Kann man Kürbis einfrieren?

Ich bin ein großer Kürbisfan und habe schon öfter probiert, Kürbis einzufrieren. Aber irgendwie wird er dann so faserig. Ich habe ihn vorher gedünstet und dann eben tiefgefroren. Mach ich da was falsch?

4
Kommentare
Antonia

Maus
Kürbis einfrieren?

Hallo Antonia! Ich friere meinen Kürbis immer ein. Aber nicht vorgekocht bzw.  blanchiert, sondern roh und in Würfel geschnitten. Bisher habe ich damit noch keine bösen Überraschungen erlebt. Allerdings hält sich der Kürbis, wenn er kühl gelagert wird, auch so (ganzer Kopf). Ich kaufe jetzt im Herbst mehrere Köpfe und lager diese dann in meinem Gartenhaus. Nur bei Frost hole ich die Kürbisköpfe vorübergehend ins Haus. So habe ich bis in den April hinein frischen Kürbis.

Kann man Kürbis einfrieren?

Hallo Antonia,

Kürbis kann man gut einfrieren. Entweder als Gericht oder wie Maus sagt, nur das Fruchtfleisch (z. Bsp.: gewürfelt). Den gefrorenen Kürbis dann aus der Kühltruhe nehmen und auftauen lassen, danach einfach nach belieben verarbeiten. Grüße Ginger

Antonia
Alles klar!

O.k., das Dünsten war der Fehler! Mach ich nicht mehr und dann klappt´s hoffentlich! Danke für Eure Tipps!

SchokoCookie
Ja klaro!

Ich schneide meinen Kürbis immer in kleine Würfel und geb ihn so in den Gefrierbeutel und dann ab in den Tiefkühler. Ich glaube das mit dem vorherigen dünsten macht den Kürbis so fasrig. Probiers mal so aus wie ich ;)

LG
SchokoCookie

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login