klein, stark, schwarz oder lieber süß und hell mit Zucker

wie werdet Ihr früh wach.. was ist Euer Rezept..

17
Kommentare
Tupfen

..für euren Morgen-Kaffee?


 


Hallo liebe Gemeinde,


mich würde mal interessieren wie Ihr früh Euren Kaffee trinkt? süß und hell oder eher klein und stark?


Gibt es besondee Kniffe bei der Zubereitung oder wird am Abend vorher schon die Kaffeemaschine programiert, brüht Ihr von Hand oder wird der Beutel-Cappucino aufgerissen?


Ich baruche früh VIEL Kaffee und bei VIEL meine ich auch VIEL.. mind 3/4 Liter läuft mir in den Mund zwischen Zähneputzen, Duschen und Vesperbrote vorbeireiten . Ich brühe meinen Kaffee von Hand bzw. seit kurzen habe ich eine neue Kaffeemaschine die das Wasser brüht und dann erst in den Kaffeefilter laufen lässt *mmhhhhhhhhhhhhh* was für ein toller Duft.


Ich brauche etwas Zucker und einen Schluck Milch und dann kann der Tag beginnen.


 Ich bin schon gespannt auf Euer moregääähntliches Ritual :-))


sonnige Grüße Tupfen


 

KleineKöchin
Ohne geht gar nichts!

Ich trinke zwar nur einen Kaffee am Tag, diesen aber gleich nach dem Aufstehen, und vorher braucht man mich auch gar nicht ansprechen.

Ich liebe meine Kapselmaschine, für kein Geld der Welt würde ich die hergeben. Einer ihrer Pluspunkte ist die schnelle Zubereitung, da ich eher zu denen gehöre die öfter mal auf die Schlummertaste des Weckers drücken, diese Zeit geht mir dann manchmal ab.

Meinen Kaffee trinke ich immer klein, stark aber mit ein wenig Milch und ganz wenig Zucker. Milchschaum kann ich gar nicht haben, ich finde ihn ekelhaft und den Geruch mag ich auch nicht.

Was ich aber umso mehr liebe ist der mazedonische Kaffee meiner besten Freundin. Direkt am Herd aufgekocht in einer spez. Kanne, mit Zucker (schon mitgekocht) und danach noch ein wenig Milch dazu.

Ganz unten in der Tasse findet sich dann immer der Kaffeesatz, aber wer ihn einmal probiert hat wird ihn liiiiieben. Wenn ihre Mutter da ist liest sie mir noch gleich aus dem Satz *g*

ich mag ihn morgens ...

am liebsten stark und schwarz zum wachwerden aus meiner italienischen maschine mit gaaaaaanz viel crema .... ab und zu mag ich auch den schokosenseo aber meist lieber klassisch espresso mit einem hauch milchschaum ...

LaCala
mal mit, mal ohne

Ich habe lange Zeit nur auf der Arbeit Kaffee getrunken - viel mit viel Milch und Süßstoff.( je nachdem wie stark er ist auch noch mit Wasser verdünnt ;) )

Heute habe ich mir gereade wieder eine Kaffeemaschine gekauft. Meine Padmaschine kann ich nicht mehr sehen - die hat ausgedient.

Werde jetzt zu Hause auch wieder öfters Kaffee trinken! Und der Besuch beschwert sich nicht mehr - was Du hast keine richtige Kaffeemaschine????

Milchschaum und Zimtsirup mag ich für mein Leben gerne! :)

auchwas
frisch gemahlen und in einer einfachen Kaffeemaschine aufgebrüht

 

ausgeschenkt in eine Porzellantasse oder Becher,schwarz und  heiß, richtig altmodisch + puristisch.

Aphrodite
Mit viel Milch, und wenn er stark ist, noch mehr Milch!

.. Und dann bilde ich mir ein, dass ich davon wach werde.

Tupfen
Extra Large
klein, stark, schwarz oder lieber süß und hell mit Zucker  

damit Ihr mal einen Eindruck von meiner Kaffeetasse bekommt.. so steht sie jeden Tag.. griffbereit im Bad :-)) passt genau ein 3/4 liter hinein.Bei mir ist das Problem, wenn ich eine kleine Tasse nehme (normaler Humpen) dann langt dieser mir nicht.. mache ich mir einen zweiten Humpen.. gelingt mir die "Mischung nicht mehr" und dann schmeckt sie mir nicht.. so hat mir mein Mann mal diese extra große Tasse geschenkt um dieses Problem zu lösen :-))

Solera
Pur und schwarz

Morgens gibt es bei uns einen großen Pott Kaffee. Ich trinke ihn nur schwarz und deshalb kaufe ich auch nur die Sorte, die mir schmeckt. NAch der ersten Tasse Kaffe steige ich dann allerdings auch gerne auf Tee um (am liebsten Grünen, auch ohne Zucker). Gegen Abend bevorzuge ich dann jedoch eher eine Espresso - ohne Zucker oder nach dem Essen einen Mokka, der muss dann aber mit Zucker sein, so wie er orginal zubereitet wird.

auchwas
Nur 1x am Tag nach 15 UHR

nach jahrelangen Kaffeesüchten mindestens 1 l pro Tag, genügt mir nach einer 2 jährigen Abstinenz nun wie ober beschrieben ein Tasse am Tag. So gegen  15.00 Uhr ein Tasse genießerisch. Wenig, gut und nach meinem Geschmack. Das ist alles eine Gewohnheit, die jeder ausleben sollte.

