Kochen oder Grillen am Samstag?

Da heute wieder ein Sonnentag ist würde ich für Grillen tendieren. Wie sieht es bei euch aus.

5
Kommentare
sparrow

Die Zucchiniernte ist in vollem Gange, deshalb habe ich Zucchinischeiben gebraten und eingelegt. Ausserdem werden gefüllte Hühnerbrüstchen vorbereitet. Fladenbrot mit italienischen Kräutern muss ich auch noch backen.

lion67
Vegane Muffins ...

... gibt es heute.

Rezept siehe hier.

nika
Ich weiß noch nicht ...
Kochen oder Grillen am Samstag?  

... bei uns ist Straßenfest und ich habe Tzatzki, ein wenig Grill-Sauce und einen Eiersalat vorbereitet. Als Grillgut sollte es ein perfekt gegrilltes Spanferkel geben - nur die Meinungen sind sehr unterschiedlich und ich weiß noch nicht, welche Partei sich durchgesetzt haben könnte :))

Kochmamsell
Restekuchen
Kochen oder Grillen am Samstag?  

Heute gab's "Restekuchen": Blätterteig, darauf Frischkäse mit italienischen Kräutern, Serranoschinken, Oliven, Schafskäse, Artischockenherzen und bunte Tomaten. War lecker.

Toskanafan
Bratkartoffeln, Hausgemachter Pressack,,,,,

die Kartoffeln waren noch da, und kamen in die Pfanne, dazu eine Dose gut gewürzten Hausmacher Pressack. Diesen hat ein Freund, er ist gelernter Fleischer gemacht. Dazu ein paar Bauerngurken aufgeschnitten, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl dazu, fertig war das Samstagsgericht.

Toskanafan
Morgen wird gegrillt,,,,
Kochen oder Grillen am Samstag?  

da habe ich gleich mal einen Kartoffelsalat gemacht, und diese köstlichen,  "Marinierte Paprikaschoten mit Majoran" vorbereitet. Ein köstlicher Duft in der Küche. Bei diesen Temperaturen, klappts wieder`, und die Hitze ist wieder weg.  Welche Kräuter noch hinzu kommen, werde ich morgen sehen, vielleicht frischer Oregano.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login