Kochen am Montag?

Wird heute bei euch gekocht oder aufgewärmt?

6
Kommentare
sparrow

Da ich heute noch eine Backaktion hatte, gab es die Reste von der Paprikafüllung mit Tomatensoße und Endiviensalat.


Gebacken habe ich Orangentaler, das ist ein feines Gebäck für Weihnachten. Ich habe die Rezeptur leicht verändert und vor Allem schönere Fotos eingestellt.

Belledejour
Risotto

war heute unser Essen. Ich hatte endlich gute Maronen beim Händler bekommen und so haben wir dieses Risotto heute ausprobiert. Es war einfach köstlich und ich kann es jedem empfehlen !

maritimu
Der Startschuss zur diesjährigen Plätzchenorgie...

...fiel heute bei mir - zuerst habe ich Stollenkonfekt gebacken, danach Amarettini und außerdem noch die Mürbeteig-Zungen für die morgen zu füllenden Nougat-Zungen. Deshalb gab es heute Abend nur einen Querschnitt durch meinen Vorratsraum, nämlich Blut- und Leberwurst, hartgekochte Eier, geräucherte Makrelenfilets, diverse eingelegte Gemüse wie Rote Beete, Artischocken, Kräuterknoblauch, süß-saure Zwiebeln und Gurkenhappen, dazu frische Ciabatta. In den nächsten Tagen werde ich wohl nicht aufwändig kochen können, wenn ich das Pensum von 18 Plätzchensorten ohne Stress schaffen will...

 

LG

maritimu

Toskanafan
Wildschweinragout,,,,

es gab noch mal Wildscheinragout. Ich hatte gestern soviel gemacht, dass es wirklich noch mal reichte. Wieder blieb übrig, den Rest habe ich eingefroren.Dazu Tagliatelle, aus Italien mitgebracht. Und Feldsalat mit Radiccio, und Gurkenscheibchen und frische Rote Kressesprossen. .

nika
Ebenfalls Pasta

Bei uns gab es Farfalle, die selbst nach 35 Minuten noch sehr al dente waren. Dazu gab es unsere Lieblings-Camper-Sauce.

Toskanafan
Feines Pilzragout,,,, am Dienstag,,,,

mit Kräuterseitlingen, und Stein-Champignons, gab es heute.Dazu Semmelknödel und in der Pfanne kross gebratene Schinkencips. Nicht, dasich kein Pilzragout kochen könnte, das mache ich ohne Rezept. Diesmal wollte ich es wissen, habe es nach diesem Rezept gemacht. Und mit diesen Gewürzenschon gar nicht. Doch es passte und war wirklich sehr, sehr gut.  

Kräuterseitlinge haben wir zum ersten Mal gegessen. Auch Lob, vom Herrn des Hauses. Zimt, nur eine Spur hinzugeben.

 

lundi
Pilzragout

Danke für den Tipp. Wir hatten kürzlich auch Semmelknödel mit Pilzen. Recht puristisch mit Salz, Pfeffer, Zwiebel, Sahne und Zitrone, aber trotzdem sehr lecker. Auf Zimt und Kümmel wäre ich nun nicht gekommen, werde ich mir merken.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login