Homepage Community Forum Kochen oder Grillen, was macht Ihr heute?

Kochen oder Grillen, was macht Ihr heute?

Was heute am Samstag bei den Küchengötter/innen gebrutzelt, gebacken oder gekocht wird?!

8
Kommentare
auchwas

Bei uns heute neue Kartoffeln und "Grie Soß" mit pochierten Eiern.


@all einen schönen Samstag!

Mini Bagels für ein Picknick im Garten.

Damit sie schön saftig werden, gehen sie baden. Das Exemplar von der Startseite hat es mir angetan. Dann überlege ich mir noch etwas mit Hähnchen und Senf-Honig-Dressing und Salat. Und etwas mit Spinat und Erdbeeren, weil Toskanafan gestern den Spinatsalat probiert hat. Labneh wäre noch eine prima idee dazu - habe ich leider nicht. Und dann soll es eine Kunst sein, eine schöne Form hinzubekommen. Ich übe!

Grillen

hat mein GöGa für heute gewünscht. Fleisch hatte er bereits eingekauft, es musste nur noch mariniert werden. Dafür habe ich ein Pesto genommen. Das Pesto habe ich gestern aus Koriander, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch und doppelte Menge Basilikum mit Sonnenblumenkerne und 2 Knoblauchzehen und etwas Olivenöl und Salz hergestellt. Ich habe es gestern bereits für einen Salat mit etwas weißen Balsamicoessig und Olivenöl gebraucht. Das Grillfleisch war saftig und lecker.

 

 

Foto

Ein kleines Foto von der Herstellung des Pesto.

Weltzöliakietag

Heute war ich beim Weltzöliakietag in Nürnberg und habe mich dort durchgefuttert mit lauter leckeren glutenfreien Sachen. Es war schön, nicht aufpassen zu müssen und viele Gleichgesinnte zu treffen. Es gab Pizza, Pasta, Nürnberger Würstchen, Pommes, Muffins, Kekse und vieles mehr. Sogar glutenfreies Bier und Radler wurde angeboten. Es gab auch die Möglichkeit glutenfreie Produkte zu kaufen. Heute Abend gibt es nur noch ein Joghurt mit Rhabarberkompott.

 

 

 

Bei mir gab es heute Maischolle...

nach dem gleichen Rezept, wie Toskanafan es gestern schon umgesetzt hat, also mit Salbei und Speck! Dazu hatte ich etwas Kartoffelbrei. War sehr lecker!

Wowwhh

Bei Nachbars' war Räuchern angesagt. Erst wurde heute morgen geangelt (131 Fische) und dann geräuchert. Sohnemann brachte uns dann ein paar leckere geräucherte Fische. Die Fische waren noch heiß vom Räuchern. Auf dem Foto fehlt der erste Fisch, der war schon von uns aufgefuttert :). Leider werden die Fische auf dem Foto ein wenig eingekürzt.

Penne rigate, die fränkische Nr.

Uuubs, ich hatte sie statt mit Salsicce(Italienische Bratwurst), mit echt fränkischer Winzerbratwurst gemacht. Da ich eine leere Cellophantüte für meine selbstgemachte Pasta brauchte, hab ich kurz entschlossen Tagliatelle genommen. Parmigiano dazu, das war gut,,,,,,,Nun werde ich mal beim Fleischer vorbestellen ,,,, er macht nämlich ab Mai,  Salicce,,,, mit Basilikum, . Die toskanische Version kenne ich ja, da bin ich sehr gespannt, .

Auch Wowwhh

Das Foto sieht ja aus wie unser Abendessen. Zum Reinbeißen! Wir haben Samstag auch Makrelen geräuchert, nur waren unsere die letzten vom Fang 2010, die mussten weg, denn die fetten Makrelen werden nach zu langem Einfrieren irgendwann tranig im Geschmack. Leider hab ich kein so schönes Foto. Musste 10 Stunden arbeiten. da war nix mehr mit Foto, und da ist Räuchern toll, denn es geht schnell und einfach, fast von allein. Eigentlich heißt es ja nach der Angeltour immer: Habt Ihr Fische mitgebraucht oder bloß Makrelen? Die werden immer etwas abgewertet, sie schmecken schon sehr fischig. Aber so frisch aus dem Rauch sagt dann auch keiner NEIN sondern eher: ist noch Nachschlag da? Dafür frieren in der TK portionsweise ca. 100 Heringe, die haben wir an einem einzigen Nachmittag vor 4 Wochen nahe dem Rügendamm geangelt. Viel Material zum Probieren.

Login