Kocht ihr am Sonntag?

Wird bei euch am Sonntag gekocht oder geht ihr vielleicht zum Essen?

7
Kommentare
sparrow

Wir haben ein ausgiebiges Frühstück genossen und werden heute Abend kochen und zwar gibt es Rostbraten mit Fenchelgemüse und Röstis.

Schlumpi
Nudeln
Kocht ihr am Sonntag?  

Bei uns gibt es heute etwas einfaches: Nudeln mit dieser leckeren Sahnesauce.

Gaston
Quiche Lorraine

Selbstgemachte Quiche Lorraine mit Kochschinken. Dazu ein Glas Gewürztraminer.

Aphrodite
Mein Backofen machte heute Überstunden.
Kocht ihr am Sonntag?  

Ein Hühnchen habe ich heute zerlegt nach diesem Rezept und bei 100 Grad gegart. Dann habe ich zwei Mini-Gugels gebacken und mir dazu dieses Rezept ausgesucht. Basis war ein Vorteig (Biga). Mein erste Hefe-Gugelhupf!!! Dann gab es noch eine Spinat-Quiche. Die Garnelen dazu lege ich separat auf, sonst werden sie schnell zu trocken beim Backen.

Belledejour
Hirsch
Kocht ihr am Sonntag?  

war heute bei uns angesagt. Mit einer Sauce aus Maronen und restl. Wildfond.

Dazu gabs klassischen Rosenkohl und nachher dieses Parfait. Ab morgen wird kürzer getreten, das ist der Vorsatz für 2014 :-)

maritimu
Heute war mal wieder einer dieser Tage...

Da liegt man am heiligen Sonntagmorgen gemütlich im Bett - das neblige Wetter draußen verlockt nicht unbedingt zum Aufstehen - und denkt an nichts Böses, da bimmelt das Telefon. Wer dran? Ein Freund aus de Palz (= der Pfalz für Nichtpfälzer), der nicht weit von uns entfernt ebenfalls ein Häuschen besitzt, das allerdings zurzeit wegen eines Kabelbrandes und der anschließenden Elektro- und Renovierungsarbeiten nicht bewohnbar ist, teilte uns mit, dass er "jetzt gleich losführe und so gegen 23:00 Uhr bei uns einträfe". Wir hätten ihm doch (leichtsinnig wie wir halt manchmal sind) zugesagt, dass er bei uns ein paar Tage schlafen dürfe, damit er einige Sachen erledigen könne...

Nun ja, was hätten wir tun sollen als gute Miene zu diesem Spielchen zu machen, wir waren ja schließlich selber schuld! Ich also wie ein geölter Blitz aus dem Bett, in Windeseile gefrühstückt, um noch rechtzeitig vor Schließung in den Supermarkt zu kommen, der wegen des morgigen Feiertages heute bis 12:00 Uhr geöffnet hatte. Dabei hatte ich erst gestern - als ich das Schild wegen der Sonntagsöffnungszeit las - die Verkäuferinnen gefragt, wer denn um Gottes Willen so besch.... sei, an einem Sonntag einkaufen zu gehen. Die eine meinte auch gleich, als sie meiner ansichtig wurde: Aber Sie gehen doch sonntags nicht einkaufen??? Seufz, so stolpert man über seine eigenen Worte - hab' sie aber aufgeklärt über den "Spontanübernachtungsbesuch"...

Er wolle nicht viel essen, meinte unser Freund am Telefon - wegen der ganzen vergangenen Fressereien vielleicht nur ein Süppchen? Wahrscheinlich kriegt er zu Hause bloß Dosen- oder Tütensuppe, weil er wohl offensichtlich der Meinung war, dass eine Suppe keine Arbeit macht. Nun, ich hatte zwar anderes geplant, aber man muss ja flexibel sein und so erstand ich heute Morgen ein schönes großes Stück Rindfleisch, dass ich nachmittags bereits fertig gekocht habe. Für unseren Freund gibt es später eine Rindfleischsuppe mit Markklößchen, Fadennudeln und Gemüseeinlage. Aus dem Rest wird morgen Abend Rindfleisch mit Meerrettichsauce, Kartoffeln und Salat zubereitet - so habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und muss nicht so lange in der Küche stehen.

Ach ja, und das Gästezimmer und -bad musste natürlich auch noch hergerichtet werden - und das alles am heiligen Sonntag!

Jetzt bin ich gespannt, wann unser Gast tatsächlich eintrifft...

Es grüßt Euch - ganz leicht gestresst

maritimu

nika
@maritimu

Es war zwar kein Kabelbrand aber solch einen Ü-Gast hatten wirauch schon mal. Allerdings hatten wir nicht das Glück, einen offenenen Laden zu finden. Aber Ü-Gäste nehmen sowas auch nicht übel.

 

Bei uns gab es - entgegen der Planung etwas ganz anderes: Pasta mit einer Pilzsauce, musste auch mal wieder schnell gehen....

Toskanafan
Blaue Bohnen, Würstchen,,,, kein Sonntagsgericht,,,,,,

aber gut. Mit Salzkartoffeln, blauen Bohnen, und den Würstchen, welche von Sylvester noch da waren, gab es Würstchengulasch, mit etwas Sahne Senf, und Dill im Bohnengemüse.  @Schlumpi, fast hätte ich auch diese Nudeln gemacht.

@maritimu, so ist es dann.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login