Kochbücher-Anordnung

drag and drop geht schonmal nicht.

6
Kommentare
lalinea1965

Kann man eigentlich die Reihenfolge seiner Kochbücher im Profil verändern? Ich habe nun die Frühlingsgemüse vorne und den Wochenplan weit hinten, was sehr umständlich in der Handhabung ist. Kann man die Positionen wechseln?

karlchen
Reihenfolge ändern geht nicht, aber...

Die Reihenfolge der Kochbücher kann man leider nicht ändern. Das zuletzt angelegte wird immer am Ende angezeigt. Mir hat das auch nicht gefallen und darum habe ich in meinem Profiltext eine Linkliste eingebaut, deren Reihenfolge ich selbst bestimmen kann. Schau mal hier unter der Rubrik "Über mich", habe ich die Linkliste zu meinen Kochbüchern eingebaut. Ein weiterer Vorteil dieser Liste ist es auch, daß immer alle auf einmal zu sehen sind und nicht nur drei. Wenn es Dich interessiert, kann ich gerne beschreiben, wie ich das gemacht habe.

lalinea1965
Wie immer

weiß Karlchen bestens Bescheid.

Würdest Du mir den Zaubertrick verraten, wie man die Linkliste im Profil erstellt?  Wenns auch für einen PC-Neandertaler wie mich machbar ist, dann will ich das auch.

karlchen
Linkliste im eigenen Profiltext einbauen

Die Beschreibung sieht vielleicht auf den ersten Blick kompliziert aus, sie ist aber nur ausführlich und gar nicht so schwierig.

1. Markiere den gesamten Inhalt der Rubrik „Über mich“ aus Deinem Profil und füge ihn in ein neues Word Dokument ein. Klick mit dem Cursor vor das erste Zeichen und drücke ein paarmal die Enter-Taste, damit einige Leerzeichen eingefügt werden. Schreib in die oberste Zeile eine Überschrift, z.B.: „Linkliste zu meinen Kochbüchern:“ Am besten markierst Du den Text und wählst Schriftgrad „fett“ aus, damit sich die Überschrift etwas vom anderen Text abhebt.

2. Jetzt würde ich vorschlagen die gewünschte Reihenfolge Deiner Kochbücher auf einen Zettel zu schreiben. Suche dann auf der Küchengötter-Seite nach dem Kochbuch, das zuerst in der Liste erscheinen soll. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Bild des Kochbuchs, es erscheint ein kleines Menü. Wenn Du den Browser „Mozilla Firefox“ benutzt, dann mußt Du in diesem Menü den Punkt „Link-Adresse kopieren“auswählen. Falls Du den „Internet Explorer“ verwendest, mußt Du im Menü den Punkt „Verknüpfung kopieren“ auswählen. Jetzt hast Du den Link zu diesem Kochbuch in der Zwischenablage.

3. Wechsle zurück zu Word und klicke in die erste Zeile unter der Überschrift, die Du gerade eingegeben hast mit der rechten Maustaste und wähle im Menüden Punkt „einfügen“. Jetzt erscheint zunächst der gesamteLink, der z.B. so aussieht:http://www.kuechengoetter.de/community/kochbuecher/lalinea1965/Junges-Gemuese-722855.html

Drücke die Enter-Taste, damit der Cursor in die nächste Zeile springt,jetzt sollte der Link unterstrichen sein. Später kannst Du den angezeigten Text noch ändern. Füge jetzt auf die selbe Weise die ganzen Links zu Deinen Kochbüchern untereinander ein und drücke danach immer die Enter-Taste.

4. Wenn Du damit fertig bist, kannst Du jetzt noch den Text ändern, der bei dem Link angezeigt wird. Klicke dazu hinter den Link und gehe mit den Cursor-Tasten an die Stelle, an der Du etwas ändern möchtest. Du darfst nur nicht alle Zeichen löschen, sonst ist der Link auch weg und Du mußt ihn wieder neu kopieren. Am Ende des Links steht ja immer der Name des betreffenden Kochbuchs, darum wäre es am besten, den Text vor dem, Namen des Kochbuchs und den Text nach dem Namen des Kochbuchs zu entfernen. Die Verlinkung zum Kochbuch bleibt dabei weiter unverändert.

