Klassische Vanille Cupcakes

Rezept: klassischer Vanille Cupcake Zutaten für 12 Törtchen: 120g Mehl 140g Zucker 1 1/2 TL Backpulver eine Prise Salz 40g Butter, Raumtemperatur 120ml Vollmilch 1 Ei Vanille Zuerst den Ofen auf 170°C vorheizen. Dann Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Butter auf niedriger Stufe vermischen, bis eine “sandige” Konsistenz erreicht und alles gut vermengt ist. Dann die Hälfte der Milch hinzufügen und gut verrühren. Das Ei, Vanillearoma und restliche Milch in einer zweiten Schüssel gut vermischen und anschließend zu der Mehlmischung hinzufügen und gut mixen, bis ein homogener Teig entsteht Wichtig: den Teig nicht zu lange mixen! Er muss schön fluffig bleiben. Die Törtchen werden sonst hart. Nun den Teig in eine gefettete Muffinform füllen, maximal 2/3 voll. Man kann auch vorher Papierförmchen einlegen. Dann 20-25 Minuten backen. Tipp: Zahnstocher helfen dabei zu testen ob sie "gut" sind. Cupcakes in der Muffinform abkühlen lassen und erst das Frosting draufspritzen wenn sie schon vollkommen ausgeühlt sind.Mehr davon: https://www.facebook.com/toertchenundandereleckereien

5
Kommentare

Rezept: klassischer Vanille Cupcake

Zutaten für 12 Törtchen:
120g Mehl
140g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz
40g Butter, Raumtemperatur
120ml Vollmilch
1 Ei
Vanille

Zuerst den Ofen auf 170°C vorheizen.

Dann Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Butter auf niedriger Stufe
vermischen, bis eine “sandige” Konsistenz erreicht und alles gut
vermengt ist. Dann die Hälfte der Milch hinzufügen und gut verrühren.
Das Ei, Vanillearoma und restliche Milch in einer zweiten Schüssel gut
vermischen und anschließend zu der Mehlmischung hinzufügen und gut
mixen, bis ein homogener Teig entsteht

Wichtig: den Teig nicht zu lange mixen! Er muss schön fluffig bleiben. Die Törtchen werden sonst hart.

Nun den Teig in eine gefettete Muffinform füllen, maximal 2/3 voll. Man
kann auch vorher Papierförmchen einlegen. Dann 20-25 Minuten backen.
Tipp: Zahnstocher helfen dabei zu testen ob sie "gut" sind.

Cupcakes in der Muffinform abkühlen lassen und erst das Frosting draufspritzen wenn sie schon vollkommen ausgeühlt sind.

Mehr davon: https://www.facebook.com/toertchenundandereleckereien

Aphrodite
Ungewöhnliche Zubereitung.

@TörtchenundCo., ich würde die Butter mit dem Zucker aufschlagen, dann die Eier zugeben und alles rühren, bis die Zuckerkristalle sich aufgelöst haben. Dann die "trockenen" Zutaten wie Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterheben. Viel rühren braucht man dann nicht mehr. Die Mehl-Milch-Mischung mit den Eiern zu verbinden, stelle ich mir eher etwas schwierig vor.

auchwas
Schönes Foto

und leckerer Cupcake. Und danke, dass wir  Küchengötter hier auch Einblicke in in Deine Rezepte haben.

Bei der Verarbeitung, schließe ich mich @Aphrodite an.  Ich finde man kann erst die trockenen Zutaten vermischen und dann die Flüssigen separat mischen, inkl, der Butter, dann in die Mehlmasse einrühren und gut ist aber  Mehl und die 40 gr. Butter und dann die Milch mit dem Ei, na, da bleibe ich bei meiner Methode. 

nika
Das Frosting

fehlt mir in der Arbeitsanleitung, sicher habeich es übersehen ....)

coco73
Cupcake wollen :)

Sieht super lecker aus. Ich möchte jetzt unbedingt einen Cupcake essen. Ich glaube heute auf dem nach Hause Weg kann ich dem Süßigkeitenladen nicht wiederstehen :)

CHEFMCELROY
forsting

und wie hast du den Frosting dafür zubereitet? 

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login