Kocht ihr am Mittwoch?

Wird heute bei euch gekocht, gebacken oder gebruzzelt?

6
Kommentare
sparrow

Ein schwäbischer Kartoffelsalat ist in Arbeit. Dazu gibt es gebratenen Seelachs und Feldsalat.

nika
Kalte Küche

Heut mache ich mir nur einen Salat. Der GöGa ist auf Klassenfahrt und ich gehe heute zum Weihnachtsfest.

Rinquinquin
Nebel hüllt uns ein,
Kocht ihr am Mittwoch?  

der Lorbeerbaum trägt Badetuch und hüllt seine Füsse in eine Decke (ja, ich könnte ihn ja reinnehmen, aber er trägt die Weihnachtslichtchen).

 

Da muss es unbedingt etwas Schönes auf dem Teller geben: Kabeljaurückenfilet mit Senfsauce und blauem getrüffeltem Kartoffelpüree werde ich später in Angriff nehmen. Ich will doch mal schmecken, wie sich diese starken Aromen vertragen.

Arancia
Ein halber Wirsing
Kocht ihr am Mittwoch?  

lag noch im Kühlschrank und kam  als Torte in den Backofen. Jetzt sind alle Reste verarbeitet und gekocht wird frühestens wieder am Wochenende.  Morgen geht es auf den Weihnachtsmarkt und Freitag auf eine Weihnachtsfeier.

maritimu
Nein, heute nicht

Da das Wetter bei uns zurzeit wunderschön ist, sind wir heute losgezogen in Richtung Sibillinische Berge im Süden der Marken. Ein Traumpanorama begleitete uns auf unserer kleinen Rundreise mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund und einem alles überspannenden blauen Himmel und einer noch immer wärmenden Sonne - so machen Ausflüge Spaß!Auf dem Rückweg sind wir in Macerata hier gelandet, wo wir mit Antipasti-Variationen, mit Ricotta gefüllten Fagottini (Nudelpäckchen) auf Auberginen-Tomaten-Sugo, knusprigem Spanferkel mit diversen Gemüsesorten und zum Abschluss mit warmen Schokoladentörtchen auf Kirschsauce verwöhnt wurden.Rundum zufrieden sind wir vorhin wieder zu Hause eingetrudelt.Buona notte wünscht

maritimu

Rinquinquin
Tausche drei Weihnachtsmärkte

gegen diese Osteria dei Fiori. Nur die Menge dieses Menüs würde ich leider nicht schaffen, da ich weiss, dass die Italiener keine knappen Portionen anbieten. 

maritimu
Keine Riesenportionen

Rinquinquin, die Portionen waren überschaubar, deshalb hatten wir keine Schwierigkeiten damit.

 

Im Übrigen hätte ich nichts gegen ein paar schöne Weihnachtsmärkte einzuwenden, denn daran hapert es bei uns sehr. Auf den wenigen Märkten ist meist Kitsch angesagt - die Stände sind mit vielen schrillbunten und vor allem blinkenden (seufz) Lichtern wie ein Kreuzfahrtschiff aufgetakelt, das Warenangebot ist entsprechend mickrig und das Ganze gleicht eher einer Kirmes. Über allem liegt das typisch chaotisch-italienische Flair, sonst eigentlich ganz liebenswert, aber um die Weihnachtszeit? Es ist kein Wunder, dass man im italienischen Sprachgebrauch das Wort "besinnlich" vergebens sucht.

 

Nun ja, so hat halt jeder sein "Päckchen" zu tragen...

 

LG

maritimu

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login