Kocht ihr heute am Dienstag?

Wird heute wieder gekocht oder bleibt die Küche kalt?

5
Kommentare
sparrow

Zu den restlichen eingelegten Matjesheringen und den Resten der Spinatroulade gab es heute Pellkartoffeln und Salat.

Aphrodite
Ein Teig - ein Belag - ein Guss.
Kocht ihr heute am Dienstag?  

Es ist immer gut, eisgekühlte Butter parat zu haben. Mürbeteig für Quiche und Tarte kann ich mittlerweile aus dem Effeff. Als Belag mussten Rest vom Raclette herhalten. Nach der Hälfte der Backzeit schalte ich den Ofen aus. Bei mir werden Quiche extra flach. Ein Mürbeboden ist viel schöner als ein Pizzaboden. Werde jetzt also meine Lieblingsbeläge als Tartelettes probieren.

Gaston
Buttergemüse mit Nudeln

Ich habe diverse Gemüseteile in der Pfanne mit etwas Butter gebraten und mit Kräutern gewürzt. Dazu gab es eine Portion Nudeln. Nach der ganzen Feierei ist die Tage wohl noch öfters Resteverwertung angesagt, denn Reste sind das Beste.

maritimu
Ja, ist denn schon Frühling??

Wir haben immer noch traumhaftes Wetter, heute in der Mittagszeit waren's um die 18°C. Die Mittagsblumen vom letzten Jahr blühen noch und eine meiner Geranien bildet Knospen aus - aber ich traue dem Frieden nicht so recht, denn vor zwei Jahren haben wir in dieser Zeit auch mit kurzen Ärmeln im Garten sitzen können und dann fing es am 31. Januar an zu schneien bis über 2 m...

 

Nachdem ich heute den im Juni angesetzten Vino di Visciola (Sauerkirschwein) gefiltert und abgefüllt habe, gab es zum Abendessen nur Penne mit Pesto aus meinem TK-Vorrat, dazu einen grünen Salat und jetzt noch Obstsalat mit Kakis und Kiwis aus Nachbars Garten, sizilianischen Orangen, Ananas, Heidelbeeren und Himbeeren, alles mit meinem Arancino mariniert.

 

LG

maritimu

Toskanafan
Spaghetti Carbonara,,,,

schnell musste es gehen. Es hatte Jemand Geburtstag, alsoverratscht,,,,. Männekin hatte Spätdienst, da gab es Spaghetti Carbonara. Dazu  Feldsalat mit Himbeerdressing.

 

San Danielle hatte ich, traute mich dann doch nicht, diesen zu nehmen, der schmeckt einfach pur besser, also habe ich die Carbonara mit Schwarzwälder Schinken gemacht.

 

nika
Leckeres aus dem Weckglas-Vorrat

Nach der anstregenden Heimreise bin ich in den Kellergegangen und habe geschaut, welches Glase mich am meisten anlacht: ein Süppchen mit Putenfleisch und Wurzelgemüse. Als Beilage wurde Fideo (spanische Fadennudeln) mitgekocht. Das Gurkenglas war genau die richtige Menge für uns zwei und wir konnten den Feierabend geniessen.

@maritimu: Am 31.12. und am 01.01. ist mein GöGa sogar im Pool geschwommen. Mit war das Wasser zu kalt. Aber, ich erinnere mich, vor zwei Jahren gabe es zum Jahreswechsel in Amerika viel Schnee und 4 Wochen später hatten wir das Wetter, ich will ja nicht unken, aber ich erwarte ähnliches Wetter Ende Januar. Meine Sommerblumen habe ich hier in Deutschland immer noch im Kalthaus. Die werde ich die nächsten Tage einhausen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login