestellt wie griechischer Filo-Teig. Die Kunst liegt im Ausrollen des Teiges. Schon beim Zuschauen verzweifle ich. Mittlerweile kauft man auch in Griechenland den Teig und rollt ihn nur nch selten selbst aus.

Spar doch lieber die Zeit für den Teig und bereite dafür eine tolle Füllung zu. Wenn Du in die Suche yufka oder filo eingibst, kommen einige interessant klingende Rezepte.

Hande Leimer
kaufen

Hallo jenn,

auch in der Türkei macht niemand sein eigenes Yufka. Es ist extrem schwierig, sie so dünn zu kriegen wie die Profis, sie werden mit einem speziellen, langen und dünnen Nudelholz gemacht. Kauf sie, wie alle türkischen Hausfrauen, im Laden ein!

aldie
Rezept -- Yufka Teig --

200 Gr. Mehl  /  70 Gr. Speisestärke /Prise Salz /etwas                    ( 1 TL ) Sonnenblumenöl / ca. 180 ml Wasser ( warm ) / Verarbeitung wie Wiener Strudelteig .

Hande Leimer
Kein Yufka

Hallo aldie, das mag ein guter Teigrezept sein, aber kein Yufka. Yufka wird nur mit Mehl und Wasser gemacht, und wie schon gesagt, am Besten von Profis, weil es sehr dünn gehört (dünner als Strudelteig) und nicht wie Wiener Strudelteig gezogen wird sondern ausgerollt mit ein dünner Nudelholz.

aldie
Hallo Hande Leimer !

Wiener Strudelteig wird doch auch von Laien gemacht und verarbeitet, warum nicht auch der Yufka,.  Anmerkung : es soll auch manchmal einen Profi geben der hier schreibt, oder ??

Hande Leimer
Hallo aldie,

natürlich schreiben hier auch Profis, ich kenne einige, und Du scheinst ja auch einer zu sein. Nur die Hilfesucherin (jenn) ist es höchstwahrscheinlich nicht, deswegen mein Rat. Ausserdem habe ich nicht gemeint, dass Wiener Strudelteig nur von Profis gemacht werden kann, wollte nur die unterschiede erwähnen zwischen Deinem Rezept und ein echter Yufka, der wirklich rein gar nichts mit Strudelteig oder Dein Rezept zu tun hat, weder von den Zutaten noch von der Machart her.

aldie
Hallo Hande Leimer !

Nichts für ungut, aber Yufka wird genau so über den Handrücken gezogen wie der Strudelteig, denn anders ist er überhaupt nicht so durchsichtig zu bekommen, aber jeder kann es halten wie er will. 

Hande Leimer
Profis

Hallo aldie, schön, wenn Du es mit dieser Technik hinbekommst. Du hast Recht, es geht ja im Endeffekt tatsächlich darum, es wirklich dünn genug zu bekommen, was leider von den meisten normal sterblichen nicht zu erreichen ist. Ich darf aber anmerken, dass Deins nicht das traditionelle Yufka ist, weder die Zutaten, noch der Technik.

Ich bin türkischer Ursprung und in der Türkei wird Yufka so gemacht (in türkisch, aber die Fotos reichen ja aus!). Es ist wirklich sehr schwierig, das Paar in dem Artikel macht es seit 42 Jahren beruflich, wobei die Ehefrau nur vorbereitet und der letzte Handgriff (die Perfektion, so zu sagen) immer von dem Ehemann gemacht wird. Leute, die es schon drei Jahre lang beruflich machen, sagen, dass sie sich noch nicht profi nennen können. Das "ziehen" ist in der Türkei gänzlich unbekannt und wird nicht angewendet.

In der Türkei wird natürlich immer das am selben Tag zubereitete frische, ungebackene (s.u.) Yufka gekauft (in Läden wie in dem Artikel) und verwendet. Die verpackten Versionen die man in Deutschland findet sind ganz leicht vorgebacken (um es haltbarer zu machen) auf "sac", eine spezielle "Pfanne" wie ein umgedrehter Wok, die auch auf der vorletzten Foto zu sehen ist. Deswegen müssen sie vor Gebrauch leicht angefeuchtet werden.

Ich hoffe, wir haben mit unsere detaillierte Diskussion Jenn nicht durcheinander gebracht! Ich empfehle immer noch  "kaufen" für das original Yufka-Erlebnis, aber natürlich kann man auch mit eigenen Teigen rumprobieren.

aldie
Hallo Hande Leimer !

Danke für die Ausführung, so bin ich wieder etwas schlauer geworden. Ich kenne nur die Ausführung , wie bereits beschrieben ( Teigballen kurz mit dem Rollholz anrollen und in rund oder eckig ausrollen und dann über den Handrücken ziehen bis man Zeitung  lesen kann) so habe ich es  gesehen und gelernt und dann auch in Italien und Frankreich so erlebt. Jetzt habe ich noch ein Land dazu bekommen , man wird halt immer vielseitiger obwohl man es nicht mehr braucht. Nochmals danke für die Ausführung. Anmerkung: Wie sind ja alle noch lernfähig. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login