 

karlchen
Meistes Latte Macchiato, manchmal Espresso

Morgens trinke ich meistens eine möglichst große Tasse Latte Macchiato mit einem winizigen Tropfen Zuckersirup (weiße Schokolade). Wenn ich mal eine kurze Nacht hinter mir habe oder sonst nicht so fit bin, dann gibt es statt dessen eine große Tasse Espresso zum Aufwachen.

@Tupfen: Ich hab vor ein paar Jahren mal eine riesengroße Deko-Cappucchino-Tasse geschenkt bekommen und auch schon einmal daraus getrunken: 3,6 Liter Inhalt. Das wär doch auch was für Dich, oder? ;-)

Tupfen
@karlchen

ich wollte eigentlich nicht in Kaffee baden :-)) aber sicher eine tolle Tasse :-))

Kapseln

Meistens Filterkaffee mit Milch im Büro, oder einen Espresso mit Zucker und ein grosses Glas Wasser noch daheim. Am Wochenende auch mal einen Latte Macchiato beim gemütlichen Zeitungslesen...

kleiner_Hunger
Es geht auch ohne

Ich weiß ich bin hier nicht der Älteste und darum möchte ich auch einen Beitrag schreiben der für die jungen Morgenmuffel steht un darum kommt hier mein morgentliches 'Ritual':

Ich stehe auf und gehe dann sofort unter die Dusche dann trinke ich eine Tasse Tee und das wars dann ab in die Schule. (Zähneputzen, usw. einmal weggelassen)

Shellan
@kleiner_Hunger

So, und als Vertretung für alle jungen weiblichen Morgenmuffel ;-)

Ich hab morgens auch meist keine Geduld Kaffee zu machen, da ihn außer mir eh niemand dann trinken würde. Daher ist bei mir morgens auch ein großer Becher Tee das einzige, bevors raus geht.

SuPark
Instant-Kaffee

... ist viel besser als sein Ruf, wirklich! Vor allem derInstant-Espresso schmeckt sehr lecker, finde ich, ich mag ihn viellieber als Filterkaffee. Was anderes ist bei mir auch gar nichtmöglich, ich besitze nämlich keine Kaffeemaschine.

Morgens gibtes also bei mir einen kleinen Instant-Espresso mit einem Schuss Milchoder wenn ich ausschlafen kann einen großen Milchkaffee. Niemals mitZucker! Im Büro haben wir einen edlen Espresso-Vollautomaten. Derproduziert auch sehr leckeren Kaffee.

Insgesamt versuche ich nicht mehr als 2-3 Tassen am Tag zu trinken. Mehr nimmt mir mein Magen übel.

Kafee

Kaffee mochte ich auch immer gerne. Aber am liebsten trinke ich Milchkaffee oder Latte Macchiato. Den puren Kaffee mag ich nicht mehr so gerne. Und dazu brauche ich immer ein Glas Wasser. Anders vertrage ich den Kaffee nicht mehr. Früher war das anders – da habe ich Kaffe en masse getrunken. Naja. Die Zeiten sind vorbei. Manchmal trinke ich danach sofort 'ne Aloha-Lemonade, irgendetwas kaltes hinterher ist immer gut.

Wischel
Ritual
klein, stark, schwarz oder lieber süß und hell mit Zucker  

Ein "Häferl" Kaffee (zusammen mit der Zeitungslektüre) vor den Mühen des Tages ist für mich ein allmorgendliches Ritual, die Zubereitung fast so etwas wie eine kultische Handlung: der frisch gemahlene Kaffee (mit einer MSP Kakaopulver) wird mit kochendem Wasser überbrüht, darf sich ca. 3 Minuten setzen, und wird dann durch ein Sieb (nicht gefiltert) gegossen und ungesüsst, mit etwas (Frisch-) Milch, von mir genossen.

Das von mir verwendete "Häferl" (siehe Foto) entspricht übrigens dem "extra large" Gefäss von Tupfen. Ich hatte das selbe "Problem" mit dem zu geringen Fassungsvermögen eines einzigen Humpen und der richtigen Mischung bei Verwendung eines zweiten. Nun bin ich richtiggehend froh, dass es offenbar Leidensgenossen gibt, denn was musste ich mir wegen meines "Problems" schon alles anhören! ;o)

Kaffee ist Pflicht

Ein 3/4 Liter Kaffee!? wow, das ist echt schon eine ganze Menge am frühen Morgen ;) Da kann ich mit meiner einen Tasse daheim nicht mithalten aber dafür genieße ich dann auf Arbeit mindestens zwei Tassen starken schwarzen Kaffee mit viel zucker :) Im Büro schmeckt der Kaffee nämlich viel besser als daheim, weil die Kaffeemischung viel hochwertiger ist (siehe punero.de) Von daher gönne ich mir diesen immer jeden Tag auf Arbeit.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login