5. Nun kannst Du die überschüssigen Leerzeichen zwischen der Linkliste und dem restlichen Profiltext löschen. Vielleicht solltest Du nach der Linkliste nochmal eine fettgedruckte Zwischenüberschrift mit demTitel „Über mich“ einbauen.

6. Kopiere den gesamten Text von dem Worddokument, geh auf denKüchengötter-Seite auf Dein Profil und klicke hinter dem Text „Über mich“ auf „(editieren). Markiere den gesamten Text der dort vorhanden ist, klicke mit der rechten Maustaste in das Feld und wähleim Menü den Punkt „Einfügen“. Wenn alles paßt, klicke auf den Knopf „Speichern“. Jetzt kannst du testen, ob die Links funktionieren.

 

lalinea1965
Ach Du liebe Güte

Karlchen, hast Du Dir jetzt aber eine Menge Arbeit gemacht. Jetzt habe ich gleich ein schlechtes Gewissen. Ich bin ziemlich erschlagen von der Anleitung.....aber ich habe sie kopiert und in einem Word-Dokument gespeichert. Wenn meine Jugend (Schokogirl oder kleiner_Hunger) dann mal Zeit für ihre alte Mutter haben, werde ich sie bitten mir zu helfen, das anhand deiner Anleitung hinzukriegen. Dann sind sie wieder stolz wie Oskar....und ich grüble nicht über Modzilla nach************ Also ganz ganz lieben Dank

lion67
Hab's geschafft!

Dank Karlchens Tips habe ich jetzt auch so eine praktische Liste mit Links zu meinen Kochbüchern. Allerdings musste ich die Vorgehensweise etwas abwandeln - ich habe zwar "Mozilla Firefox", wenn ich aber mit der rechten Maustaste auf das Bild des Kochbuchs gehe, dann erscheint in dem Menü leider nicht "Link-Adresse kopieren". Ich habe dies dadurch gelöst, dass ich den Umweg über einen Forums-Beitrag gegangen bin. Dort kann man ja auch sog. links hinterlegen, wenn man ein Wort makiert und dann auf "insert/edit link" geht. In diesem Fall habe ich den Namen des Kochbuchs geschrieben und markiert, in einem weiteren Fenster dieses Kochbuch geöffnet, die Seiten-Adresse kopiert und dann wieder zurück zum markierten Wort und über  "link URL" eingefügt. Man muss dann nicht mal den angezeigten Text ändern, denn es steht ja schon der Kochbuchnahme unterstrichen da. Diesen unterstrichenen Kochbuchnamen kopiert man dann in das Word-Dokument und wiederholt diesen Vorgang das ein oder andere Mal - in meinem Fall 30 Mal!!! Was für ein Spaß! ;-) Dafür kann ich in Zukunft den Luxus der link-Liste meiner Kochbücher genießen. Danke Karlchen !

karlchen
So ist es noch einfacher

@lion67:

So wie Du es gemacht hast, ist es vermutlich noch einfacher, weil es unabhängig davon ist, ob man den Firefox, den Internet Explorer, oder irgend einen anderen Browser verwendet.
Bei der Methode die ich beschrieben habe, hab ich mich nicht genau genug ausgedrückt. Wir haben in unserem Profil ja unter anderem auch eine Übersicht über die Kochbücher und es sind immer nur 3 Bilder zu sehen. Wenn man mit der rechten Maustaste auf eines diese Minibilder klickt, dann gibt es im Menü von Firefox den Menüpunkt "Link-Adresse kopieren". Wenn man das Kochbuch schon geöffnet hat, dann sieht man ein großes Bild. Hier ist das Bild nicht mehr verlinkt, denn das Kochbuch ist ja schon geöffnet. In der Übersicht aber wo man die 3 Minibildchen sehen kann, öffnet sich das jeweils angeklickte Kochbuch weil es verlinkt ist und diesen Link kann man kopieren. Um die Linkadresse zu einem Kochbuch zu erhalten, muß man es gar nicht öffnet. Man braucht nur eine Ansicht von der aus ein Link zu dem Kochbuch besteht und kann dann mit Rechtsklick uns "Link-Adresse kopieren" alles kopieren, ohne daß man es noch markieren oder abschreiben muß, darum hatte ich das so beschrieben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login