Kann man Hefe einfrieren?

Wenn ich spontan was backen möchte, fehlt mir oft das Wesentliche: die Hefe. Deshalb die Frage: Kann man Hefewürfel aus dem Supermarkt eigentlich einfach einfrieren oder geht die Hefe dann nach dem Auftauen nicht mehr auf?

9
Kommentare
Burgl

Tütenhefe

Ich denke, man kann Hefe einfrieren. Man friert ja auch Teig ein und der geht dann nach dem Auftauen beim Backen trotzdem noch auf. Aber für den Fall der Fälle habe ich immer ein paar Tütchen Trockenhefe da. Es muss doch nicht immer frische Hefe sein.

Maus
Hefe einfrieren

Ja, Du kannst Hefe einfrieren. Sie ist nach dem Auftauen nur etwas weicher und ich finde, sie verliert etwas an Kraft. Kann aber sein das ich mir das nur einbilde. Wenn ich mal welche über habe, friere ich sie auch ein.

Burgl
Guter Tipp!

Manchmal sitzt man (oder ich?) echt auf der Leitung! Auf Trockenhefe bin ich gar nicht gekommen! Danke für die Tipps. Trockenhefe wird gleich eingekauft und das Einfrieren (Hefewürfel) probiere ich einfach mal aus und werde dann berichten ...

Einfrieren !

Ich kaufe immer eine ganze Schachtel Hefe (also so 20 Würfel) und friere die ein. Bis jetzt ist mir noch nie ein Teig missraten- selbst Stollen nicht.

Allerding gebe ich immer einen guten Löffel Honig in den Teig.

MauriceGarin
Warum Honig?

Warum gibst Du da Honig dazu? Das würde mich interessieren. Bei Pizza-Teig wahrscheinlich aber nicht, oder doch?

Maus
Hefeteig mit Honig

Auf die Idee Honig zum Hefeteig zu nehmen, bin ich noch nie gekommen. Ich nehme an, das der Honig beim Hefeansatz hineinkommt. Ich nehme dafür etwas Zucker. So geht der Hefeansatz gut auf.

Wenn es eine andere Bewandnis hat, so schreibe das doch mal in Deinem Kommentar liebe(r) Kaktus.

Honig

Honig verliert die Süsse total beim Backen, hilft aber nach meiner Erfahrung den Hefepilzen besser beim Aufgehen als Zucker.

Lacht nicht, also auch Honig in den Ansatz für Pizzateig.

Vielleicht helfen die Enzyme im Honig und weil der Honig schon flüssig ist im Gegensatz zu Zucker. Den Tipp habe ich übrigens von einer alten schwäbischen Hausfrau vor Jahren erhalten als ich Probleme mit Hefeteig hatte.

MauriceGarin
Wird getestet!

Hört sich plausibel an und Hausfrauentipps haben sich bisher immer bewährt! Ich werd´s mal testen! Danke für die Info!

Burgl
Hat geklappt!

So, ich hab´s zwar schon lange ausprobiert, aber die Erfolgsmeldung hier steht noch aus! Es hat geklappt! Ich habe einfach mal einen Würfel eingefroren und dann zum Pizzateigmachen wieder aufgetaut und verwendet. Der Teig war einwandfrei, auch ohne Honig:-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login