Kakao in Bolognesesoße?

Ihr kennt das bestimmt, ihr seid am Bolognese Soße kochen und beim abschmecken fällt euch auf das diese euch etwas zu sehr nach Tomate schmeckt, hört sich vielleicht komisch an, aber ich weiß keine andere Umschreibung. :D Vor kurzem habe ich gehört das ein Löffel Kakao das ganze beheben kann, das habe ich zum ersten mal gehört und bevor ich dies ausprobiere wollte ich einmal fragen ob das wirklich funktioniert?   lg Claudia

4
Kommentare
Colrept

Ihr kennt das bestimmt, ihr seid am Bolognese Soße kochen und beim abschmecken fällt euch auf das diese euch etwas zu sehr nach Tomate schmeckt, hört sich vielleicht komisch an, aber ich weiß keine andere Umschreibung. :D


Vor kurzem habe ich gehört das ein Löffel Kakao das ganze beheben kann, das habe ich zum ersten mal gehört und bevor ich dies ausprobiere wollte ich einmal fragen ob das wirklich funktioniert?


 


lg


Claudia

Rinquinquin
Es ist unglaublich,

wie viele Tipps immer im Umlauf sind. Den mit dem Kakao habe ich noch nie gehört. Am besten, Du machst den Vorreiter und probierst das mal aus, liebe Claudia.

Was mich allerdings mehr verwundert, ist Deine Aussage, die Bolognese würde zu sehr nach Tomate schmecken. Bestimmt befolgst Du doch ein Rezept. Jetzt kann ich mich nicht bremsen und lasse Dich mal meine Hackfleischsauce lesen, die nicht unbedingt in die Lasagne muss (Schritt 2). Was machst Du dagegen anders? 

elvin
Ha?

Wie sol das denn schmecken? Kakao in Bolognese 

Opead1992
Tomate is doch gut

Warum darf Bolognesesosse eigentlich nicht nach Tomaten schmecken? Immerhin schmeckt sie dann besser, als würde sie nach Kakao schmecken. ;-) Du verschmlimmbesserst das Problem doch nur wenn du da Kakao rein machst.

Phenting
Warum auch nicht

Ich finde die Idee garnicht so abwegig. Es gibt doch viele Zutaten die Geschmäcker neutralisieren. Auch wenn man zunächst denkt, dass sie den Geschmack total verderben. Wahrscheinlich geht es auch um ungezuckerten Kakao!?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login